.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AVM7170 und Gigaset SX541 als Repeater einsetzen

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von geri, 12 Nov. 2006.

  1. geri

    geri Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle zusammen,
    ich möchte den Siemens SX541 als Repeater für die FritzBox nutzen. Leider finde ich in der Konfiguration des SX541 nur die Möglichkeit, einen Repeater an den SX541 anzumelden aber nicht selbst als Repeater zu fungieren. Die FritzBox selbst kann ja einmal als Basisstation oder Repeater angemeldet sein. Diese Möglichkeit habe ich bei der SX541 nicht gefunden. Vielleicht hat einer euch eine Lösung gefunden und kann mir bei diesem Problem behilflich sein.
    Vielen Dank für die eventuellen Antworten
     
  2. geri

    geri Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juli 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Heini66,
    ich habe beides probiert, es geht aber nur mit der SC541 als Basisstation und der Fritz 7170 als Repeater. Hast Du beide Anlagen andersrum laufen? Das mit der MAC-Adresse eingeben ist schon klar.
    geri
     
  3. sleepyhead

    sleepyhead Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe exakt das sselbe Problem und habe schon in x Foren Hinweise gesucht, leider erfolglos.
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170 (UI), Firmware-Version 29.04.15
    Auf dem SX541 läuft 1.67!
    Ich bekomme den SX zum Verrecken nicht als Repaeter eingerichtet. Für eine Anleitung für einen Idioten wie mich würde ich Füsse küssen
     
  4. sleepyhead

    sleepyhead Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Yipiiee, ich habs geschafft ... nach langem hin und her ... danke! Gruß, der Glückliche :)
     
  5. jolliejoker

    jolliejoker Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo sleepyhead,

    ich habe ein ähnliches Problem und zwar möchte ich auch einen Gigaset SX541 (Firmware 1.67) als Repeater laufen lassen allerdings ist der Router ein Speedport 701V von der T-Com. Ich hab schon alle möglichen Beiträge im Forum studiert komme aber nicht ums verrecken mit dem SX541 ins Internet (der 701V ist korrekt eingerichtet kann mich damit direkt mit einem Gigaset USB108 Adapter einbuchen und hab vollen Internetzugang, allerdings ist das Signal sehr schwach, deshalb bräuchte ich unbedingt den SX541 als Booster, aus technischen Gründen auf die ich jetzt nicht näher eingehe kann ich auch den SX541 nicht als Router verwenden, sondern muss das mit dem Speedport machen) also falls Du mir weiterhelfen kannst und mir mit einer kurzen und falls möglich nicht kryptischen Anleitung unter die Arme greifen könntest, sage ich Dir schon mal vielen Dank im voraus.

    P.S. funktioniert bei der der SX541 auch über die LAN-Anschlüsse als Repeater oder nur über WLAN?
    Gruß jolliejoker
     
  6. heini66

    heini66 Gesperrt

    Registriert seit:
    12 März 2005
    Beiträge:
    2,163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    irgendwo im wald im kreuz von hh und lg
  7. jolliejoker

    jolliejoker Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem liegt daran, dass sobald ich mich auf dem SX541 (IP: 192.168.2.1) einbuche keine Verbindung ins Internet besteht, ich sehe dann auch den Speedport (IP: 192.168.2.2) nicht mehr in Netzwerk (per Scanner)
    Beide Router funken auf Kanal 11

    Gibt es eine Anleitung für absolute Beginners? Wäre super. Danke schon mal


    Gruß
    jolliejoker
     
  8. Tronpheus

    Tronpheus Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    habe die selbe Konstellation wie geri.
    Habe seit heute von Freenet die Fritz Box Fon WLAN 7170.
    Diese soll das Hauptgerät (Basisstation) sein und die der Siemens SX541 Router soll als Repeater dienen.
    Ich bin leider aus den Postings nicht schlau geworden.
    Wie ich den Siemens Router als Repeater laufen lasse, weis ich absolut nicht.
    Ich habe eben versucht mal die Fritzbox als Repeater laufen zu lassen.

