.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Callthrough mit Fritzbox 7170 Script? Anleitung?

Dieses Thema im Forum "Asterisk auf FBF" wurde erstellt von rudyhoepp, 2 Okt. 2008.

  1. rudyhoepp

    rudyhoepp Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin ein Neuling in Sachen Asterix auf der Fritzbox.

    Mich würde folgende Konfiguration interessieren:

    Ich möchte mich über einen Festnetzanschluß oder Internettelefonie (SIP Account) in die Fritzbox (Asterix) einwählen und die Möglichkeit haben, über eine Telefonleitung weiterverbunden zu werden. Bleibt die Originalsoftware der Fritzbox weiterhin auf der Box? Wird die Asterixsoftware zusätlich installiert?
    Kann mir jemand ein Script schicken, damit ich mich an einem Asterix versuchen kann?
    Kann man den Telefonanschluß so konfigurieren, daß man nur bestimmte nummern anrufen kann?

    Wenn mir jemand helfen könnte, wäre ich echt dankbar.

    Rudy
     
  2. dynamic

    dynamic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    1) ja
    2) ja
    3) guckst Du hier
    4) ja
     
  3. Imox

    Imox Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    falls du das hinbekommen hast hier ne gute call through lösung von mir.

    also ich find die gut :) du musst nur deine nummern eintragen und dann funst die 100 %

    also hier für die ankommenden gespräche mit erkennung deiner handynummer
    die 3833373 steht für deine nummer vom SIP ACCOUNT womit die registriert ist ( das hinter dem / beim register hier das beispiel

    Code:
    register => 3833373:DDDNMV@sipgate.de/3833373

    Code:
    [voip-in]
    exten => 3833373,1,NoOp(${CALLERID(NUM)})
    exten => 3833373,n,gotoif($["${CALLERID(num)}" = "HANDYNUMMER" ]?callthrough,s,1)
    exten => 3833373,n,gotoif($["${CALLERID(num)}" = "HANDYNUMMER" ]?callthrough,s,1:callthrough-auth,s,1)

    und hier deine Call through lösung

    Code:
    [callthrough-auth]
    exten => s,1,Wait(1)
    exten => s,2,Set(PIN=)
    exten => s,3,Background(agent-pass) 
    exten => s,4,Set(TIMEOUT(response)=100)
    exten => s,5,WaitExten
    
    exten => _X,1,Set(PIN=${PIN}${EXTEN})
    exten => _X,2,Goto(s,4)
    
    exten => #,1,NoOp(${PIN})
    exten => #,2,gotoif($["${PIN}"="2323"]?callthrough,s,1)
    exten => #,3,Background(auth-incorrect)
    exten => #,4,Goto(s,1)
    
    exten => *,1,Goto(s,1)
    
    [callthrough]
    exten => s,1,Wait(1)
    exten => s,2,Set(NR=)
    exten => s,3,Background(vm-enter-num-to-call)
    exten => s,4,Set(TIMEOUT(response)=50)
    exten => s,5,WaitExten
    
    exten => _X,1,Set(NR=${NR}${EXTEN})
    exten => _X,2,Set(TIMEOUT(response)=3)
    exten => _X,3,WaitExten
    
    exten => *,1,Goto(s,1)
    
    exten => t,1,NoOp(${NR})
    exten => t,2,gotoif($["${NR:0:3}"="015"]?t,5)
    exten => t,3,gotoif($["${NR:0:3}"="016"]?t,5)
    exten => t,4,gotoif($["${NR:0:3}"="017"]?t,5:i,1)
    exten => t,5,Playback(vm-dialout)
    exten => t,6,NoOP(Dialing Now)
    exten => t,7,NoOp(Dialing ${NR})
    exten => t,8,Dial(SIP/${NR:}@SIPACCOUNT,30,tT)
    
    exten => i,1,NoOp(Undefinierte Nummer ${INVALID_EXTEN} wurde gewaehlt.)
    exten => i,2,Answer()
    exten => i,3,Playback(invalid)
    exten => i,4,Set(NR=)
    exten => i,5,Goto(,s,4)

    hier musst du nur deine ausgehende leitung eintragen und dann funktioniert alles

    Code:
    exten => t,8,Dial(SIP/${NR:}@SIPACCOUNT,30,tT)

    ich habs so eingestellt, dass man nur handynummer anrufen kann. macht ja auch sinn wenn man call through nutzt hat man ja schon ne festnetzflat

    naja kannste ja dann noch selber einstellen was du brauchst.

