.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

COMpact 5020 VoIP ISDN Telefon Gespräch Weiterleitung

Dieses Thema im Forum "Auerswald" wurde erstellt von Wärmetechnik, 6 Feb. 2012.

  1. Wärmetechnik

    Wärmetechnik Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    wir haben ein Auerswald COMpact 5020 VoIP

    wir haben 3 Rufnummer, 2 davon waren schon konfiguriert ein 3. sollte nun neu eingerichtet werden, welcher auf ein ISDN Telefon gehen soll (Simens Gigaset 4135 oder Gigaset SX353).
    So die neue Rufnummer habe ich auch erfolgreich eingerichtet ich kann anrufen und auch angerufen werden. Ebenso kann an das Telefon verbunden werden. Aber wenn ein Anruf auf diesen Apperat eingeht kann ich diesen nicht weiterleiten!

    wir haben die Rufnummern 0-20 in der telefonanlage eingerichtet
    0 Amtzugangsziffer
    11-20 konfiguriert 2 ISDN Telefone (2x Gigaset 4135), 1 Analoges, 2 VOIP, 1 Fax,
    19 = neue Nummer mit 3. ISDN Telefon

    wenn ich nun bei einem bereits vorhandenes ISDN Telefon die MSN 19 einrichte klappt dort das Weiterleiten problemlos, nicht aber mit den 2 neuen oben genannten Gigasets.

    Muss ich das neue Telefon irgendwie anmelden? Habe schon alles mögliche Probiert und auch Google konnte mir nicht weiterhelfen...
     
  2. UGRAS

    UGRAS Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    anmelden mußt du die neuen gigaset nicht. Es gibt aber eine Einstellung (Gespräch übergeben – ECT (Explicit Call Transfer) ein-/ausschalten) ob du dort den Haken gesetzt hast.

    Gruß

    Uwe
     
  3. Wärmetechnik

    Wärmetechnik Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Uwe,

    Danke für deine Antwort, habe jetzt bei dem SX353 das ECT ein sowie ausgeschaltet.. leider ging das auch nicht. Was ich noch vergessen hatte zu erwähnen ist, dass ich mit dem SX353 zwar andere Telefonnummern anrufen kann aber keine Anrufe eingehen. Wenn ich die Nummer wähle die ich der 19 zu geordnet habe ruft es zwar aber das telefon klingelt nicht, es erscheint aber ein undefinierbares Symbol auf dem Display oben mittig. auch wenn ich **19 innerhalb der Telefonanlage wählen will ruft es zwar aber es klingelt ebenfalls nicht. Wenn ich beim SX353 abhebe ruft es bei den anderen Telefonen auch weiter... muss wohl noch irgendeine Einstelleung was blockieren...
     
  4. UGRAS

    UGRAS Mitglied

    Registriert seit:
    17 Okt. 2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    schau mal in den MSN Einstellungen nach (Sende und Empfangs- MSN).

    Gruß

    Uwe
     
  5. Wärmetechnik

    Wärmetechnik Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die waren beide gleich (19) aber das es klingelt geht nun wieder, lag an der Weiterleitung die bei "Nichtannahme" drinne war von der Telefonanlage...
    Seltsame hier ist auch, mit dem Gigaset 4135 ging es mit dem SX353 nicht.
    Problem ist nun auch, wenn ich Weiterleitung direkt am SX353 einstelle funktioniert die natürlich nicht (selbst wenn ich die normale Telefonnumemr nehme)... muss also irgendeine Telefonsache sein.. aber die beiden Gigaset sind komplett gleich eingerichtet (bis auf MSN), aber bei einen geht die Weiterleitung bei dem anderen nicht...