Be IP plus und Home office Nur Internet

sledgehammer

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Habe ein Notebook des Arbeitgebers und , der zwar Intenetzugang haben sollte ,aber nicht die Geräte im Intranet sehen sollte.
für das WLAN hatte ich auch schon einen extra DHCP Bereich angelegt,aber da gibt es ja auch eine extra Schnittstelle
extra Buchse an der BeIp ist leider keine Option, sind noch 25 m Kabel dazwischen.
wollte eigentlich wie hier beschrieben vorgehen: 2te IP zu LAN.
Dachte dass ich mit der IP/MAC-Bindung das Gerät in das Extra angelegte DHCP 172.30 ..... zwingen könnte.
Ob das so funktioniert ?
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,432
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
48
Ich würde ein Gäste-WLAN über den Assistenten einrichten, der macht dann alles automatisch.
 

sledgehammer

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Die BeIP ist zu weit weg fürs WLAN ,,Anbindung nur per LAN ,
Scheint doch etwas aufwendig zu sein ,sonst würdest du nicht das WLAN vorschlagen.
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,432
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
48
Wie soll ich die Aussage verstehen, das eine extra Buchse an der be.IP keine Option ist? Existiert eine Netzwerkverkabelung mit einem Switch?
In Verbindung mit einem Switch der VLAN unterstützt, lässt sich das Problem lösen.
 

sledgehammer

Neuer User
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
weil die BeIp und der Notebook nicht in der selben Wohung ist
fast neben dem Notebook steht noch ein Linksys LGS308P der eigentlich nur wegen POE+ angeschafft wurde ,aber auch VLAN kann
( Port-basierte und 802.1q tag-basierte VLANs,Verwaltungs-VLAN,Gast-VLAN-Unterstützung)
BeIP - 20m Kabel - LINKSYS LGS308P - Notebook
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,432
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
48
Dann kannst du das getrennte Netzwerk über ein VLAN einrichten und die Verbindungen über die Firewall begrenzen. Eine fertige Anleitung dafür ist mir nicht bekannt. Ich biete das aber als Service per Fernwartung (mit Erklärungen) über Teamviewer an.
 

CapFloor4711

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2016
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hi,

wie man VLANs auf einer be.ip konfiguriert ist beispielhaft - hier - beschrieben. Im Beitrag - Nummer #9 - gibt es auch ein Video dazu. Weiter unten im - Beitrag #16 - gibt es auch ein Video für die Firewall-Konfiguration.

In der dort beschriebenen Konfiguration wird Port#1 der be.ip als Trunk-Port konfiguriert, an den du den entsprechend mit VLAN konfigurierten Switch anschließen kannst.

Bei Fragen einfach fragen.

VG
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via