Callmonitor kann Port 1012 nicht öffnen

wurstfabrik

Neuer User
Mitglied seit
1 Jun 2006
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin Moin !
Ich habe auf meiner 7170 folgendes Problem:
der Callmonitor bekommt den Port 1012 nicht geöffnet, auf der Einstellungs-Seite vom CM steht
Code:
Die CallMonitor-Schnittstelle (Port 1012) ist nicht aktiv. Sie wird zum Betrieb des Callmonitors benötigt und normalerweise automatisch aktiviert. [Einschalten]
Nach dem Drücken auf "Einschalten" kommt zwar die Meldung "CallMonitor-Schnittstelle eingeschaltet.", aber es ist nichts passiert.
Laut Debug im Ringpuffer wiederholt sich ständig folgendes:
Code:
Oct 28 13:22:58 fritz daemon.info callmonitor: Auto-dialing #96*5* to enable telefon's interface ...
Oct 28 13:22:59 fritz daemon.info callmonitor: Trying again in 1 seconds ...
Habe es einmal mit dem Telefon 0.3-Paket und einmal ohne versucht, beides ohne Erfolg. Auf der 7050 funktionierte es ohne Probleme, auch ohne Telefon 0.3
Kennt jemand das Problem, oder hat einen Lösungsvorschlag ?
MfG
 

sd8rdb

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
schon mal selber die #96*5* im Telefon gewählt?
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
telefon-0.3 hat schon seit langem nichts mehr mit dem Callmonitor zu tun; daran kann es also nicht liegen.

Ich würde auch vorschlagen, dass du einmal selbst "#96*5*" wählst. Warum das über die Wahlhilfe, die der Callmonitor verwendet, bei dir nicht funktioniert, kann ich nicht sagen.

Andreas
 

wurstfabrik

Neuer User
Mitglied seit
1 Jun 2006
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe ne ISDN-anlage dahinter, daher kann ich nicht direkt wählen, weil die anlage die commands mit # "abfängt" - werd aber mal n tele an die box klemmen und schauen ob es geht ...

edit: hab ich nun gemacht, scheint auch zu klappen. aber ich schätze stark, dass das ganze nach nem neustart wieder nicht klappt ... und ich hab eigentlich keine lust, jedes mal, die nummer einzutippen, wenn der strom weg war oder sonst irgendwas passiert ist.
verstehe nicht, warum es nicht so will, wie ich will

edit2: don't ask me why, aber auch nach einem reboot scheint es nun zu klappen ?!? naja auch wenn ich nicht verstehe, warum es vorher nicht geklappt hat ... dickes dankeschön an die - doch sehr einfachen - tipps ... warum nich einfach ma selber versucht ? -> zu faul ;)

gruß & dankeschön
wursti
 
Zuletzt bearbeitet:

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wurstfabrik schrieb:
don't ask me why, aber auch nach einem reboot scheint es nun zu klappen ?!?
Das Ein-/Ausschalten der CallMonitor-Schnittstelle über die Telefoncodes bleibt über den Reboot hinaus erhalten. Nach dem nächsten Reboot läuft die Schnittstelle also schon und der Callmonitor versucht gar nicht erst, sie zu aktivieren (was bei dir aus einem unerfindlichen Grund wahrscheinlich wieder fehlschlagen würde).

Andreas
 

dr.no

Neuer User
Mitglied seit
5 Mrz 2005
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
hallo

ich habe exakt das selbe problem. auch in meinen einstellungen kann der port 1012 nicht aktiviert werden. die direktwahl/tastenkombi bringt auch keine abhilfe.

kann mir jemand bei der fehlersuche behilflich sein?

testanrufe kann ich erfolgreich ausführen.
 

buehmann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2005
Beiträge
1,810
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du mit wurstfabrik irgendwelche Gemeinsamkeiten in Bezug auf Boxtyp oder Firmwareversion? (Mit anderen Worten: Eine Signatur würde dir gut stehen.)

Zur manuellen Wahl der Tastenkombination: Kannst du andere Tastenkombinationen der Fritzbox mit * und # wählen, ist also dein Telefon richtig eingestellt?

Gruß,
Andreas
 

dr.no

Neuer User
Mitglied seit
5 Mrz 2005
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
okay...

das mit der sig habe ich abgestellt. ob ich andere telefonfunktionen mit # oder * nutzen kann....da muss ich leider passen -- bisher habe ich keine benötigt.
müsste ich einen quittungston nach der eingabe der kombination hören?
diesen habe ich nicht gehört....
 

stargazer

Neuer User
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab vor kurzem drei 7170 mit dem gleichen ds-0.2.9-opensrc-04.06 Callmonitor 1.7 Image installiert. Zwei davon problemlos, eine mit besagtem Fehler. Mit Tastenkombination #96*5 funktioniert diese nun auch. Die Problembox war eine vor kurzem gelieferte Fritz7170 aus dem 3DSL Angebot von 1&1.
@dr.no ;-)
Probier z.B.
#96*0* WLAN auschalten
#96*1* WLAN einschalten
an deiner Box, um dein Telefon zu testen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dr.no

Neuer User
Mitglied seit
5 Mrz 2005
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
hallo stargazer

wlan abschalten geht nicht mit allen telefonen bei mir. das habe ich gerade herausgefunden. gestern habe ich dann das falsche telefon genommen. :-(

ich werde mir gleich nocheinmal den ds mod aufspielen und es erneut versuchen

edit: super jetzt hat es geklappt. zum einschalten des ports habe ich nun ein anderes telefon genommen. dann muss ich nochmal nachschlagen, welche einstellungen am telefon zu erledigen sind....
 
Zuletzt bearbeitet:

wurstfabrik

Neuer User
Mitglied seit
1 Jun 2006
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
nochmal @ stargazer:
bei mir war es die gleiche Box, die Probleme machte: die aus dem 3DSL-Angebot bei 1&1

Falls es noch jemandem helfen sollte ....
Mfg
wursti
 

dr.no

Neuer User
Mitglied seit
5 Mrz 2005
Beiträge
85
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
laufe "tut" das ganze nun....aber

seither (seit dem aufspielen des ds-mod image heute mittag) hatte ich 32 verbindungsabbrüche
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,876
Beiträge
2,016,240
Mitglieder
348,972
Neuestes Mitglied
alexhpbh2