AVM7170 und Gigaset SX541 als Repeater einsetzen

Tronpheus

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Noch nicht. Werde es aber bald wieder mal probieren.
 

Tronpheus

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, nachdem ich die letzten Wochen massivste Probleme mit meiner SX541 als Repeater hatte und diese nicht mehr als Repeater funktionieren wollte, habe ich mich mal entschlossen die SMC Firmware zu installieren.
Bootloader 0.69 installiert und dann SMC 2.12 (Router 7908) auf die SX541 geflasht.
Nach einigem hin und her habe ich das System dann wieder zum laufen gebracht.

Mit der SMC Software funktioniert auch zumindest WEP verschlüsselung!
WPA2 habe ich noch nicht getestet.
 

sylo

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kann den bootloader und die firmware nicht finden kannst du es hochladen ?
 

Tronpheus

Neuer User
Mitglied seit
19 Apr 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier mal die Links, die ich verwendet habe (sind nicht von mir hochgeladen worden):

Firmware SMC 2.12 für Siemens SX541: ftp://dl.solcon.nl/pub/dsl/firmware/SMC%207908VoWBRB/

Bootloader 0.69d für Siemens SX541: ftp://dl.solcon.nl/pub/dsl/firmware/SIP/

Es muss zuerst der Bootloader und danach die Firmware geflasht werden.

Dazu Gerät ausschalten, Reset Taste gedrückt halten und Gerät wieder anmachen.
Jetzt müssen die "Online" und die "Wlan" LED blinken.
Sonst kann die neue Firmware nicht aufgespielt werden.
Jetzt im Browser die Ip Adresse des Siemens Routers eintippen (z.B. 192.168.2.1).
Statt der normalen Siemens Benutzeroberfläche erscheint nun das Recovery Tool. Hier ist es nun möglich den Bootloader und danach die Firmware aufzuspielen.

Viel Erfolg.
 

sylo

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sch**** Benutzeroberfläche ist ja auf englisch !
gibts das auch in deutsch?

ein howto wäre super.

danke in voraus


oder ein backup?
 
Zuletzt bearbeitet:

ferrari3003

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2005
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
muss da noch einmal nachhaken...

wie schaut es aus mit der verschlüsselung beim WDS, das die 7170 WPA(2) kann steht ausser Frage, aber was kann der Siemens.
WElche Verschlüsselung kann der SIemens für die WDS Strecke????


Besten Dank im Voraus für die Info.
MfG
 

ibiza-tuner

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2009
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich hab das ganze system verschlüsselt laufen. Funtioniert aber nur mit WEP.
FB 7170:
WLAN->WDS-Repeater->WEP (Hier wird ein 25-stelliger Hex(Zahlen)code angegeben)
der eingegebene schlüssel muss auch bei dem Siemens als ganz normaler WEP angegeben werden.

Dann sollte das ganze funzen.


So jetzt zu meinem Problem, ich habe das Gigaset SX541 (Annex A, Schweiz deshalb kann ich es nicht für die normale Internetverbindung benutzen) als repeater und kann auch darüber ins netz gehen. Ich möchte aber darüber VoIP darüber benutzen. Aber das ding will einfach nicht zu meinem VoIP anbieter verbinden bzw. mit der Firmware der FB "29.04.70-13531" kannich ja auch IP telefone einrichten aber auch dahin verbindet das gigaset nicht.

Bitte helft mir.
sonst muss ich das ding aus dem fenster werfen und mir ne 2. fritz holen(und das will ich nicht)
 

Waverider40

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
397
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo ibiza-tuner,

herzlich willkommen hier im Forum.
Tja, viel ist um den SX541 nicht mehr los -war schon mehr- , schade eigentlich :confused:

Es gab schon mal ein paar alte Threads die sich mit diesem Thema beschäftigten.
Vieleicht hilft dir dies oder das weiter, oder einfach die Suche benutzen.

Detailliert habe ich mir die Posts noch nicht angeschaut, da ich noch keinen wirklichen Bedarf hatte.
In einem Thread geht's auch nicht um den Fritz-, sondern um einen D-Link Router -ist ja erst mal auch egal-.
Vielleicht auf die Einstellungen der IP-Range achten (siehe 1.Link, Post 4).

Und bitte, poste doch in dem dafür passendsten Thread deine Erfahrungen.

Viel Erfolg waverider


PS: Übrigens: Es gibt doch für den SX541 auch die Annex A Version
der Dateiname: sx541-w-a-fw1_30_SWZ.zip
oder von SMC die 2.09 (NUR Info hier)
 
Zuletzt bearbeitet:

splashis

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2008
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
WEP kann man ja getrost als unverschlüsselt betrachten.

Naja, bei uns auf dem Land eh egal.


Ich habe leider keinen Erfolg gehabt, bei dem Versuch das Ganze einzurichten. Sobald ich bei der Fritz! DHCP deaktiviere komme ich nicht mehr ins Internet.

Woran liegt das?

Ich habe dem PC schon ne IP im IP-Range gegeben und Sub-Netz-Maske (?) angegeben... Kann auch auf die Fritz!Box zugreifen, nur eben nicht ins Internet.
 

Waverider40

Mitglied
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
397
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Splashis,

was möchtest du denn genau einrichten?
Die 7170 als Basis und den SX541 als Repeater mit WEP funktioniert.
Und,...wieso möchtest du DHCP deaktivieren ?

waverider
 

us-tornado

Neuer User
Mitglied seit
30 Dez 2007
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So, nachdem ich die letzten Wochen massivste Probleme mit meiner SX541 als Repeater hatte und diese nicht mehr als Repeater funktionieren wollte, habe ich mich mal entschlossen die SMC Firmware zu installieren.
Bootloader 0.69 installiert und dann SMC 2.12 (Router 7908) auf die SX541 geflasht.
Nach einigem hin und her habe ich das System dann wieder zum laufen gebracht.

Mit der SMC Software funktioniert auch zumindest WEP verschlüsselung!
WPA2 habe ich noch nicht getestet.


WPA2 funktioniert nur zwischen Fritz Router.
 
Zuletzt bearbeitet:
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.