BRIA (Android) als IP-Phone an der Fritz!Box -> Heimnetz ok, VPN geht nicht, Push geht nicht

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hallo!

BRIA Solo unter Windows läuft wie geschmiert.
BRIA unter Android mag noch nicht so recht. Vielleicht kann mir hier jemand helfen?

Eingehende/Ausgehende Anrufe sind im Heimnetz möglich.
Seltsamerweise funktionieren sie im VPN aber nicht.
Push bekomme ich auch nicht zum Laufen: "Bria Push Service kann in Domäne definierte private IPv4-Adresse nicht erreichen".

-> getestet auf 1. FB
-> getestet (systematischer) auf 2. FB (hinter 1. FB) mit UPnP aktiviert auf FB1, deaktiviert auf FB2, 5060/UDP an IP der FB2 und 7078-7085/UDP an IP der FB2
 

mac-christian

Neuer User
Mitglied seit
16 Mrz 2020
Beiträge
72
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Hast du für BRIA einen speziellen Grund? Warum verwendest du nicht die Fritz!App Fon?
 

mary-lou

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2005
Beiträge
362
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Die Fritz!Fon App funktioniert bei mir notorisch unzuverlässig, die Sprachqualität ist anderen SIP-Phones unterlegen.

Der Hauptgrund ist aber, dass es sich nicht um eine private Rufnummer handelt und die Anrufe korrekt geloggt werden müssen.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,176
Beiträge
2,072,005
Mitglieder
357,384
Neuestes Mitglied
tommes604