    Hier mal kurz was ich eingestellt habe:

    Siemens-Router:
    Ip: 192.168.2.1
    Subnet: 255:255:255:0
    Repeater WDS Unterstützung an (Hier wird die Fritzbox erkannt!)
    WEP Verschlüsselung aktiv

    Fritzbox:
    Als Repeater (nicht Basisstation) eingestellt.
    Ip: 192.168.2.10
    Subnet: 255:255:255:0
    Standard Gateway: 192.168.2.1
    Mac-Adresse vom Siemens Router übernommen.
    (Profi-Einstellungen sind in der FritzBox aktiviert)
    WPA Verschlüsselung aktiv.

    Wlan-Karte:
    Ip: 192.168.2.2
    Subnet: 255:255:255:0
    Gateway: 192.168.2.10 (damit ich die Fritzbox als Internetzugang nutzen kann, theoretisch)

    Leider funktioniert das ganze nicht.

    Kann mir jemand helfen?
     
  9. Tronpheus

    Tronpheus Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich habe es nach stundenlangem Probieren hinbekommen.

    Die AVM FritzBox 7170 läuft jetzt als Router und die Siemens SX541 als Repeater.


    Hier eine kurze Anleitung mit den Einstellungen, die ich gemacht habe.

    Einstellungen FritzBox:
    - Unterstützung für WDS Repeater muss aktiviert sein.
    - Betriebsart: Basisstation
    - MAC-Adresse der Repeater: Hier muss die WAN-Adresse des Siemens Routers (oder eures Repeaters) rein.
    - DHCP deaktiviert

    Einstellungen Siemens SX541:
    - im Reiter WAN/Internetzugang müsst ihr folgendes auswählen:
    - Protokoll: 1483 Routing
    - Ip-Adresse: hier muss die Ip-Adresse der Fritzbox (Router) rein (Standard:
    192.168.178.1)
    - Subnetmask: 255.255.255.0
    - Default Gateway: Ip-Adresse der Fritzbox (Router)
    - restlichen Einstellungen lassen

    -im Reiter WAN/DNS;
    - bevorzugter DNS-Server: hier ebenfalls die Ip-Adresse der Fritzbox
    (ist wichtig, da ihr zwar sonst auf die Fritzbox zugreifen könnt, aber
    Internet geht nicht)

    - im Reiter Wireless/Repeater (WDS):
    - Unterstützung von kabellosen Repeatern aktivieren (Häckchen ins
    Kästchen)
    - MAC-Adresse der Fritzbox eingeben (wird normal automatisch erkannt)
    - Hacken hinter der MAC-Adresse machen

    - im Reiter LAN:
    - Ip-Adresse: hier solltet ihr eine Adresse eingeben, die im Bereich der
    Fritzbox liegt: z.B. Fritzbox hat die Ip 192.168.178.1 , dann bekommt die
    Siemens SX541 die Ip 192.168.178.2
    - DHCP-Server dekativieren


    Einstellungen für TCP/IP-Protokoll der Wlan-Karte:
    - Ip-Adresse (in unserem Beispiel): 192.168.178.3
    - Subnetmask: 255.255.255.0
    - Standard Gateway: 192.168.178.2
    - bevorzugte DNS: 192.168.178.2
    Mit diesen Einstellungen der Karte greift ihr auf euren Repeater (Siemens SX541) zu.


    Allgemein: Die SSID von Router und Repeater muss nicht gleich sein.
    Wichtig jedoch: der Kanal muss bei beiden Geräten identisch sein.
    Die Netzwerkkarte bzw. Wlan-Karte/n sollten dann mit den Ip-
    Adressen 192.168.178.3, 192.168.178.4 usw. folgen.
    Bei der Fritzbox könnt ihr die WPA oder WEP Verschlüsselung
    verwenden. Beim Siemens Router könnt ihr jedoch keine
    Verschlüsselung wählen. Das hat zumindest bei mir nicht geklappt.
    D.h. das Netzwerk ist ab der Siemens SX541 nicht verschlüsselt
    und kann von anderen voll genutzt werden.
    Eine Verschlüsselung von der Fritzbox zum Repeater habe ich noch
    nicht getestet.


    Um es etwas sicherer zu machen besteht die Möglichkeit, dass ihr eure SSID nicht öffentlich zeigt. Das kann man beim Siemens Router abstellen.
    Den Namen "ConnectionPoint" als SSID solltet ihr auch ändern.
    Achtung: Wenn ihr das macht, müsst ihr in den Eigenschaften für drahtlose Netzwerkverbindungen ein neues bevorzugtes Netzwerk manuell erstellen.
    Hier ist auf die Groß/Kleinschreibung und die Zeichenfolge eurer SSID zu achten!!! Sonst findet er das Netzwerk nicht!
     
