.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

checkmaild mit FBF 7270

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von steview_n1, 28 Nov. 2008.

  1. steview_n1

    steview_n1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nabend ;-)

    ich habe vor ein paar tagen meine neue 7270 box bekommen und als erstes natürlich freetz draufgepackt :D
    bei freetz sind mir eigentlich 3 packages wichtig: callmonitor (für wake-on-call via ether-wake), checkmaild und dtmfbox.

    gestern abend hab ich mich rumgequält mit dem callmonitor port, der lies sich einfach nicht einschalten.. jetzt klappts auf ein mal (wenn man das image mit der 12606-dsl-labor-fw baut dann ist der port gleich aktiviert)
    [edit] nein, falsch, sorry.. das was mein problem gelöst hatte war, dass ich diese tastenkombi (#96*5* ? grade nicht im kopf), die im syslog in verbindung mit callmonitor verlangt wurde, per telefon selber gewählt habe - dann war der port freigeschaltet

    nun habe ich aber ein problem mit checkmaild. ich will es ausschließlich für die telefonbenachrichtigung nutzen. die led's sind mir egal, ich habe schon hier gelesen, dass die LED-belegung/funktionalität bei neuen boxen von AVM geändert wurde. aber in diesem thread stand nichts von der nicht richtig funktionierenden telefonbenachrichtigung, sowie im ganzen ippf eigentlich - das nutzen wohl nicht besonder viele ..

    Nun zum Problem:
    checkmail soll mich anklingeln, aber es ruft mich richtig an! bis die mailbox angeht.. dann "spricht" es sogar was drauf.. sodass ich später am handy ne sms bekomme, dass ich angeblich neue nachrichten auf der mailbox hätte (natürlich nichts als rauschen usw.).
    als SIP account ist nichts exotisches ausgewählt (was ewig verbinden würde o.ä.). ist eine vom haus aus mitgegebene 1&1 sip-nummer. das handy hört einfach nicht auf zu klingeln und irgendwann geht die mailbox an (zum glück entstehen keine kosten, weil im handy die 1&1 simkarte ist, und somit gilt das als freianruf). hab zum spaß auf der 1&1 seite unter "aktuelle kosten" die abrechnung angeschaut: checkmaild ruft mich bei ner neuen email aufs handy an und das dauert jedes mal genau 146 sekunden :D

    hat jemand eine idee woran das liegen kann? ich kann mit dem checkmail sourcecode nichts anfangen (mit allen anderen leider genau so wenig *g*)

    wenn irgendwelche logs gebraucht werden, sagt bescheid! aber eigentlich verläuft im log alles so wie es soll.. mit 'notify over phone' usw., bloß ist es wie gesagt kein anklingeln sondern richtiges anrufen :(

    danke im voraus,

    lg,
    Alex

    p.s. ich habe schon alles ausprobiert, freetz-stable1.0.1 und freetz-trunk.. aber eigentlich ziemlich sinnlos, es handelt sich ja um das selbe checkmaild-package.
     
  2. tumasch

    tumasch Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 tumasch, 10 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 10 Jan. 2009
    hab dasselbe problem ...

    Ich werde angerufen, das telefon geht nach 20 sek auf die Mailbox und sagt dann 2 minuten lang "ihre Verbindung wird gehalten ... ".

    Ich würde behaupten, dass das Problem hier liegt:
    Müsste da nicht noch ein sleep 10 oder so rein vor dem ath?
    Oder eventuell muss ath gross geschrieben werden?

    Gruss
    Tumasch

    53 echo ATD${SIPENTRY}${NUMBER}>>$TEMPFILE
    54
    55 cat $TEMPFILE | ./nc $FRITZIP 1011
    56
    57 echo ath | ./nc $FRITZIP 1011
    58 rm -f $TEMPFILE


    //EDIT:

    Anscheinend liegt das wirklich am File. Wenn ich per telnet auf 1101 zugreife und ATD/ATH sende funktioniert das ganze.
    Ich vermute dass es daran liegt dass ATH zu schnell gesendet wird, und daher "verschluckt" wird. Ich könnte mir vorstellen, dass ein "sleep 10" zwischen cat $tempalte und echo ath das Problem lösen würde. allerdings weiss ich nicht wie das ändern, denn das file ist schreibgeschützt auf dem System, und beim freetz kompilieren habe ich keinen schimmer wie, was und wo ich das ändern müsste/könnte.

    Vielleicht hat jemand da einen Tipp?
     
  3. tumasch

    tumasch Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    PS: Und ausserdem wäre es schön wenn man pro account eine Telefonnumer definieren könnte, eine für mich und eine für die Freundin :)
     
  4. cuma

    cuma Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Dez. 2006
    Beiträge:
    2,748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Schreibgeschützte Dateien kannst du mit "mount -o bind" oder araw (Forensuche) temporär beschreibbar machen
     
  5. tumasch

    tumasch Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 tumasch, 10 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16 Sep. 2009
    HÄH???

    Ich habe jetzt mit müh' und Not die Datei /etc/default.checkmaild/maillog-phone.cfg verändert:

    Code:
    then
          # Prüfen, ob aktuelle eMail Anzahl größer als 0 ist
          if [ "$2" -gt "$lastmailcnt" ]
          then
            cd /var/media/ftp/uStor01
            ./ende.cfg
          fi
        fi
    
    und die ende.cfg

    Code:
    #!/bin/sh
    echo ATP2 > /var/tmp/atcommands
    echo ATD07930xxxxxx>>/var/tmp/atcommands
    cat /var/tmp/atcommands | nc 127.0.0.1 1011
    sleep 10
    echo ATH>/var/tmp/atcommands
    echo ATZ>>/var/tmp/atcommands
    cat /var/tmp/atcommands | nc 127.0.0.1 1011
    
    erstellt, und es klingelt trotzdem immer weiter? Kann es sein dass die Datei gar nie zum zug kommt?

    Denn wenn ich die ende.cfg per hand im telnet aufrufe, dann funktioniert alles!
     
  6. tumasch

    tumasch Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    tönt interessant, aber araw ist (leider) nicht persistent. ich glaube mittlerweile dass die sh-scripts direkt in die ausführbare datei einkompiliert sind, anders kann ich mir das nicht erklären.
     
  7. tumasch

    tumasch Neuer User

    Registriert seit:
    31 Dez. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 tumasch, 10 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 10 Jan. 2009
    Hab mir die sourcen nun mal angeschaut. Die Sachen sind wirklich in die Souce einkompiliert.

    Da ist noch ein Fehler in der Source: Es steht

    sleep(SLEEP)

    da, aber SLEEP wird nirgends eingelesen. Hab das jetzt bei mir fix auf 10 gestellt und versucht neu zu kompilieren, KA ob das tut ...

    melde mich dann wieder ...

    //EDIT:

    Nö, tut nicht. Krieg das nicht so kompliliert dass es auf der box funktioniert. :-(
     
  8. steview_n1

    steview_n1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gibts schon eine lösung zu checkmaild?
    würde es gern mit meiner 7270 nutzen, vorallem die telefonbenachrichtigung.