.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

D-Link 624+ und Grandstream 286

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von www.spitzentarif.de, 16 Juni 2004.

  1. www.spitzentarif.de

    www.spitzentarif.de Neuer User

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    habe mir eienn 286 Grandstream Adapter zugelegt.
    Habe die Hardware angeschlossen und es funzt nichts.
    Nutze Nikotel und habe den Adapter auch direkt bei nikotel bestellt.
    Welche EINtsellungen beim Router muß ich vornehmen?


    p.s. Ist die Verbindung von adapter zu analogem Telefon mit ein RJ11- Kabel korrekt?
     
  2. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wegen dem Kabel/Adapter gibts hier einen hilfreichen Beitrag, zu deinem Router hier und hier.

    In deinem ATA nachsehen welche Ports benutzt werden und dann im Router auf das ATA weiterleiten.

    Viel Erfolg, Clemens
     
  3. MikeG1980

    MikeG1980 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also ich möchte auch mit meinem DSL-Anschluss und dem Telefonadapter HandyTone Grandstream 286 VoIp-Telefonie betreiben, und zwar mit dem Web.de-Dienst und QSL. Allerdings habe ich einige Probleme bei der Einrichtung. Mein Handytone habe ich folgendermaßen eingerichtet:
    http://www.greuli.ch/voip/HandyTone.pdf

    Dann habe ich beim Router dem Voip-Adapter eine feste IP zugewiesen:
    http://www.greuli.ch/voip/dhcp.pdf

    Ihn in die DMZ gepackt:
    http://www.greuli.ch/voip/dmz.pdf

    Und die ganzen Ports (SIP, RTP, STUN) "geforwarded"...
    http://www.greuli.ch/voip/virtuellerserver.pdf

    Aber es geht immernoch nicht. Also mein Web.de-Telefonaccount funktioniert, per Headset funktioniert es. Also daran kann es nicht liegen. Kann mir jemand helfen? Was mache ich falsch?

    Vielen Dank für jede Hilfe,

    Michael
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Setze mal in der Konfiguration des ATA die Option "Sip Registration" auf YES denn sonst wird der ATA niemals versuchen, sich an irgendeinem Server anzumelden :wink:

    Dann solltest Du das "Keep Alive" von 5 auf >= 14 ändern

    Und die Sommerzeit (Daylight Saving) auf NO stellen, denn Sommerzeit ist vorbei (aber dieser Punkt ist nicht besonders wichtig)
     
  5. muck27

    muck27 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @MikeG1980

    versuch es mal mit den Ports 5004-5007, also zusätzlich zu den bisherigen noch den 5005, 5006, 5007

    und dann würde ich Dir empfehlen entweder den Adapter in die DMZ, oder die Port forwardings zu machen.
    Sprich nur eines davon nicht beides.
     
  6. MikeG1980

    MikeG1980 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @betateilchen:

    Habe ich gemacht. Jetzt siehen meine Einstellungen folgendermaßen aus:

    http://www.greuli.ch/voip/HandyTone2.pdf

    Aber leider geht es immer noch nicht...

    @muck:

    Ist das so richtig? Leider läuft es noch nicht...
    http://www.greuli.ch/voip/virtuellerserver.pdf


    Ich habe auch mal versucht, mich direkt mit web.de zu verbinden. Aber leider bekam ich da auch keine Verbindung. Oder vielleicht habe ich auch einfach nicht lange genug gewartet, (ca. 2 Minuten) so dass er sich nicht connecten konnte?

    Also ich bin echt ratlos. Wäre für jeden weiteren Tip dankbar...

    Gruß,
    Michael
     
  7. simpel

    simpel Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Viersen Dülken
    Hallo, ich hatte auch den D-Link 624+ Hardware Rev.A2. Dieser war für VoIP nicht geeignet. Weder Portforwarding noch DMZ haben daran was geändert. Meiner Meinung nach ist die Kiste schlicht zu langsam. Zum Surfen reicht´s aus, aber für Echtzeitdaten kannst du den vergessen. Man kann testen die USR- Firmware draufzupacken, aber ich denke das wird auch nichts nutzen. Hier der Link:

    http://forum.dlink.de/topic.asp?TOPIC_ID=23376

    Ich hab meinen dann weiterverkauft und mir den Linksys WRT54GS gekauft. Dieser läuft für VoIP sehr gut. Der Preis bei Amazon ist auch nicht schlecht.

    Gruß

    Simpel
     
  8. MikeG1980

    MikeG1980 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weißt Du was: Das werde ich machen. Ich verscheuere meinen D-Link und kaufe mir den LinkSys...

    Der D-Link stürzt mir sowieso dauernd ab, wenn da mehr als 3 Leute intensiv mit interagieren...
     
  9. MikeG1980

    MikeG1980 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit meinem neuen Linksys geht alles ohne Probleme...

    Warum habe ich mir nur diesen dummen D-Link vorher gekauft...