  10. jolliejoker

    jolliejoker Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tronpheus,

    :) :) :) :)
    alles super, Danke für die ausfürhliche Beschreibung, ich dachte zwar ich hatte schon alles auspropiert, aber mit dieser Anleitung hat es nun endlich geklappt, vermutlich lags an der WPA-Verschlüsselung die noch eingestellt war, obwohl ich mir sicher war, dass ich sie deaktiviert hatte, aber mir ist schon aufgefallen dass der SX541 manchmal ein Eigenleben führt und Einstellungen nicht abspeichert oder wieder zurücksetzt. Wie dem auch sei, alles palette, ein schönes Wochenende und allen anderen die sich bemührt haben aucb noch mal herzlichen Dank.

    gruß jolliejoker
     
  11. rollo3

    rollo3 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tronpheus

    Hat super geklappt.
    Danke für die Anleitung.
    Rollo3:D
     
  12. Falk13

    Falk13 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SX541 findet FritzbBox 7170 nicht!?

    Hallo zusammen,
    ich habe einen SX541 als Basisstation und will eine FB 7170 als Repeater einsetzen.
    IM SX541, unter WDS, wird die als Repeater konfigurierte FB nicht angezeigt???
    Ich habe auch schon die Firmeware erneuert.

    Ich hoffe mir kann Jemand weiterhelfen.

    Danke...
     
  13. Waverider40

    Waverider40 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Jan. 2005
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nordwürttemberg
    #17 Waverider40, 1 Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 1 Mai 2007
    @thonpheus,

    ich hab mich heut morgen der Sache auch mal angenommen und war selbst überrascht wie schnell der SX541 als Repeater und die Fritz als Basisstation lief.
    Ich möchte deiner ausführlichen Beschreibung daher nix mehr anfügen, vielleicht nur noch eins.
    Zumindest die (beiderseits eingestellte) WEP Verschlüsselung läuft mit der SMC Software, ob's mit der Siemens Soft auch flutscht kann ich leider nicht sagen.
    WPA auf der Strecke wär mir zwar auch lieber, aber WEP ist besser als gar nix.

    Eins hab ich noch vergessen....
    Bestimmt gibt's irgendwo ein Tool um die Signalstärke und Qualität der WDS-Strecke zu visualisieren.
    Was nehm ich dazu am besten ?, über Vorschläge wär ich dankbar.


    Gruß Martin
     
  14. Mr. T

    Mr. T Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!
    Erst einmal Danke und großes Lob an Tronpheus für die geniale Anleitung. Hatte auch schon einige "Minuten" investiert... ;) Leider habe ich trotzdem ein Problem bei der Einrichtung des SX541. Im o.g. Menü (WAN) kann ich die Einstellung nicht übernehmen. Der SX541 wirft immer wieder die Fehlermeldung "Die eingegebene IP_Adresse ist nicht vollständig oder nicht korrekt." Nur wenn ich "DHCP-Client deaktivieren" anklicke, funzt es. Dann bekomme ich zwar ein Signal auf der WLAN-Karte des Laptops und kann mich auch verbinden aber das wars dann auch. Internet funktioniert nicht.

    Vielleicht kennt jemand das Problem, bzw. die nötigen Schritte.

    Danke schon mal!

    Gruß,
    Thorsten
     
  15. Tronpheus

    Tronpheus Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit DHCP deaktivieren habe ich ja auch geschrieben, anders gehts bei mir nicht.
    Kontrolliere doch bitte deine eingegebenen IP-Adressen.
    Fritz: 192.168.178.1
    Siemens:192.168.178.2
    Wlan Laptop: 192.168.178.3
    Bei der Wlan muss für dns und Gateway die Ip der Siemens drin stehen, da du dich direkt mit dieser verbinden willst.
    Wenn du meinen Lösungsvorschlag vollständig übernommen hast, solltest du auch direkt auf die Oberfläche der Fritzbox zugreifen können.
     
  16. sylo

    sylo Neuer User

    Registriert seit:
    14 Aug. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    wollte mal anfragen ob es jemand geschafft hat die sx541 und fb7170 wpa oder wep zu verschlüsseln?

    gruß sylo