.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

(Brauche Hilfe) Neueinrichtung von Rufnummerblöcken auf 3 verschiedenen Zweigstellen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von hansschmidt, 29 Okt. 2008.

  1. hansschmidt

    hansschmidt Neuer User

    Registriert seit:
    2 Sep. 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 hansschmidt, 29 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3 Nov. 2008
    Thema gelöscht
     
  2. woprr

    woprr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2007
    Beiträge:
    2,990
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    #2 woprr, 3 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3 Nov. 2008
    sicher. die üblichen consultants zu den üblichen studensätzen, oder glauben Sie das macht Ihnen ein VoIP-Ingenieur im kostenlospraktikum? ;)

    -> http://www.ip-phone-forum.de/forumdisplay.php?f=609

    den unterschied zwischen "helfen" und fronarbeit kennt auch der beschränkteste techniker.

    Sie können natürlich auch von den neuen zwangsmöglichkeiten der "Arbeitsmarktreformen" bei Ihrem örtlichen Arbeitsamt gebrauch machen aber ich glaube nicht, dass die Anlage dann just-in-time steht oder jemals richtig funktionieren wird :mrgreen:
    und selbst polen und rumänen gehen heute lieber in länder wo arbeit noch bezahlt wird ;)

    aber ein tipp gibts kostenlos, weil von allgemeinem interesse:
    kabelbw wird den namen und die anschlussdaten von ihrem künftigen kunden Hans Schmidt mit Firmensitz RP schon jetzt auf der SIP-sperrliste haben :fies: , die liest nämlich hier mit und Ihr grossprojekt wird die sich kaum gefallen lassen, die will, dass Sie ISDN-kabeltelefonieanschlüsse abnehmen. die anderen anbieter werden ähnlich vorgehen, die lesen hier auch mit. etwas mehr datenschutzbewusstsein im umgang mit dem internet wäre sinnvoll gewesen das kann sonst lehrgeld kosten und einen Schufa-Eintrag wegen vertragswidrigem Verhaltens.
     
  3. foschi

    foschi Guest

    @woprr: Darf ich mal wissen, warum Du den OP so "zusammengestaucht" hast? Das ist eigentlich kein guter Stil...