.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Dämpfung / Speedport

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von HeiHo, 14 Jan. 2007.

  1. HeiHo

    HeiHo Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,
    aufgrund einer zu hohen Dämpfung (58db) hat mir 1 und1 ein Speedport200 von Tcom geliefert, damit ich beim Telefonieren nicht mehr andauernd aus der DSL-Verbindung fliege, was jedesmal eine neue Synchronisierung über die Telekom bedeutet.
    Beide Geräte (Fritz-Box WLAN FOn und Speedport) sind korrekt angeschlossen, nur dass lediglich bis zum speedport die DSL Verbindung steht, von da an bis zum Router nicht mehr.
    Wie muß ich nun die beiden Geräte aufeinander abstimmen?
    IP Adresse, Gateway ???
    Wer kann helfen?? Bitte ganz kleinschrittig, da ich mehr zu den "dummen" Anwendern gehöre, als zu den IP-Freaks.
    Danke euch im Voraus.
     
  2. t_zeljko

    t_zeljko Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was heißt korrekt angeschlossen? Mit welchen Eingang der FB ist die Speedport200 verbunden? Bitte etwas genauer!
     
  3. HeiHo

    HeiHo Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für deine Antwort.
    Das Speedport ist über den DSL/Tel Eingang mit der FB verbunden.
    Mein PC ist über LAN3 mit der FB verbunden.
    An der FB ist ein drahtloses (Funk-) Telefon und ein "Draht"-Telefon verbunden, da ich Internettelefonie nutze - wenn die Leitung steht.
     
  4. t_zeljko

    t_zeljko Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist der erste Fehler. Da du ein externes Modem benutzt muss du das an LAN-A anschließen. In der FB
    Einstellungen – Internet – Zugangsdaten
    1.Unter Anschluss Punkt setzen bei Internetzugang über LAN A
    2. Unter Betriebsart Punkt bei Internetverbindung selbst aufbauen (NAT-Router mit PPPoE oder IP)
    3. Unter Zugangsdaten Punkt bei Zugangsdaten werden benötigt (PPPoE)

    Die in der FB eingegebenen Zugangsdaten weiterhin benutzen. Fertig
     
  5. HeiHo

    HeiHo Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 HeiHo, 14 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14 Jan. 2007
    Hallo t-Zeljko.
    -habe deinen Tipp ausgeführt. Ich bin einen riesen Schritt weiter. Die FB hat Kontakt zum DSL. Das Blinken hat aufgehört. Nur leider kann ich keine Seite aufbauen. Anzeige: "Seite nicht verfügbar".
    Die FB habe ich ausch socn für 5 minuten vom Netz genommen. Würde das Zurücksetzen auf Werkseinstellung und das erneute Einrichten helfen?
    Was muß ich in der FB noch einstellen??
     
  6. t_zeljko

    t_zeljko Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Steht in der FB auf der Startseite bzw. Übersicht das Internet verbunden ist?
     
  7. HeiHo

    HeiHo Neuer User

    Registriert seit:
    13 Jan. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf der Startseite steht "deaktiviert"
     
  8. t_zeljko

    t_zeljko Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf der Startseite sind 3 Spalten.
    In der 1. Anschlüsse: da ist es richtig das da steht DSL Deaktiviert.
    In der 3. Internet und Telefonie: da müsste stehen zb.

    FRITZ!Box verfügt über Zugangsdaten zu einem Internetanbieter.
    Status Verbunden
    IP-Adresse 123.45.67.89
    Onlinezeit 1 Stunden 2 Minuten 7 Sekunden
     
  9. t_zeljko

    t_zeljko Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und hatt es jetzt geklappt?