Blinken der Mobilteile - entgangene Anrufe

Bib

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2005
Beiträge
776
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich habe an einer Fritzbox 3 DECT-Mobilteile angemeldet (Siemens Gigaset).

Wenn ich in Abwesenheit Anrufe erhalte, dann blinken alle 3 Telefone und ich muss bei jedem der Mobilteile extra in die Anrufliste gehen, damit das Blinken weg ist.

Kann man das nicht so konfigurieren, dass die Teile alle zu blinekn aufhören, sobald man die Anrufliste bei einem Mobilteil angeschaut hat?
 

Bib

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2005
Beiträge
776
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bei mir zuhause mit 2 Fritzfon MT-D an der 7490 funktioniert das ja, aber bei meinem Kollegen mit 3 Siemens Gigaset-Mobilteilen an der Fritzbox blinken die anderen 2 munter weiter, wenn er an einem das blinken beendet.

Alle 3 Mobilteile wurden ganz normal hintereinander an der Fritzbox angemeldet. Selbe Einstellungen. Alle Telefone klingeln gleich, keine extra Konfiguration bei einem Mobilteil.
 
H

Hans Juergen

Guest
Bei Gigaset-MTs musst du mit dem Blinken leben... Ich beachte es nicht mehr, Anrufe in Abwesenheit werden per Mail aufs Handy gemeldet. Ab und zu werden die Anrufe in der FB gelöscht...
 

fritzgerhard

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2016
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Ich hab 3 Gigasets A405 und A415 an der Fritzbox; alle blinken und wenn ich bei einem in die Anrufliste gehe, hören alle auf zu blinken.
 
  • Like
Reaktionen: Nice

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,746
Punkte für Reaktionen
122
Punkte
63
@fritzgerhard:
Welche FritzBox (mit welcher Firmware-Version) du hast und wie du die Gigasets angebunden hast, dürfen wir nun alle erraten... :noidea:

Joe
 

rentacar

Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2006
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ich hab 3 Gigasets A405 und A415 an der Fritzbox; alle blinken und wenn ich bei einem in die Anrufliste gehe, hören alle auf zu blinken.
Hier genauso mit einem C430 und einem C595. Angemeldet am DECT der FritzBox 7390.
 

fritzgerhard

Neuer User
Mitglied seit
12 Jan 2016
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
@fritzgerhard:
Welche FritzBox (mit welcher Firmware-Version) du hast und wie du die Gigasets angebunden hast, dürfen wir nun alle erraten... :noidea:

Joe
Die laufen nicht weg, brauch ich nicht anbinden :D.

Also, ganz normal als DECT an ner 7340 FRITZ!OS: 06.06
 

nenem

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
540
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Es erinnert mich an eine spezielle Kleinigkeit bei mir. Bei 3, an der Fritzbox angemeldeten Gigaset-Mobilteilen (2x A600, 1x C38H), funktioniert es so, wie andere es hier schon beschrieben haben: Wird bei einem das Blinken manuell beendet. hört es auch bei den anderen auf. Das vierte im Bunde - ein S810 blinkt weiter. Das geschieht aber deshalb, weil es nicht an der Fritzbox angedockt ist, sondern an meinem schnurgebundenen DX800.

Schwer zu sagen, was konkret bei Dir los ist, aber das Ganze erweckt bei mir den Eindruck, dass die Mobilteile entweder nicht ordnungsgemäß an der Fritzbox angemeldet sind oder (je nach Modell und Feature) sowohl an der Fritzbox, als auch an ihren eigenen Basisstationen. Sollte dem so sein, ergäbe es Sinn: Dann hätte jede einzelne Basisstation den verpassten Anruf gespeichert und müsste eben auch einzeln bedient werden.
 

glotzi

Neuer User
Mitglied seit
26 Nov 2004
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe hier das gleiche Problem mit einem S810 und einem S79, ist also kein Einzelfall.

Gesendet von meinem CM13 on rk32board mit Tapatalk
 

tense

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2016
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mehrere Mobilteile mit 1 geimeinsamen und weiteren unterschiedlichen Rufnummern

Hallo,

ich habe an einer Fritzbox 3 DECT-Mobilteile angemeldet (Siemens Gigaset).
Wenn ich in Abwesenheit Anrufe erhalte, dann blinken alle 3 Telefone und ich muss bei jedem der Mobilteile extra in die Anrufliste gehen, damit das Blinken weg ist.

Kann man das nicht so konfigurieren, dass die Teile alle zu blinekn aufhören, sobald man die Anrufliste bei einem Mobilteil angeschaut hat?
Eventuell ja.
Möglicherweise sind bei Dir mehrere Mobilteile mit 1 geimeinsamen und weiteren unterschiedlichen Rufnummern die Ursache für dieses Phänomen.
Bei komplett gleichen Nummern in allen Geräten könnte es gehen.

Berichte bitte!
 

Bib

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2005
Beiträge
776
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Es handelt sich um eine VDSL-Fritzbox, ich meine es ist die 7340. In dem Haus wohnt nur eine Person und es wird auch nur eine Rufnummer genutzt. Alle 3 Telefone reagieren nur auf diese einzelne Rufnummer und mehr ist auch nicht eingerichtet.

Vorher mit der alten, nicht DECT-fähigen Fritzbox, waren die 3 Mobilteile über die Gigaset-Station direkt am analogen Telekom-Anschlussdose angesteckt. Seit der Umstellung auf IP-Telefonie und VDSL wurden die Mobilteile an der Fritzbox direkt angemeldet und die Gigaset-Station dient nur noch als Ladeschale.

Wobei die Funktionen der Fritzbox so in dem Sinne nicht unbedingt benötigt werden. Als Workaround werden dann die Mobilteile einfach wieder an die Gigaset-Station angemeldet und das DECT der Fritzbox wird deaktiviert. Ist jetzt auch kein Weltuntergang.
 

andisho

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2016
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Uff. Nebenbei verdreifacht sich wieder die Reuchweite gegenüber FB u FF :)

Habe das Problem auch. Zwischen zwei Fritz Phones geht es aber, da hört das blinken beim jeweils anderen auf.

Nicht nachvollziehbar. 7590 fritz os 7, und gigaset 810 und 4000comfort micro bzw die t-sinus-variante.
Wäre möglich, dass die Gigaset Modelle sich hinsichtlich der Fähigkeit unterscheiden, von der Basis den Status Briefkasten geleert zu übernehmen.
 

stephan-lange

Neuer User
Mitglied seit
7 Aug 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi, gibt es eigentlich schon eine Lösung für dieses Gigaset-Problem?

Taucht bei mir neuerdings seit dem Speed Port 3 der Telekom auch plötzlich auf... :-(
 

Kostenlos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Mrz 2017
Beiträge
2,998
Punkte für Reaktionen
133
Punkte
63
Kommt ganz darauf an welche Gigaset-Mobilteile vorhanden sind, bei neueren Modellen, lässt sich die CLIP-Info ausschalten, steht normal im jeweiligen Handbuch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nice

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Das Problem mit dem Blinken hatte ich mit meinen diversen Gigaset-Mobilteilen und einem AVM C6 auch. Bei mit hat es geholfen, alle Telefone von der Fritzbox abzumelden, d.h,. aus der Fritzbox zu löschen und dann wieder neu anzumelden.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,856
Beiträge
2,066,825
Mitglieder
356,826
Neuestes Mitglied
oxtom