.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

BT102 weigert sich nach stromverlust wieder hochzu fahren

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von mraudioedit, 14 Nov. 2005.

  1. mraudioedit

    mraudioedit Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hi,
    Als erstes moechte ich sagen, das mich das netzkabel an den bt102 schon immer heftig genervt hat.
    da es schon unzaehlige mal rausgerutscht ist. mistding!!!!
    seit meinen letzten stromausfall kriege ich ueberhaupt keine rueckmeldung mehr von meinen bt. das display ist einfach nur blau und ohne zeichen, daher kann ich natuerlich reset mehr fahren.
    pings bleiben auch unbeantworted....daher kann ich natuerlich nicht auf das webinterface zugreifen.
    bin dankbar fuer jede idee.
    mr audioedit
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Wegschmeißen.

    Oder wenn Du noch Garantie hat -> ab damit zum Händler.
     
  3. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Hochfahren ohne LAN- Kabel geht auch nicht?

    rsl
     
  4. mraudioedit

    mraudioedit Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hi,
    danke fuer die tips.
    habe eine kleine entdeckung gemacht.
    als ich das telefon konfiguierte, habe ich den telefon eine statische ip erteilt x.x.0.160

    als ich vorhin mit einen netzwerk management tool gearbeitet habe.(snmp network manager) hat dieses tool das bt102 mit ip und mac addresse.
    leider blieb der ping erfolglos.
    vielleicht hilft das.
    weiterhin danke.
    mraudioedit
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Diese IP hat das Telefon auch von Haus aus, wenn Du nix konfigurierst.

    Hast Du mal den Thread "Strukturierte Fehlersuche" gelesen ?
     
  6. FieserKiller

    FieserKiller Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab die selbe firmware und ein BT-100, und kenne das problem auch. Wenn mir der Stromstecker alle paar wochen aus dem Gerät rutscht und ich ihn nicht sofort wieder reinstecke sondern das gerät erstmal für einige sekunden oder minuten ohne strom ist, gehts nicht mehr an, nur noch blaues display und die tasten leuchten.
    Kaputt ist es nicht, wenn man es nur oft genug versucht (nach dem reinstecken einige minuten warten ob sich wirklich nichts tut), geht es irgendwann mal wieder an und läuft auch anstandslos bis der strom irgendwann mal wieder weg ist...

    meine IP wird übrigens per DHCP zugeteilt und ist nicht fest - wenn das gerät nicht anspringt schickt es auch nichts über die leitung, also kein arp, dhcprequests oder so, es ist einfach tot.

    Obs an der fimware liegen könnte hab ich noch nicht geprüft, denn ansonsten läuft mit der version bei mir alles 100% top und ich hatte nicht vor sie zu ändern, ausser es kommen wirklich sinnvolle features dazu.

    Habe eher angenommen das das Netzteil vielleicht irgendwie scheisse ist und z.b. beim einstecken des telefons die spannung so einbricht das sich da irgendwas aufhängt, es manchmal jedoch klappt und wenn das telefon erstmal läuft das netzteil die konstante last auch halten kann, naja vielleicht werd ich einfach mal den stecker festkleben :wink:
     
  7. mraudioedit

    mraudioedit Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke fuer den hinweiss wegen der ip addresse.
    aber ich habe die addresse 192.168.0.160 selbst eingetragen.
    welche addresse als standard vorkonfiguriert weiss ich nicht mehr.
    ausserdem koennen sich solche einstellungen (vielleicht) beim firmware wieder aenderen.
    ps. ich habe mein bt102 seit januar diesen jahres und die firmware mindestens 2mal akutaliesiertxxx...
     
  8. mraudioedit

    mraudioedit Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    hi FieserKiller,
    gut zu wissen das ich nicht der einzige bin der solche symptome mit seinen bt10x hat.
    allerdings habe ich mein bt102 schon manchmal einige stunden einfach nur am netzteil und netzkabel angeschlossen liegen gelassen, in der hoffnung das sich irgenedwas tut.
    was ich in deiner antwort vermist habe, war wie du dein telefon wieder zum laufen bekommen hast?
    ich werd die idee mit den netzteill ausprobieren und ein universal netzteil mal zur probe anschliessen.
    mal sehen ob das hilft.
    thx, mraudioedit
     
  9. FieserKiller

    FieserKiller Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    einfach nur oft genug versuchen es wieder einzuschalten, also stromstecker rein -> 10min warten -> raus -> wieder rein -> 10min warten -> etc.... irgendwann läufts wieder. bei mir zumindest ;)