BT 100 - Gespräche nur mit langen Pausen bei Netzaktivität

dapdahang

Neuer User
Mitglied seit
25 Mai 2004
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

hab seit heute mein neues BT 100 und einen Sipgate Account.
Funzt auch alles soweit, kann telefonieren, auch in ausreichender Qualität.

Sobald ich gleichzeitig jedoch eine Internetseite lade, bricht die Qualität rapide ab, so dass ich meinen Gesprächspartner teilweise nur noch alle 5 Sec. mal hören kann.

Surfe mit 1 Mbit im Down- und 128k im Upstream.

Hätte die Möglichkeit, auf 196k Upstream zu erhöhen (bei Netcologne).

Würde das was bringen, oder bliebe dadurch die Qualität der Übertragung vom Festnetz zu meinem IP Telefon eher gleich?

Könnte zwar auch auf ne 2 Mbit / 196k Leitung wechseln, das wäre jedoch erheblich teurer.

Was ratet ihr mir?

Gruß und danke,
Stephan
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist definitiv ein Bandbreiteproblem, da Du wahrscheinlich den G711-Codec benutzt (nur den benutzen kannst), der alleine mindestens 80kbit/s benötigt.

Es gibt jetzt mehrere Möglichkeiten:

1. Nicht nebenbei surfen
2. Router mit QoS
3. höherer Upstream
 

dapdahang

Neuer User
Mitglied seit
25 Mai 2004
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also der höhere upstream alleine würde schon was bringen?

der kostet nämlich "nur" 2,50 euro im monat extra und die erhöhung auf 2 Mbit 15 Euro...
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wird definitiv was bringen, aber Aussetzer sind immernoch möglich - dann vielleicht nur noch 2 sek. Das Problem ist, dass die Daten aus dem Internet die Bandbreite beschneiden. Der Router weiß ja nicht, dass die schnelle site Dir die halbe Bandbreite klaut, es sei denn, er kan QoS.
 

dapdahang

Neuer User
Mitglied seit
25 Mai 2004
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was genau ist dieses Qos?
Ich habe einen D-Link DI-514 Router
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
QoS = Quality of Service

Ist mir für Deinen Router nicht bekannt. Es gibt wohl einige (teurere) Router, die es von Hause aus mitbringen, die günstige Variante scheint aber der Linksys WRT54G mit alternativer Firmware - schau mal in der Router-Rubrik bei Linksys nach!
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Am besten wäre halt, auf surfen zu verzichten.
 

dapdahang

Neuer User
Mitglied seit
25 Mai 2004
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke erstmal für die tipps.

noch ne frage: wie kann ich mit dem BT 100 per kurzwahl wählen (also nicht auf "Call" klicken im Telefonbuch, sondern am Telefon selbst)?
 

OrkUs

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2004
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
einfach die nummer+# wählen...also z. B. 05#

Klappt aber im Moment noch nicht immer....bei mir kommt via Kurzwahl derzeit z. B. kein Gespräch zustande.
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
dapdahang schrieb:
also der höhere upstream alleine würde schon was bringen?

der kostet nämlich "nur" 2,50 euro im monat extra und die erhöhung auf 2 Mbit 15 Euro...
Wie viel Upstream kannst Du dann haben? Ich nehme an, die 2 Mbit sind down, oder?

Ich habe 512 k/bit up und keine Probleme dieser Art... :)
 

dapdahang

Neuer User
Mitglied seit
25 Mai 2004
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin...

Hab jetzt ab 1.6. von 128k auf 256k Upstream erhöht...

Auch bei der 2 Mbit DSL Variante für 15 Euro pro Monat mehr hätte ich max. 256k Upstream.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,635
Beiträge
2,025,000
Mitglieder
350,510
Neuestes Mitglied
Ersau