.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Call Progress Tones -> Provisioning

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von dasgute, 16 Dez. 2008.

  1. dasgute

    dasgute Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bringe auf meine Telefone GXP 2020 die Konfiguration per Provisioning via TFTP aus. Alle anderen Konfigurationseinstellungen werden geladen.

    Jedoch funktioniert die Übertragung der Call Progress Tones nicht.

    Diese Werte möchte ich einstellen:

    # Dial Tone
    P343 = f1=425,f2=0;

    # Message Waiting
    P344 = f1=425,f2=0,c=10/10;

    # Ring Back Tone
    P346 = f1=425,f2=0,c=100/400;

    # Call-Waiting Tone
    P347 = f1=425,f2=440,c=25/525;

    # Busy Tone
    P348 = f1=425,f2=0,c=48/48;

    # Reorder Tone
    P349 = f1=480,f2=620,c=25/25;

    Meine Firmware ist 1.1.6.44. Habe auch schon mit anderen Firmware-Versionen hantiert - jedoch ohne Erfolg. Könnte es sein das sich das Konfig-Template geändert hat?

    Hat jemand eine Idee? Wo bekomme ich eine aktuelle Vorlage.
     
  2. Chaotux

    Chaotux Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist extrem merkwuerdig.

    Per Webfrontend klappen die Werte auch? Ich habe folgende Sachen in meinem Template und keine Probleme. Spontan faellt mir da nur der Unterschied mit f2=0 auf bei Dir. Vielleicht mag er das nicht? Keine Ahnung. Habe es noch nie getestet, ob die zweite Frequenz damit ausgeschaltet wird oder nicht. Beim Kompilieren der Datei bekommst Du auch keine Fehler gemeldet?

    # Dial Tone
    P343 = f1=425,f2=425;

    # Message Waiting
    P344 = f1=425,f2=425,c=10/10;

    # Ring Back Tone
    P346 = f1=425,f2=425,c=100/400;

    # Call-Waiting Tone
    P347 = f1=425,f2=425,c=20/20-20/500;

    # Busy Tone
    P348 = f1=425,f2=425,c=48/48;

    # Reorder Tone
    P349 = f1=425,f2=425,c=24/24;

    Die vorhandenen Werte aendern sich eigentlich nicht. Zumindest konnte ich soetwas noch nicht beobachten.

    Du kannst Dir selber eine mit gsutil erstellen: http://www.pkts.ca/gsutil.shtml

    Wenn Du die "Uebersetzung" der Werte ausstellst, dann bekommst Du eine gueltige Datei:

    $ gsutil -do sip-phone > meine.einstellungen.txt

    Ich habe noch die Features der neueren Firmware-Versionen hinzugefuegt, falls Du Kommentare in der Datei haben willst:

    http://almosthappy.de/temp/gsutil

    Aber wie gesagt, das sollte nichts mit Deinem Problem zu tun haben.

    Tschuess,
    Lars
     
  3. dasgute

    dasgute Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 dasgute, 18 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18 Dez. 2008
    Hallo,

    danke erst mal für die ausführliche Antwort.

    Ich habe gerade mal Deine Werte in mein Konfig-Template eingetragen. Ich erzeuge die Konfigs mit dem Grandstream Confiiguration Configurator -> läuft auch.

    Konfig wird auch vom Telefon geladen -> geht aber nicht (call Progress Tones).

    Ich habe einen Werksreset gemacht und die Einstellungen neu geladen. Geht auch nicht...

    Trage ich die Werte manuell ein übernimmt das Telefon die Werte auch (auch wenn f2=0).

    Das Kuriose ist das er ausschließlich diese Werte nicht übernimmt.

    Das gibts doch nicht...

    Nachtrag:

    Habe es lösen können!!

    Man benötigt den neuen Grandstream Configuration Generator Version 1.6.3.2

    den gibt es hier:

    http://www.grandstream.com/configurationtool.html

    Er kann auch MAC-Addressen aus CSV-Dateien einlesen.

    Ich verwendete noch Version 1.6.2. Scheinbar muß man für neuere Firmware die neue Version 1.6.3.2 nehmen nebst aktuellem Template!