Dahua VTO2000A an FritzBox!

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,693
Punkte für Reaktionen
350
Punkte
83
Wo haste denn die Roadmap gefunden?
:cool: ( (B)Link (B)Link (B)Link )
 

timobile76

Neuer User
Mitglied seit
30 Aug 2018
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo zusammen, ich bin aktuell noch auf der Non-Sip Version mit meiner VTO und VTH und nutze einen Alarmausgang der VTH als Trigger, um mit einem angeschlossenen "Klingel-Paul" dann die Telefone an der FritzBox klingeln zu lassen. Jetzt bin ich am überlegen, auf die SIP Version umzusteigen und habe auch hier alles was ich dazu gefunden habe durchgelesen. Trotzdem fühle ich mich noch etwas unsicher, da ich nur das "Produktiv-System" und kein Testsystem habe zum Ausprobieren. Bitte seit gnädig, falls ich jetzt "dumme" Fragen stelle:

Am Ende sollten die VTHs an der VTO wieder funktionieren sowie die Smartphone App und die Telefone an der FritzBox. Bei letzterem würde es mir erstmal reichen, wenn diese einfach nur klingeln (wobei ein Gegensprechen und Live-Bild ja auch schon erfolgreich getestet wurde, wie ich gelesen habe :) )

Wo ich mir unsicher bin ist, welchen SIP Server ich denn da nun nutzen kann/muss (Asterisk möchte ich erstmal raushalten).

Wenn ich die FritzBox als SIP-Server verwende, funktionieren dann die VTHs an meiner VTO und nur die Telefone der FritzBox gehen eingeschränkt? Oder kann ich die Telefone der FritzBox klingeln lassen, wenn ich den internen SIP Server der VTO nutze? Wenn ja, wie?
 

Sir-Uli

Neuer User
Mitglied seit
12 Dez 2018
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Der Bildaufbau auf dem C5 dauert nach dem ersten Kingeln ca. 1 sec
Bin ich bei dir - bei mir hängt nur das Bild so ~15 sekunden hinterher. D.h. ich sehe den besucher erst nach einer ganzen zeit überhaupt vor der Linse wenn ich direkt gehe. Kanns nun nur leider nicht mit der neuen Firmware testen - meine VTO hat nen Wasserschaden - ich bin daher erstmal raus.
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
koyaanisqatsi schrieb:
Deswegen würde mich ja brennend interessieren ... ob die TFEs einen "SIP URI Call" direkt zu einem SIP-Klienten (auf Smartfon/Tablet/IP-Telefon/Softfon) absetzen können.
Hab mal eine SIP URI in die VTO gebracht und lt. Wireshark schaut das gut aus. Die INVITE geht direkt zur IP des Ziels, nicht zum Registrar.
@koyaanisqatsi Kannst du mir einen SIP Client auf Windows empfehlen, der SIP URI kann um das zu testen? Jitsi, MicroSIP und Zoiper können das offenbar nicht.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,693
Punkte für Reaktionen
350
Punkte
83
Moment, dafür muss ich mal eben W-10 booten...
Was hab ich denn da?
Ah, ja, PhonerLite* mit "Dark-Theme" :p
Die Einrichtung eines registrarlosen Profils geht einfach.
Hier mal eine registrarlose Konfiguration mit STUN Server...
Zwischenablage00.png
Zwischenablage01.png
Zwischenablage02.png
Zwischenablage03.png
...einfach den STUN Server löschen für lokales VoIP mit SIP URIs.
Für Obiges Beispiel wäre die Erreichbarkeit unter <sip:[email protected]> auch gegeben.
...da der lokale (nicht STUN) Port auf 5060 eingestellt ist.

* http://www.phonerlite.de/download_de.htm
( Ich nutze die ZIP, damit ( umbenannte Ordner & .EXE ) sind mehrere Instanzen möglich ;) )
Die Debuginformationen (Tab: Debug) werden im Hilfe Menü freigeschaltet.
...du wirst es zu schätzen wissen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: riogrande75

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
Yup - der PhonerLite kann's. SIP URI Calls von der Dahua VTO funktionieren also.
 
  • Love
Reaktionen: koyaanisqatsi

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,693
Punkte für Reaktionen
350
Punkte
83
Cool, schade nur, dass PhonerLite kein SIP-Video kann.

Dann kann die Dahua auch SIP URI Calls an die FRITZ!Box ([email protected]) oder andere lokal erreichbare ( SIP-Video :) ) SIP Geräte.
...die Calls auf bei irgendwo registrierte Benutzernamen at lokale IP gehen nicht über ITSP ;)
...sollten aber möglichst auf (UDP) SIP Port 5060 lauschen.

