.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

C450IP Firmware

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von gerd32, 16 Jan. 2007.

  1. gerd32

    gerd32 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. aLiEnTxC

    aLiEnTxC Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, würde ich ja gerne machen, aber das archiv das man runter laden kann ist defekt (bzw. die darin enthaltene Datei toolchain-bin-dist-bl29-2006-09-19-abi-bchk084x.tgz).

    Sowohl bei Targa als auch bei Siemens auf der Seite.

    Das Telefon ist bei Lidl gekauft und ich habe dies auch schon bei Targa Online gemeldet.

    Mal sehen was der Support macht...

    Was es mit dem Baseline af sich hat ist mir auch noch nicht ganz klar. Evtl. die Hardware Revision?

    Gruß,
    Thomas
     
  3. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Thema Firmware-modden wurde schon im S450 IP Forum diskutiert, keine Chance Jungs :(
     
  4. akbor

    akbor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Warum bist du so auf die Tool-Chain aus der Baseline 29 versessen, wo es doch schon die Baseline 30 gibt? ;)

    P.S.: natürlich abgesehen von der Tatsache, die VoIPMaster erwähnt hat.. :(
     
  5. aLiEnTxC

    aLiEnTxC Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiss nicht wieso ich auf diese Baseline will.. vieleicht weil Targa diese anbietet.. aber ich habe ja oben schon geschreiben, dass ich nicht genau weiss, was da der unterschied ist.. es kann ja sein bzw es hätte sein können, dass es sich auf eine bestimmte Hardware-Revision handelt, auf der keine neue Baseline läuft... k.a. vielecht kann ja jemand aufklären...

    Das mit der Firmwar werde ich mir trotzdem mal anschauen, soweit ich es gesehen habe, gibt es zwar viele bins.. aber aber ein Kit mit dem man eine FW zusammen packen kann.. kann mich aber auch getäucht habe.

    Gruß und danke für den Hinweis an VoIPMaster,
    Thomas
     
  6. kddh

    kddh Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du schon eine Antwort bezüglich einer nicht-defekten Quelle?

    Auch wenn kein Linux drinsteckt, hat man doch wohl einen Netzwerkstack auf den der SIPClient zugreift.

    Das würde zumindest reichen, um einen kleinen Code einzubauen, der die Nummer des Anrufers an DBox2 oder Dreambox sendet.

    grx
    kddh
     
  7. aLiEnTxC

    aLiEnTxC Neuer User

    Registriert seit:
    2 Apr. 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also eine Anrwort habe ich bekommen:

    mal sehen wann das passiert...

    Nebenbei ist auch die Baseline 30 von dem problem betroffen... vermute schon fast, dass dies absicht war/ist!
     
  8. kddh

    kddh Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jo, ich habe sie inzwischen auch nachvollzogen:

    Quelldatei: Endung tgz
    Einmal ausgepackt: Endung tar
    Ist aber falsch, ist nämlich zweimal komprimiert worden, also immer noch gz ::roll::
    Also umbenennen von name.tar in name.tar.gz
    dann wieder auspacken...jetzt geht plötzlich

    Ob es sich um ein Tar oder um ein gz handelt erkennt man, wenn man mit hexeditor reinschaut:
    - bei gz nur zeichensalat
    - bei tar: klartexte, wörter irgendwo sichbar

    so sinnse halt bei siemens ;-)
     
  9. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Du siehst das falsch.
    Bist eben Windows verwöhnt. ZIP oder RAR macht aus mehreren Dateien ein Archiv und komprimiert es.

    TAR macht nur ein Archiv (aus mehreren Dateien eine).
    TGZ macht nur komprimieren von einer Datei.
     
  10. kddh

    kddh Neuer User

    Registriert seit:
    6 Apr. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke!

    OK, habe mich vielleicht "suboptimal" ausgedrückt.

    Also:
    Nachdem Du das gedownloadete source*.tgz mit gunzip dekomprimiert hast, kannst du nicht gleich mit tar -xf source... drangehen, weil die helden von S... das ding zwomal gepackt haben! Du musst das ergebnis nochmal mit gunzip entpacken, dann kannste mit tar drangehen.

    grx


    nur ehre halber:
    source.tgz steht für source.tar.gz