[Frage] CL660HX an AVM 7490

Heureka

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2021
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo @All, mein erster Thread - bei Euch!

Ich hatte bis ende letzten Jahres eine Gigaset 3035 ISDN Basis mit Gigaset 3000 Micromobilteilen, mehr als 20 Jahre tat das Telefon seinen Dienst, zur vollsten Zufriedenheit
Aber nun: IS Putt

Es musste schneller Ersatz her und da AVM da war --> CL660HX kauft, verbunden und es tut seinen Dienst

Aber :
- kann man bessere Akkus einbauen/verwenden? Das ewige Laden nervt (Gigaset Micro ca 1 Woche)
- Meine Gegenüber meinen, das das Telefon bei lautem Hören hallt, es muss schlimm sein. Kann man das ändern?
- Verpasste Anrufe: wenn ich mich durch das Menü klicke und die Telefonnummer zum Rückruf wählen höre ich - NICHTS,
aber der Anruf geht raus und der andere Teilnehmer nimmt das Telefonat an.
- kann man einen Anruf Aufzeichnen? War mit der Basisstation ja kein Problem.
- Ein Mcro 3000 ist auch noch angemeldet, Wenn ich ein internes Gespräch vom HX660 zu Micro aufbaue,
dann ist die Qualität nicht sonderlich gut.

Ja @All, immer her mit Euren Infos, Links .... bin für alles offen!
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,190
Punkte für Reaktionen
181
Punkte
63
Gegen zu hohen Akku-Verbrauch könnte helfen, den ECO-Modus abzuschalten.
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,212
Punkte für Reaktionen
291
Punkte
83
das ewige Laden nervt
Rückfrage aus reiner Neugierde: Warum nicht in der Lade-Schale liegen lassen?
Verpasste Anrufe: wenn ich mich durch das Menü klicke und die Telefonnummer zum Rückruf wählen höre ich - NICHTS, aber der Anruf geht raus und der andere Teilnehmer nimmt das Telefonat an.
Mhm. Das ist seltsam. Hier kein Problem mit dem Gigaset CL660HX und FRITZ!Box 7490 (getestet habe ich die aktuelle Labor-Firmware). Gehe mal im Gigaset CL660HX in Menü → Einstellungen → System → Geräte-Update → Aktuelle Version. Wenn dort nicht 119.013.00 steht, aktualisiere die Firmware. Wenn der Akkustand zu niedrig ist, mach das Update über die Windows-Software QuickSync (Direkt-Link). Wenn danach die „Entgangenen Anrufe“ immer noch nicht klappen, welchen Telefonie-Anbieter nutzt Du?
Meine Gegenüber meinen, das das Telefon bei lautem Hören hallt […] Wenn ich ein internes Gespräch vom Gigaset CL660HX zum Gigaset 3000 Micro aufbaue, dann ist die Qualität nicht sonderlich gut.
Seltsam. Du kannst im Gigaset CL660HX während des Gesprächs die Lautstärke anpassen, indem Du die Wippe nach oben drückst. Es gibt zwei Lautstärken: einmal für Normal und einmal für Lauthören. Aber deine Beschreibung klingt, als wäre das Mikrofon im Gigaset CL660HX kaputt. Ich habe kein 3000er Micro hier, das nähste was ich habe ist ein 4000 Comfort. Damit wird ein gespräch über den Audio-Codec G.726-32 aufgebaut. Das siehst Du in der Web-Oberfläche der FRITZ!Box unter DECT → (Reiter) Monitor. Und entsprechend gut ist die Verbindung.
kann man einen Anruf Aufzeichnen?
Puh. Da muss ein FRITZ!Box-Crack ran. Vielleicht gibt es einen Tasten-Code? Ich kenne diese Funktion in der FRITZ!Box eingebucht nur in Zusammenspiel mit einem FRITZ!Fon.
 

Heureka

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2021
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo @All, Danke für die Rückmeldungen...

@NDiIPP - 2x CL660 zu 58 € war ein top Preis

@Joe_57 - ECO - Modus abschalten? Erst mal gemacht! Werde das mal nachlesen und testen....

@sonyKatze
- es sind eben Akkus, Betrieb zwischen Voll <--> Leer, ich halte nichts vom ewigen aufladen. Die Micro 3000 hielten ca. eine Woche.
Es sind ja nur 2x750mAh Akkus drin ... ich dachte eher an 2600 mAh!! Hat das schon jemand versucht?

- Alle Geräte haben die aktuelle Firmware. Telekom

- Zu meiner Vorgehensweise bei Rückruf:
-- verpasster Anruf
-- Linke obere Taste (Anrufe) unter dem leuchtendem Symbol (Hörer)
-- Anrufliste
-- Alle Anrufe (oberste Eintrag)
-- Oberste Eintrag wählen
-- Hörer abheben/wählen
-- MANCHMAL: Ich höre keinen abgehenden Ruf, ich höre keine Rufannahme und lege deshalb auf.
-- Beim nachfolgendem 'normalem' Anruf habe ich dann mitbekommen, dass vorher doch ein normaler Anruf aufgebaut wurde, von dem ich NICHTS mitbekam.
(--Oder muss ich unter 'Anrufliste' zwingend 'Entgangene Anrufe' wählen??)

