.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] AVM FRITZ!Fon MT-F über Wlan eines Netgearrouters zur Fritz!box 7390, geht das?

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5, C6" wurde erstellt von Cobra06660, 19 Nov. 2011.

  1. Cobra06660

    Cobra06660 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi an alle,

    in meiner Werkstatt, die etwas weiter weg ist, habe ich einen Netgear-Router mit Wlan, der an eine Fritz!Box 7390 angeschlossen ist. Die DECT-Reichweite der FB reicht nicht bis zur Werkstatt. Gibt es eine Möglichkeit, das MT-F an den Router anzuschliessen und dann über die FB zu telefonieren?

    Lg
     
  2. Outlaw

    Outlaw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Das MT-F ist ein reines DECT-Telefon und kann nicht über WLan "geroutet" werden.
     
  3. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,802
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Du könntest eine FB7270v3 als DECT Repeater nehmen, das würde funktionieren.

    DECT hat eine höhere Reichweite als WLAN.
     
  4. Outlaw

    Outlaw Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Oder gleich einen AVM Repeater ....

    Sollte der Netgear Router ebenfalls DECT haben, kannst Du mal in den Konfigurationen schauen, ob DECT Repeating unterstützt wird. Über WLan gehts jedenfalls nicht.
     
  5. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,802
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Nachtrag:
    Du könntest dir auch ein WLAN fähiges Telefon besorgen und die WLAN Reichweite deiner Fritte verlängern. Die WLAN Reichweite zu erweitern (per WDS z. B.) wäre günstiger umzusetzen (z. B. mit einer FB 7112/7113).
     
  6. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    21,999
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Welcher AVM Repeater kann denn DECT repeaten?
     
  7. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,802
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Es gibt vom AVM keinen DECT Repeater.

    Sinnvoll wäre hier wie oben erwähnt eine FB7270v3 als DECT Repeater (Diese wird hier gelegentlich im foreneigenen Flohmarkt angeboten).
     
  8. Cobra06660

    Cobra06660 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, das ist ja ein schöner Schlamassel... So, wie ich das verstehe, bin ich mit ca 100¤ extra dabei... (entweder ein DECT Repeater evtl. den von Hama, oder eine 2. Fritzbox als repeater version...) Kann man das MT-F nicht irgendwie als SIP-Phone betreiben? Also per Netzwerkkabel an den Router anschliessen.
     
  9. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,876
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Die kannst du schon bei eBay gebraucht für ca. 50,- ¤ erhalten. Suche mal unter Repeater RTX 4002, Swissvoice, AVOCO die sind alle baugleich.
     
  10. Joe82

    Joe82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 März 2007
    Beiträge:
    1,113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Rinteln
    Doch du kannst das MT-F als SIP Phone betreiben. Aber nur wenn du eine DECT Basis hast, welche sich als SIP Client anmedet. Und ab dieser Basis wird dann wieder DECT benutzt. Hat natürlich den Nachteil, dass kein Roaming möglich ist.