.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Brauche Hilfe - VOIP-Flat mit CallBack Handy

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Varuna01, 30 Dez. 2006.

  1. Varuna01

    Varuna01 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe nun schon zig Threads gelesen, kapiere es nicht oder bekomme es nicht hin.

    Ich habe an Hardware:
    FritzBox 7050
    Analog-Festnetznummer
    GMX-VOIP zur Festnetznummer
    Handy Nokia E60
    Tarif: Vodafone Sun

    Meine Wunschvorstellung wäre:

    Mit GMX kann ich von Zuhause aus ins Festnetz mit 1 ct. und zum Handy mit 22,9 ct. telefonieren.
    Auf der 7050 habe ich bereits LCR von www.Telefon-Sparbuch.de installiert.
    Handyanrufe gehen nun günstiger.

    Ich stelle mir vor, dass ich auf eine VOIP-Flat für 9,95 ¤ umsteige, aber irgendwie sollen meine Vodafone-Gespräche vom Handy über den VOIP-Flat-Tarif der 7050 laufen.
    Also muss Handy meine Box anrufen (kostet dann aber ja 22,9 ct.) oder die Box müsste mein Handy anrufen und dann weiterstellen (müsste dann doch Flat sein) ?????

    Wie bekomme ich das hin?
    Mit CallBack?
    Mit Callthrough?
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Handygespräche dürften in der flat nicht drin sein.

    CallBack kann die Firtz!Box nicht. Das lässt sich aber nachrpsten. Suche einfach mal CallBack.