Brauche kurzfristig VOIP-Provider

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

bitte um Beratung.
Brauche für ein paar Wochen einen VOIP-Anbieter für Weiterleitung von Festnetznummer zu Festnetznummer, da dies mit analog Anschluss nicht klappt. Werde in den meisten Fällen vom zweiten Festnetz den Anrufer zurückrufen so daß sich die telefonierten Minuten in grenzen halten sollten, kommt aber wahrscheinlich doch vor daß ein paar Min drüber laufen.

Die Anforderungen:
- Keine Vertragslaufzeit / keine Grundgebühr
- Rufnummer muß nicht erreichbar sein, wird ausschliesslich in der Fritzbox zu Weiterleitungszwecken benutzt.
- Gute Gesprächsqualität natürlich.

Danke für eure Unterstützung!

Grüße!
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,221
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Schon mal bei sipgate.de geschaut?
Wenn du keine eingehende Nummer brauchst, wären auch die Betamax-Ableger interssant, z.B. 12voip.com oder nonoh.net
Mit einem Telekom-Anschluss sollte aber auch eine Weiterleitung in der Vermittlungsstelle möglich sein.
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, sipgate ist sozusagen der einzige (reine) VOIP-Anbieter der mir bekannt ist. Aber wenn du ihn auch so empfehlen kannst für mich dann schau ich mich da genauer um :) Danke dir! Das mit Weiterleitung in Vermittlungsstelle werd ich mich parallel nochmal informieren.. da kenn ich mich momentan gar nicht aus.
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,877
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich würde dir auch Sipgate.de empfehlen.
 

foxm2k

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab mich bei Sipgate angemeldet, Konto mit 10 EUR aufgeladen und die FB eingerichtet, funktioniert alles perfekt! :) Genauso wie ich es wollte. Vielen Dank!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,593
Beiträge
2,024,568
Mitglieder
350,427
Neuestes Mitglied
>null