.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

CF-Sockel

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von tobias013, 5 Dez. 2006.

  1. tobias013

    tobias013 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oberderdingen
    Hallo zusammen,

    kann mir einer sagen wo ich so einen CF-Sockel herbekomme der in der Thomson-Box verbaut ist? Habe durch ungeschicklichkeit (man sollte Updates nicht mitten in der Nacht machen ;) ) mehrere Pins verbogen, diese sind jedoch so stark nach unten gebogen das ein zurückbiegen unmöglich ist, bzw wenn ichs schaffe der Pin abbricht.

    Habe schon bei RS geschaut, die haben jedoch solche SMD-Sockel nicht, nur welche mit anderen Anschlussbeinchen.

    Danke.
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,698
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    versuche Dein Glück hier mal: http://www.buerklin.com/

    (Ich befürchte aber, Du wirst beim Entlöten des alten Sockels die Platine zerstören - das sind Multilayerplatinen, die nicht so einfach entlötbar sind, ohne die innen liegenden Leiterbahnen des Sockelanschlusses abzureissen. :()
     
  3. tobias013

    tobias013 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oberderdingen
    Muss ich mal stöbern bei denen...die Homepage und die SuFu sind ja net grad berauschend...

    Was das auslöten betrifft sehe ich kein Problem, arbeite in ner Modernen Elektronikfertigung, mit Heißluft oder Infrarot dürfte das kein Problem geben, so wie der Sockel aussieht ist er wirklich nur oben draufgeklatscht.

    Meine andere Alternative die ich mir ausgedacht habe ist den Sockel wegmachen und nen neuen Sockel so anbringen damit man an die Karte ohne öffnen der Box rankommt. Werd ich wahrscheinlich auch so machen wenn ich nix finde.
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,698
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Jau, mit diesem Equipment solle es klappen :)
    Versuche dein Glück doch auch noch mal bei http://de.farnell.com (ehemals www.merkelbach.com)
    Diese beiden waren bei mir immer die Top-2-Adressen für Elektronik-Lötereien und Entwicklungen ;)
    (wieso kommst Du über Deine Firma nicht an Adressen und evt. Musterexemplare ran? ;))
     
  5. jensih

    jensih Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Systemadministrator
    Ort:
    Hamburg
    Evtl. auch bei reichelt.de oder conrad.de! Gibt es bei dir in der Gegend keinen guten Bauteil Fachmarkt?
     
  6. digi1

    digi1 Mitglied

    Registriert seit:
    23 Aug. 2005
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,
    ich hatte auch mal Bedarf nach einem solchen Sockel. Ich bin auch nirgends fündig geworden und hab mir dann bei ebay einen CF zu IDE-Adapter bestellt (Preise 1,99¤ + Versand 3,99¤). Dort habe ich den Sockel runtergelötet.

    Gruß digi1
     
  7. hartl

    hartl Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #7 hartl, 6 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6 Dez. 2006
  8. tobias013

    tobias013 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Oberderdingen
    Hab mir jetzt einen bei RS (Art. 4559196) bestellt. Leider sind die Anschlüsse ein wenig anderst, aber egal, will ihn ja e "extern" machen...

    Danke an alle für die Tipps. Wenn man von IDE booten könnte hätte ich sogar wie ich im nachhinein festgestellt habe nen CF zu IDE-Adapter gehabt :D