.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Beste Asterisk-Doku für Anfänger?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Danyel, 23 März 2005.

  1. Danyel

    Danyel Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallöle.

    Ich fange gerade an, mich mit Asterisk anzufreunden. Von einem ganz abgefahrenen Projekt mal abgesehen plane ich erstmal die Anbindung an meine TK-Anlage (interner S0-Bus) und die Verheiratung mit einem Sipgate-Account. Für eingehende Gespräche habe ich das auch schon geschafft.

    Nun würde ich mich gerne eingehend mit dem Asterisk beschäftigen und habe schon jede menge gegoogelt sowie dieses Forum durchstöbert. Ich vermisse eine gute (möglichst deutsche) Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Konfigurationsbeispielen und ausgiebiger Befehlsreferenz.

    Kennt jemand so etwas? Ich habe bisher nur Dokumentationen gefunden, die leider nur in Teilen befriedigend sind.

    Im Voraus danke für Eure Hilfe und Gruß
    Danyel
     
  2. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. ecco

    ecco Neuer User

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. Danyel

    Danyel Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese Doku hatte ich auch schon gefunden. Kommt es mir nur so vor, oder ist dort der Aufbau mittels HFC-Karte beschrieben? Damit kann ich nämlich leider nichts anfangen, da ich eine FritzCard über Capi nutze...

    Zu Englisch ;-)

    Genau hier liegt mein Problem: Ich muss mir aus viel zu vielen (verschiedensprachigen) Dokus das richtigte herauspicken. Das mag ja in Ordnung sein, wenn man grundlegend Ahnung von der Materie hat - derzeit stehe ich aber da, wie der Ochs vor'm Berg...

    Gibt es wirklich nicht eine gute, umfassende und deutschsprachige Zusammenfassung?
     
  5. Kasoft

    Kasoft Neuer User

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Danyel,

    das was du machen willst muss auch mit einer HFC - Karte gemacht werden. Die Fritz!Card unterstützt keinen NT Modus. HFC Karten sind relativ billig zu bekommen. Hier im Forum gibt es dazu auch im Asterisk bereich eine FAQ. Schau dir die mal an. Da ist auch dein Vorhaben ISDN Anlage <-> Asterisk <-> Sipgate erklärt.

    *klick*

    MfG
    Kasoft
     
  6. deepnight

    deepnight Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  7. schuelsche

    schuelsche Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Je mehr ich mich mit dem Wust von Dokus, sogenannten Howtos, pdf&acute;s usw. zum Thema Asterisk beschäftige, desto mehr muss ich vor Jürgen Röllgen den Hut ziehen. Er hat es verstanden, aus dieser Vielzahl von Informationen, die teilweise unvollständig, bruckstückhaft, von Tipfehlern durchsetzt und auch bisweilen fehlerhaft sind, einige "Rosinen" aus diesem "Misthaufen" zu picken und daraus für Fli4L-User gangbare Einstiegskonfigurationen zusammenzuschmieden, die tatsächlich von Anfang an lauffähig sind.
    Schaut Euch mal das deutsche Wiki zu Asterisk an, da kommt einen das Grausen!! Fast nur Überschriften und sonst nichts! Vorschlag für unsere wirklichen Experten hier: copy (aus de Foren-Beiträgen) and paste (in das Wiki) zu den entsprechenden Überschriften. Vielleicht wird ja daraus dann ein umfassendes Nachschlagewerk über Asterisk.
    JA, es ist tatsächlich so: es fehlt ein umfassendes Nachschlagewerk, dann würden hier auch viele Fragen nicht so oft gestellt. Und defacto sind es doch immer wieder die gleichen Fragen.
    Soll ein Vorschlag sein, keine Forderung! Eine andere Möglichkeit wäre dann noch, hier am Board soetwas wie ein "Benutzerhandbuch" einzurichten, welches auch aktuelle Entwicklungen zum Thema Asterisk zum Inhalt hätte.
    Grüße
    Günter
    der ohne die tatkräftige Hilfe hier vom Moderatorenteam und anderen Usern nie zu einem lauffähigen Asterisk-System gekommen wäre.
     
  9. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo ist denn das deutsche Wiki?


    MfG,
    Karl
     
  10. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
  11. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Flasch:

    Leicht hat man es nicht, leicht muß man es sich machen.

    SCNR,
    Karl
     
  12. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Ja, wenns es geht, schon.
    Ach so, Du denkst also, hier auf dieser ??Wiki?? wollte es sich einer leicht machen? Na denne, ist schon zweifelhaft.
    Trotzdem: ein gutes Benutzer-Handbuch auf deutsch wäre schon seeeeeehr wünschenswert. Wenn das Board hier nicht wäre, dann sähe es vielleicht nicht so gut aus für Asterisk in Deutschland.
     
  13. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wem sagst Du das :)
    Das Problem ist:
    - Man sollte sich hinreichend mit * auskennen um die Features alle beschreiben zu können
    - Das ganze sollte nicht zu seicht, aber auch nicht gleich zu Anfang zu technisch sein
    - Man muss es *aktuell halten* -- das ist denke ich einer der zeitintensivsten Teile. Denn es kommen immer wieder neue Dinge hinzu, andere fallen weg und es gibt doch recht viele Erweiterungen von Drittanbietern die teilweise weite Verbreitung finden.

    Kurz: es ist viel Arbeit und kostet Zeit... :-/

    Mit www.asteriskdocs.org gibt es ja schon einen (engl.) Dokuansatz -- wenn auch der noch nicht wirklich vollständig und zufriedenstellend ist.

    Was auch schon hilfreich wäre: "einfach nur" mal alle Postings der *-Rubriken hier durcharbeiten und daraus die wichtigen Probleme/Symptome/Lösungen für die FAQ herausschreiben (gibt da ja immer wieder "alte Bekannte"). Aber auch das ist bei 11000 Beiträgen in den Asterisk-Rubriken hier nichts, was man "mal eben" macht.

    Evtl. finden sich ja für letzteres hier ein paar User -- bei 10k usern im Forum sollte das ja der Fall sein ;) -- die mal sowas in Angriff nehmen? :)