- Der Hall:
-- ich höre am CL660 laut gut!
-- mein Gesprächspartner meint, das er sich selbst 'verhallt' anhört, wenn ich 'Mithören' anhabe
(-- Und das Problem bestand auch, wenn ich an meinem Handy die APP FritzFon das Mithören benutzte)

- Schlechte interne Verbindung CL660 --> Micro 3000
-- Beide CL660 sind neu und die Gespräche an sich sind sauber, ein Defekt an Micro oder Lautsprecher kann ich ausschließen
-- das aktuell noch verwendete Micro 3000 ebenso.
-- habe gerade noch mal getestet, die Verbindung war OK
--- Das Micro 3000 ist ca. 10 m näher zur Basis
--- Ich habe den ECO-Modus abgeschaltet
- werde das noch mal testen....

-----------------------------

Und jetzt ein Problem das ich so gar nicht kannte:

- Habe bei einer Hotline angerufen
- Ich habe aufgelegt (rote Taste)
- Sogleich die Grüne Taste betätigt, innerhalb 1 bis 2 s
- Der Onkel von der Hotline war immer noch dran !!

Da war ich baff!!
Nach betätigen der 'Hörer auflegen'-Taste wurde das Gespräch NICHT SOFORT getrennt.
Ist das normal?

BG HO
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
326
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
28
Wie lange halten die Akkus denn bei dir? Bei mir halten die Original-Akkus sieben bis acht tage im Standby. Natürlich nur bei ausgeschalteter Displaybeleuchtung. Mit Beleuchtung gerade mal einen Tag.
Lösche die Telefone mal in der Fritz!Box und melde sie neu an, das behebt so manchen Fehler.
Ein Echo hat mein CL660HX nicht, und das von einem Freund ebenso nicht. Der Klang ist ansonsten sehr gut.
 

Heureka

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2021
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wie lange halten die Akkus denn bei dir? Bei mir halten die Original-Akkus sieben bis acht tage im Standby. Natürlich nur bei ausgeschalteter Displaybeleuchtung. Mit Beleuchtung gerade mal einen Tag.
Display ist aus, Schwarz. Pi mal Daumen: 3..4 Tage
Lösche die Telefone mal in der Fritz!Box und melde sie neu an, das behebt so manchen Fehler.
Sind neu dran.
Ein Echo hat mein CL660HX nicht, und das von einem Freund ebenso nicht. Der Klang ist ansonsten sehr gut.
Das mit dem Echo/Hall ist meinem Gesprächspartner und auch mir aufgefallen:
- Mithören eingestellt
- Laustärke auf minimal
- Der Gesprächspartner hört sich selbst, auch wenn es schon besser geworden ist

- Ich habe hier auch ein Android über FON-App an der 7490. Da höre auch ich dieses Echo.

Ich möchte gerne die Ursache für dieses Echo/Hall ermitteln, es scheint ja fast so, als wäre
die 7490 dran Schuld?

Ansonsten macht das 660 schon Spaß :>)
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,370
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
ECO Modus ist fürn Ar*** und ist ein Akkufresser! Das Mobilteil muss dann permanent lauschen ob Basis wieder sendet.

Ist also eher was für Marketing oder Esoterik und kann einfach weg...

Wenn Problem auch via APP ist, dann ist es kein Problem von DECT oder dem Mobilteil.
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,212
Punkte für Reaktionen
291
Punkte
83
ich halte nichts vom ewigen aufladen
Moderne DECT-Mobilteile sind so gut, dass die Akkus zwei Jahre halten, mehr dazu in diesem Thread … die Frage ist, ob man Gigaset CL660HX so einlernen kann, dass es erkennt, dass soviel mehr mAh vorhanden sind. Kenne niemanden im Diskussionsforum, der noch diese ich-lade-nicht-sofort-wieder-Strategie fährt. Und ich kenne niemanden im Diskussionsforum der dieses DECT-Modell mit soviel mAh getestet hat. Ich befürchte, dass müsstest Du selbst experimentell ermitteln – oder das Mobilteil immer wieder zurückstellen – oder ein Strom sparendes Mobilteil nehmen, wie das Gigaset A690HX – denn der Bildschirm saugt am meisten. Aber auch das müsstest Du testen, ob ein Gigaset A690HX wirklich soviel spart – denn eigentlich ist es die Bildschirm-Beleuchtung, die wie wild saugt.
Mhm. Kann ich mir nur so erklären, dass Du vorher versehentlich auf eine Taste gekommen bist und das Gespräch geparkt hattest, also die R(ückfragen)-Taste erwischt hattest. Kannst Du das Szenario reproduzieren?
möchte gerne die Ursache für dieses Echo/Hall ermitteln
Dazu solltest Du einen neuen Thread nur mit diesem Thema in der Rubrik FRITZ!Box Telefonie aufmachen. Echo deutet normalerweise daraufhin, dass Dein Telefonie-Anbieter (oder der Anbieter Deines Geprächspartners) nicht richtig ans Internet angebunden ist. Dazu bietet die FRITZ!Box in deren Web-Oberfläche die Anzeige über Jitter und Verzögerung: fritz.box → Telefonie → Eigene Rufnummern → (Reiter) Sprachübertragung.
 

