Benutzer persistent Anlegen auf Freetz funktioniert trotz libfreetz-Patch nicht?

seek

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bei dem gelöschten Patch, hast du danach ein make dropbear-dirclean && make gemacht?
ja, hab ich. Außerdem wie gesagt ich probiere das ganze auch ohne ssh.. also per ssh als root einloggen und dann den befehl "login hans" eingeben. Also login funktioniert auch da MOTD angezeigt wird. Nur der Benutzer kann aus welchem Grund auch immer das login shell /bin/sh nicht ausführen.

Ich weiss auch nicht ob das Problem nur bei mir auftritt. Anscheinend aber schon..
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Code:
[B]drwxrwx---[/B]    1 root     root         3456 Oct 23 23:03 /lib
Das kann doch gar nicht funktionieren mit den Zugriffsrechten.
Das lib-Verzeichnis wird zusammen mit etlichen anderen in fwmod erstellt. Das Verzeichnis bin im Beitrag oben hat normale Zugriffsrechte, also kann es kein Problem bei der Erstellung sein.

Man müßte also herausfinde, wo die rechte geändert werden.
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Zum Beispiel, indem man an verschiedenen Stellen im fwmod-Skript sich die aktuellen Zugriffsrechte anzeigen läßt, angefangen direkt nach der Erstellung. Wenn man einen Bereich gefunden hat, wo sich die rechte ändern, kann man das weiter eingrenzen, bis nur noch eine Zeile übrig bleibt.
 

seek

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Zum Beispiel, indem man an verschiedenen Stellen im fwmod-Skript sich die aktuellen Zugriffsrechte anzeigen läßt, angefangen direkt nach der Erstellung. Wenn man einen Bereich gefunden hat, wo sich die rechte ändern, kann man das weiter eingrenzen, bis nur noch eine Zeile übrig bleibt.
Kannst die vielleicht ein bespiel geben. Aus welchem ordner sollte ich denn die Zugriffsrechte anzeigen lassen?

Ich habe jetzt ein FW unter einer anderen Linux Umgebung erstellt. Bei dem sehen die Berechtigungen zu /lib so aus..

Code:
drwxr-x---    1 root     root         3456 Oct 28 11:14 /lib
Das heißt es hängt vom System ab bei dem die Firmware kompiliert wird ?
 

seek

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Weiß keiner wie die Berechtigungen von /lib geändert werden können? Wahrscheinlich muss das beim kompilieren geschehen. Würde eine chmod 777 /lib befehl kurz vor dem erstellen der Firmware nicht helfen?
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Damit setzt du dann die Rechte deines Systems, nicht die des Images.
 

matze1985

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Feb 2007
Beiträge
1,537
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn du in der fwmod_custom unter "all() {" ein
Code:
chmod 777 ./filesystem/lib
einfügst wird das beim bauen gesetzt.
Kannst ja mal probieren
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Aber damit finden wir nicht heraus, woran es liegt.

Was man auch mal ausprobieren könnte, ist folgendes:
Code:
( umask 000; make )
Hat das einen Einfluß auf die Zugriffsrechte, die das lib-Verzeichnis nachher hat?
 

seek

Neuer User
Mitglied seit
15 Mai 2006
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Wenn du in der fwmod_custom unter "all() {" ein
Code:
chmod 777 ./filesystem/lib
einfügst wird das beim bauen gesetzt.
Kannst ja mal probieren
Vielen vielen Dank! Es hat funktioniert.

Ich kann mich jetzt mit neu angelegtem Benutzer einloggen. Es kommt jetzt nur beim login folgende interesante Meldung:

Code:
BusyBox v1.11.3 (2008-10-23 22:51:24 CEST) built-in shell (ash)
Enter 'help' for a list of built-in commands.

-sh: /etc/init.d/rc.conf: line 4: cannot create /var/env: Permission denied
grep: /etc/default.language: Permission denied
Oct 30 19:18:18 ar7cfgctl[779]: mknod(/var/flash/ar7.cfg) failed - File exists (17)
ermittle die aktuelle TTY
tty is "/dev/pts/0"
setconsole: TIOCCONS: Operation not permitted
Console Ausgaben auf dieses Terminal umgelenkt
Aber Hauptsache es Funktioniert..
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,558
Beiträge
2,062,543
Mitglieder
356,308
Neuestes Mitglied
berndsams81