.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Besetztzeichen sobald Gegenstelle abnimmt

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Nama, 22 Okt. 2006.

  1. Nama

    Nama Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich habe eine Fritz!Box 5012 (ISDN) seit längerem problemlos in Betrieb. Seit kurzem jedoch passiert in unregelmäßigen Abständen folgendes:

    1) Anrufer von draußen erhalten einige Freizeichen, dann wird plötzlich auf "besetzt" gestellt. Manchmal passiert es, wenn ich abnehme (und höre dann nix), manchmal passiert es ganz "von alleine". Wählt der Anrufer erneut, kann es sein, dass er Glück hat und durchkommt.

    2) Anrufe NACH draußen erhalten das Freizeichen, wenn aber die Gegenstelle abnimmt wird die Verbindung flux unterbrochen und eine oder beide Seiten erhalten "besetzt".

    Problem Nr. (2) scheint nicht aufzutreten, wenn z.B. durch Vorwahl einer CbC-Nummer die Box zwinge, Festnetz zu wählen.

    Liegt es vielleicht an folgenden Änderungen, die ich vor einigen Wochen gemacht habe?:

    1) Firmware Version 25.04.15 aufgespielt
    2) LCR-Hack von www.telefon-sparbuch.de aufgespielt
    3) Fritz!fax installiert

    Gruß,
    Nama
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Mach mal Werksreset und alle Einstellungen VON HAND neu eintragen.
    Dabei auch zusehen, das der LCR weg kommt.

    Wenns damit läuft, den LCR wieder drauf und gucken, obs dann besser läuft.
     
  3. Nama

    Nama Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Nama, 24 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28 Okt. 2006
    Gemacht

    Danke für den Tip!

    Habe das jetzt ausprobiert. Allerdings bleibt die rote Meldung von AVM, dass eine nicht genehmigte Firmware läuft hartnäckig bestehen. Die debug.cfg wurde durch den Werksreset scheinbar nicht gelöscht, d.h. telnet stand noch drin. Nachdem ich die Datei leer gemacht habe erscheint weiter die rote Warnung.

    Werde jetzt das ganze mit dem Recover-Tool nochmal machen.

    Ob der Fehler weiterhin besteht wird sich erst in den nächsten Tagen zeigen, da er sehr unregelmäßg auftritt.

    NACHTRAG:

    Es war wohl die ISDN-Anlage...