Heureka

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2021
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@sonyKatze , Sorry dass ich mich so spät melde aber leider machte die Gesundheit nicht mit.

Ich nehme zu den genannten Problemen gerne noch im Detail Stellung, wenn auch die Gegenseite wieder gesund ist.

Es ist also nicht vergessen.

BG
 

aroaro

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2005
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
hi
ich hab das CL660HX mit einer 7590 - alle haben aktuelle Software
ich habe noch 2 ältere Gigaset DECT Telefone im Netz
Eco ist ausgeschaltet
wenn ich verpasste Anrufe habe, dann blinkt die Taste mit Briefumschlag
nun, wenn ich diese drücke gibt es nur ein Fehler-Ton und es passiert sonst nichts
die Notifikation verschwindet, wenn ich mit den anderen Mobilteilen deren "Briefumschlag-Taste" drücke. dort bekomme ich auch die Anrufliste mit Option zu löschen oder zurückzurufen
warum geht das mit dem CL660HX nicht ?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,370
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
CAT-iq 2.0 ist aktiviert?
Sonst Mobilteil in FB löschen und neu anmelden.
 

aroaro

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2005
Beiträge
75
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
jo, scheint CAT-iq 2.0 gewesen zu sein
thx
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,370
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Nun solltest oben beiden Tasten auch z.B. mit Adressbuch der FB belegen können.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,370
Punkte für Reaktionen
666
Punkte
113
Einfach die Taste länger gedrückt lassen, dann Auswahl treffen, z.B. ganz unten Basistelefonbuch.

Ohne Kurztaste wäre es Adressbuchtaste (also nach unten) länger gedrückt halten.
 

Heureka

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2021
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Thanks, langsam ernährt sich das Eichhörnchen ::)

PS: Hier zeigte sich mir, dass das Lesen einer Bedienungsanleitung doch eine wahre Freude sein kann,
es zeigen sich Funktionen, die so aus dem Stand nicht erkennbar sind.

Und, danke für die kleine, wichtige Antwort auf meine Frage ....
Ich kenne Foren da wäre die Frage als solches zerrissen worden.

:)
 
Zuletzt bearbeitet:

Heureka

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2021
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin @All, habe hier noch eine offene Frage, eine neue:

1. Ein Gesprächspartner konnte mich bei 'Lauthören' nicht verstehen. Er meinte ich hätte auf 'Mithören' geschaltet, was auch stimmte.
Wo kann ich das ändern, dass dieses 'Laustellen' sich nicht so negativ auswirkt? Ich würde es definitiv gerne weiter nutzen!

2. Ich wollte alle Anrufe von 'Unbekannt' leise stellen:
An meinen 2 CL660HX | Töne und Signale | Klingeltöne Mobilteil | Anonme Anrufe aus | Aktiviert
Trotzdem klingelt es noch.
Angemeldet ist aber auch ein Siemens micro 3000, an dem ich diese Einstellung nicht vornehmen kann ....
... Müssen ALLE Mobilteile auf Stille einstellbar sein?

OK, Danke schon im voraus für Die Hilfe

BG
 

Wellunger

Mitglied
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
326
Punkte für Reaktionen
47
Punkte
28
Versuch doch mal die Lautstärke beim Lauthöeren/Freisprechen zu reduzieren. Vielleicht schafft das ja Abhilfe.
Wenn Anrufe mit unterdrückter Rufnummer filtern willst, dann hat die Fritz!Box dafür Möglichkeiten die dann für alle Telefone wirksam sind (z.B. Rufumleitung auf einen speziellen Anrufbeantworter).
 

Heureka

Neuer User
Mitglied seit
12 Feb 2021
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin und Thanks,

das ist ja das komische: Gerade gestern habe ich das Lauthören bei einem Anrufer nachgefragt, er meinte, dass er mich gut hören könnte, ohne 'Hall'. Das war ein Telefon direkt am Netz über Router.
Das Problem tritt zB. bei Anrufen, so vermute ich, von Apparaten von einer Nebenstelle auf, genau weis ich es beim betr. Apparat meiner Frau.
Gesprächslautstärke steht auf 2 Balken, bei Hörer und Frei.

Zu den Anonymen, ich meine die Anschlüsse, die bei der Telekom die Rufnummer nicht mitteilen lassen:

Mobil.JPG
... habe ich mich an Pkt 1 ,Ein Mobilteil' gehalten, aber es klingelt weiterhin. Am Display wird solch ein Anruf auch als 'externer Anruf' signalisiert.
Kann die FB 7490 das überhaupt?

BG und schönes WE
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,657
Beiträge
2,115,947
Mitglieder
361,532
Neuestes Mitglied
habenichts11

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via