    ich denke damit sollte dir geholfen sein.


    call through und so ist zwar alles schon in der default conf drinne aber ich finds einfacher und besser.

    gruß

    imox
     
  4. IT-Eric

    IT-Eric Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    finde diese Diskussion oder viel Info klasse, hat mir auch weitergeholfen!
    Wenn du aber mit ner Handyflat auf Handy telefonieren möchtest, kannst Du auch www.intervoip.com nutzen: Eine Festnummer anrufen mit Deinem Handy und danach kannst Du Deine ZielHandynummer eingeben und wird verbunden, ohne eine FBF haben zu müssen. Kosten ca. 7 Cent/Minute

    Mir würde folgendes gefallen:
    Anruf vom z.B. Festnetz auf der FBF
    Auflegen
    Rückruf erfolgt von FBF
    Eingabe der Zielnummer auf die man verbunden werden möchte

    Hat jemand schon so ein Script.
    Nutzbar, wenn man zu Hause eine Festnetzflat hat und von unterwegs z.B. Büro aus irgendwohin kostenlos telefonieren möchte.

    Viele Grüße und Danke
     
  5. dynamic

    dynamic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei der "Asterisk on FBF" Lösung ist in der Default-Konfiguration bereits ein CALLBACK Besipiel integriert ... kannst DU Dir ja mal anschauen.

    Gruß
    dynamic
     
  6. oaotto

    oaotto Neuer User

    Registriert seit:
    11 März 2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch mal ne Frage kan man mit Asterisk auf der FBF 7270 z.B. einige IP Telefone z.B. siemens c470 IP anmelden und nur über ISDN Telefonieren ohne sip Provider (problem ist das ein mehrstöckiges Haus nur mit einem Netzwerkanschluß in den Zimmern verfügt und aber auch Internet u. Telefon in den Zimmern haben will aber auch kein Kabelsplitting mag wegen 1000MB Netzwerk)
     
  7. dynamic

    dynamic Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    1,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja

    Gruß
    dynamic
     
  8. rudyhoepp

    rudyhoepp Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Skripteingabe mit Linux oder Windows?

    Hallo,

    wie kann ich mein Asterix Skript nun eingeben? Muß ich einen Linux Rechner haben? Ich verwende Windows XP.

    Ich möchte meinen Asterix durch meinen Sipprovider Voxalot erreichen oder über eine Festnetznummer. Ist das möglich? Kann man die Rufnummernübertragung deaktivieren?

    Kann mir jemand die beiden Funktionen in das Skript einbauen? Ich bin ein totaler Neuling und muß erst noch lernen,.

    Danke.

    Rudy
     
  9. Imox

    Imox Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2008
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    also asterisk gibts auch für Windoof :) siehe den Link hier.

    http://www.chip.de/downloads/Asterisk-Win32_21745063.html

    Aber ich würde dir wirklich raten, dir step by step alles anzueignen.

    Hier eine super Anleitung für Neulinge wie dich :)

    http://www.das-asterisk-buch.de/2.1/

    Und asterisk musst du logischerweise auf einem Server installiert oder halt auf einer Fritz Box. Du willst ja sicherlich immer erreichbar sein, also muss der Rechner ja immer an sein.

    Wenn du eine Fritzbox hast und dort asterisk installierst, solltest du auch deine Festnetznummer auf den asterisk schalten können. Wenn deine Festnetznummer ein sip-account ist, ist das auch Ortsunabhänhig wo du asterisk installierst.

    Aber wozu brauchst du denn überhaupt asterisk ? Ich mein deine Festnetznummer kommt doch bei dir zu hause an und unterdrücken hängt von dem provider ab wie man das machen muss.

    Also überleg dir erstmal wozu du asterisk brauchst und obs nicht auch normale Lösungen dafür gibt.

    Ansonsten solltest du erstmal das Asterisk-Buch durchlesen und dann konkrete Fragen stellen. Weil dir wird hier keiner das komplett einrichten, obwohls nicht viel ist. Aber wenn man einen asterisk server hat sollte man den schon selber bedienen können.

    Viele Grüße

    Imo