[Gelöst] COMpact 5000R & COMfortel WS-500S: Mobilteile nicht erreichbar

Phillinger

Neuer User
Mitglied seit
16 Aug 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

wir haben hier bei uns eine Auerswald COMpact 5000R TK-Anlage, an der ich gerne die DECT-Basis COMfortel WS-500S nutzen würde. Als Mobilteile nutzen wir hier ganz einfache Gigaset A415 DECT-Telefone. Ich habe bereits zwei davon erfolgreich an der WS-500S anmelden können.

Problem: Ich kann von den Mobilteilen aus jeden Teilnehmer erreichen (Teilnehmerkennung wird korrekt übertragen) und kann auch nach extern raus telefonieren. Aber ich kann die Mobilteile nicht anrufen, sie gelten immer als besetzt.

COMpact 5000R:
  • Firmware Version 8.0B - Build 000
  • 8 VOIP Kanäle, 3 extern, 3 intern, 1 Fax/Voicemail, 1 dynamisch
COMfortel WS-500S:
  • Firmware Version V2.39.1 (V2.39.1+build.11cd10d)

Die Mobilteile werden sowohl in der WS-500S als auch in der 5000R als registriert angezeigt. Ich weiß einfach nicht weiter, mir fehlt offensichtlich die Erfahrung, den Fehler weiter einzugrenzen. Könnt ihr mir hier einen Tipp geben?
 

Phillinger

Neuer User
Mitglied seit
16 Aug 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Oh Mann, ich habe es nun doch gefunden: Es lag am inaktiven SIPS/SRTP auf der COMpact 5000R. Unter "Administration" - "SIPS/SRTP intern (VoIP)" das Häkchen gesetzt und auf der WS-500S unter "Einstellungen" - "Provider- oder PBX-Profile" im entsprechenden Profil als Transportprotokoll "TLS" ausgewählt und SIPS aktiviert. Nun funktioniert alles erwartungsgemäß. :)
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via