Billigste FritzBox mit IPv6?

voipd

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
3,183
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Zum testen benoetige ich eine IPv6 Box.

Ethernet (PPPoE) rein - Ethernet (LAN) raus. (Kein Voip, WLAN, USB, DECT, DSL, usw. notwenidg.)

Preise sollten sich an gebrauchten Boxen orientieren.

Kann mir jemand einen Hinweis geben?

Danke.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,185
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
63
Wenn Du eine bestimmte Fritz!Box suchst und auch eine Preisorientierung mit auf den Weg gibst, dann schubse ich die Frage direkt mal weiter in den Flohmarkt... ;)
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,249
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
48
Hi,

ich behaupte mal, dass es ab der 7240 funktioniert, 7270, 73XX können es definitiv. Die 7170 und 7150 sowie alle älteren Boxen können es (noch) nicht.
Ob es die 7112 und 7113 können, bin ich mir nicht sicher. Aber die sind auch relativ neu und sollten es in der Software drin haben............

Grüße
Snyder
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38

voipd

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mai 2005
Beiträge
3,183
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Hallo Novize,

ich hoffe, dass all deine Fragen gerade durch diesen Thread beantwortet werden. Ich kenne die Antworten nicht. :)

Einen (Wunsch) Preis kann mir halbwegs vorstellen, wenn ich das Modell kenne. Vielleicht ist ja hier der ein oder andere IPv6 Erfahrene um ueberhaupt sagen zu koennen welche Boxen funktioniert und welche der funktionierenden Boxen die guenstigste (zu experimentieren) ist.

Dementsprechend ist das hier sozusagen erstmal ein eruiren der Moeglichkeiten und gehoert (noch) nicht in den Flohmarkt.
Vielleicht haette ich schreiben sollen: "Welche Fritzbox funktioniert gut mit IPv6 und ist empfehlenswert?"

Danke und viele Gruesse

voipd.

PS @Novize: Ich schreie ja nicht gleich wegen neuen Unterforen, aber waere es nicht einen Gedanken Wert wie man die nun aufkommenden Fragen rund um IPv6 buendeln koennte? Zu jedem Hersteller ein eigenes IPv6 Unterforum? Ne nicht wirklich. Vielleicht reicht, zumindest am Anfang, ein Sammelforum wo herstelleruebergreifend Informationen ausgetausch werden koennen. Da werden wohl anfangs auch nicht viele Beitraege drin stehen und der Rest wird sich dann finden.
Das waere wieder mal ein Thema um ganz vorne dabei zu sein. :)
 
Zuletzt bearbeitet: