.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

box hängst sich nach 1-2 tagen betrieb auf

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von da_phil, 20 Jan. 2009.

  1. da_phil

    da_phil Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich verwendet einen Speedport W 701 V mit freetz 1.0.1. Nach 1-2 Tagen betrieb ist die Box unereichbar, kann sie nicht mehr anpingen, kein telnet nichts.

    ich habe folgendes aktiviert :

    Hardware Type Fon Wlan 7170,
    Compile image for alien hardware -> W701V

    sonst ist im Main Menu des menuconfig nichts aktiviert.

    installierte Pakete:

    *fstyp 0.1
    *Inadyn 02.12.24 (funktioniert aber nicht)
    *WoL CGI 0.6
    *dropbear
    *OpenVPN2.1_rc12
    mit * with lzo compression
    * Optimize for size

    Was mache ich falsch?
     
  2. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    mach einfach per crond nen reboot jede nacht wo eigentlich dein dsl reconnect wäre...dann hast du ruhe...
    ansonsten sehe ich da spontan keinen grund...wobei ich sagen muss das ich mit dem openvpn paket (auch allein wegen seiner eigenen lib ssl) keine erfahrung habe und es daher spontan erstmal verdächtigen würde...
     
  3. da_phil

    da_phil Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 da_phil, 20 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2009
    gut, das wär auf jeden fall eine Möglichkeit, aber was, wenn der Router auf einmal schon bei 23 Stunden abkackt? *g*

    EDIT:werde es auf jeden Fall probieren, kannst du mir bitte verraten, wie ich das mit crond mache?
     
  4. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    hast du rdstats oder nen anderes tool auffer box mit de du mal den speicher oder sonstige parameter überwachen kannst?
    vielleicht läuft da ja nen puffer über oder sowas?!
     
  5. da_phil

    da_phil Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wo kann ich den aktivieren? sind das die rdtools?
     
  6. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich muss sagen, dass ich eher nicht auf ssl tippen würde, da das nicht mit 1-2 Tagen Verzögerung auftritt.

    Dann schon eher auf Speicher, hast du mal Swap verzucht?

    rrd ist eine Möglichkeit für Grafische Anzeige der Systemresourcen, kann man im menuconfig auswählen unter cgi, damit könnte man vielleicht sehen, ob dein Speicher überläuft.
     
  7. da_phil

    da_phil Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ihr meinst dieses RRDstats for RRDtool oder?

    und wo / wie kann ich den swap überprüfen?
     
  8. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja das meinen wir.

    mit free!
     
  9. hermann72pb

    hermann72pb IPPF-Promi

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    3,603
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich würde doch auf OpenVPN tippen. Ich hatte es früher öfter bei mehreren Boxen benutzt, bis ich irgendwann mal die Nase davon voll hatte. Momentan nehme ich zwar OpenVPN ins Image rein (bzw. auf stick), lasse aber es nur bei Bedarf laufen. Und der Bedarf ergibt sich letzte Zeit irgendwie nicht. Mir reichen die Tunnels über putty und dropbear vollkommend aus.
    Ich vermute, dass OpenVPN nur bei bestimmten Paketkombinationen (z.B. callmonitor) und bei bestimmten Boxvorkommnissen (parallele Anrufe, Weiterleitungen, etc.) Probleme bereiten könnte. Es liegt einfach daran, dass OpenVPN die Box an die Speichergrenze treibt, wo dann die weiteren Prozesse an der Speicherdecke "kratzen".

    Mit dem SWAP könnte es helfen. Haben hier mehrere berichtet (ich selbst noch nie ausprobiert). "free" dagegen wird eher wenig was bringen. Es sei denn, er lässt "free" jede Sekunde per cron laufen. Es hat bis jetzt hier im Forum keiner geschafft so einen Speicherüberlauf glaubwürdig mit "free" oder was auch immer darzulegen. "free" zeigt meisten 1-2MB frei, wenn man OpenVPN am laufen hat. Und diese 1-2 MB schwanken sehr stark auch im "Normalbetrieb". So eine kontinuerliche Steigerung, wo es immer weniger wird hab ich noch nie beobachten können. Wenn es überhaupt dazu kommt, dann wahrscheinlich innerhalb der letzten Sekunde, sodass man es kaum zu logen bekommt.

    @da_phil: Sind die Abstände immer gleich? Wann passieren die Reboots? Kann man sie logisch an irgendwas "binden", z.B. DSL-Reconnect davor, Telefonate, WLAN-Aktivität? Hast du ssh auf Port 22 nach draußen offen? Hast du https nach draußen frei gegeben?

    MfG
     
  10. da_phil

    da_phil Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hier mal meine Ausgabe von free, openvpn am laufen
    Code:
    free
                  total         used         free       shared      buffers
      Mem:        30276        28724         1552            0         3120
     Swap:            0            0            0
    Total:        30276        28724         1552
    
    Wie kann das sein, habe keinen SWAP???

    ich werde mal die Abstände genau beobachten. Wenn Reboots passieren würde, wärs nicht so schlimm, muss ja immer die Box vom Strom trennen, was ziemlich ärgerlich ist, wenn ich nicht zuhause bin.
     
  11. da_phil

    da_phil Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    achso ja
    ich verwende meinen Speedport nur als Router, nicht für Telefonie.
     
  12. hermann72pb

    hermann72pb IPPF-Promi

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    3,603
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann patche doch die ganzen Telefonie-Sachen raus, oder geht es nicht bei den Speedports?

    Mit 1,5MB hatte ich doch eine Punktlandung...

    Haben Speedports auch diese Schwäche von 7050 mit dem nicht funktionierenden Watchdog? Eine 7170 bootet z.B. fast immer neu, ich habe noch nie eine 7170 "eingefrohren" gesehen, 7050 dagegen schon.

    MfG
     
  13. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Kommt auf den Speedport an, der 701 und der w900v nicht. spätere weiss ich nicht, und die 501 ist mir zu "klein" ;)
     
  14. da_phil

    da_phil Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie sollte denn der Patch genau heißen?

    hab hier folgende:

    Code:
      │ │    [ ] Remove help                                                  │ │  
      │ │    [ ] Remove assistant                                             │ │  
      │ │    [ ] Remove tr069 stuff                                           │ │  
      │ │    [ ] Patch 2. VCC                                                 │ │  
      │ │    [ ] Patch enum                                                   │ │  
      │ │    [ ] Patch web menu signed message                                │ │  
      │ │    [ ] Don't redirect console messages                              │ │  
      │ │    [ ] Remove UPnP daemon (igdd)                                    │ │  
      │ │    [ ] Remove usermand and userman.ko - EXPERIMENTAL                │ │  
      │ │    [ ] Remove CAPIoverTCP (used for Fritz!Fax) - EXPERIMENTAL       │
     
  15. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für andere boxen gibt es noch remove voip, isdn und telefon.
     
  16. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Gibt es für den W701V in der Alien-Variante auch. Evtl. ausgeblendet, weil "advanced" nicht angewählt wurde?
     
  17. da_phil

    da_phil Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    noch ne frage zu den OpenVPN Paketen:

    Sollte ich die statically link libraries aktivieren? gehts damit stabiler?
    ist "optimize vor size" auf jeden Fall sinnvoll?
     
  18. matze1985

    matze1985 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2007
    Beiträge:
    1,537
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das hängt immer davon ab, aber wenn du nix anders benutzt, was ssl benötigt, dann ist es sicherlich besser OpenVPN statisch zu bauen, um Problemen vorzubeugen.
     
  19. da_phil

    da_phil Neuer User

    Registriert seit:
    10 Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    naja busybox würd ich schon gerne weiter benutzen, also sollte ich wohl nicht statisch bauen.
     
  20. hermann72pb

    hermann72pb IPPF-Promi

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    3,603
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was hat OpenSSL mit busybox zu tun?

    MfG