Kannste vorab immer mit PhonerLite checken...
Zwischenablage00.png
Zwischenablage01.png

@riogrande75
Für die Mobilen Androiden gibt es Linphone und das kann SIP-Video.
Einfach kein Profil konfigurieren reicht um einen SIP URI Call abzusetzen.
( Andere "Feinheiten" wie die Codecs, kein STUN gibts in den Einstellungen )
Screenshot_20200522-103954.png
...auch nutzt es die Android-Kontakte für SIP-Adressen.
Welche Identität es dabei hat?
...muss ich mal im Asterisk nachgucken...
Aha, so...
Code:
[May 22 10:47:52] SIP/2.0 200 OK
[May 22 10:47:52] Via: SIP/2.0/UDP 192.168.188.23:5060;branch=z9hG4bK.Sg3BHpHyC;received=192.168.188.23;rport=5060
[May 22 10:47:52] From: "KOYAANISQATSI" <sip:[email protected]>;tag=C1i3X97SA
[May 22 10:47:52] To: "Zeitansage" <sip:[email protected]>;tag=as7e3fda2b
[May 22 10:47:52] Call-ID: NRt~x1coDN
[May 22 10:47:52] CSeq: 20 INVITE
[May 22 10:47:52] Server: PiBX
[May 22 10:47:52] Allow: INVITE, ACK, CANCEL, OPTIONS, BYE, REFER, SUBSCRIBE, NOTIFY, INFO, PUBLISH, MESSAGE
[May 22 10:47:52] Supported: replaces, timer
[May 22 10:47:52] Contact: <sip:[email protected]:5060>
[May 22 10:47:52] Content-Type: application/sdp
[May 22 10:47:52] Content-Length: 284
[May 22 10:47:52]
[May 22 10:47:52] v=0
[May 22 10:47:52] o=root 962477032 962477032 IN IP4 192.168.188.9
[May 22 10:47:52] s=PiBX
[May 22 10:47:52] c=IN IP4 192.168.188.9
[May 22 10:47:52] t=0 0
[May 22 10:47:52] m=audio 50030 RTP/AVP 9 8 0 101
[May 22 10:47:52] a=rtpmap:9 G722/8000
[May 22 10:47:52] a=rtpmap:8 PCMA/8000
[May 22 10:47:52] a=rtpmap:0 PCMU/8000
[May 22 10:47:52] a=rtpmap:101 telephone-event/8000
[May 22 10:47:52] a=fmtp:101 0-16
[May 22 10:47:52] a=ptime:20
[May 22 10:47:52] a=maxptime:150
[May 22 10:47:52] a=sendrecv
[May 22 10:47:52]
[May 22 10:47:52] <------------>
[May 22 10:47:52]
[May 22 10:47:52] <--- SIP read from UDP:192.168.188.23:5060 --->
[May 22 10:47:52] ACK sip:[email protected]:5060 SIP/2.0
[May 22 10:47:52] Via: SIP/2.0/UDP 192.168.188.23:5060;rport;branch=z9hG4bK.9oLGDLVrD
[May 22 10:47:52] From: "KOYAANISQATSI" <sip:[email protected]>;tag=C1i3X97SA
[May 22 10:47:52] To: "Zeitansage" <sip:[email protected]>;tag=as7e3fda2b
[May 22 10:47:52] CSeq: 20 ACK
[May 22 10:47:52] Call-ID: NRt~x1coDN
[May 22 10:47:52] Max-Forwards: 70
[May 22 10:47:52] User-Agent: LinphoneAndroid/4.1.1 (deeptab) LinphoneSDK/4.2 (tags/4.2^0) (belle-sip/1.6.3)
( Asterisk läuft mit: allowguest=yes )
( Kein Video in SDP weil ich es deaktiviert habe )
Unter "Erweitert", ganz Unten, kann auch die Identität geändert werden.

Gibt es auch für W-10.
...habs aber nicht unter dem OS installiert/getestet.

Tests von und zu Tablet <-> Smartfon <-> Linux Desktop gehen mit Video.
( h264 oder vp8 )
 
Zuletzt bearbeitet:

S.Fischer

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Zusammen.

Ich lese schon immer fleißig mit und nun da wohl Sip ohne extra Sip server möglich ist wollte ich mal wissen ob es schon jemand ans laufen bekommen hat.
Sprich VTO2000a > Fritz.box > C6 Telefon.
Ich habe die Neue Sip firmware aufgespielt, aber komme wohl mit den einstellungen nicht zu schuss.
Hat es schon einer so zum laufen bekommen ?

Ich habe hier auch noch einen Dahua Sip server liegen, wenn den jemand haben will, Leihweise, um zu testen ob der funktioniert würde ich denn Kostenlos Versenden.

Lg
Sesto
 

ash1

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2007
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Da ich nun seit Tagen baue,möchte ich mich mal melden um einen Tipp zu bekommen.
VTO2000A mit der Sip Software die Riogrande75 für die Zweidraht Variante eingestellt hat(Danke),Asterisk auf einem Raspberry und ne FB7360.Alles Konfiguriert,der Ruf von der VTO geht raus auf den Asterisk und der sagt:
Really destroying SIP dialog '[email protected]:5060' Method:
Really destroying SIP dialog '[email protected]' Method: REGISTER.

Die Registrierung passt,der Ruf geht raus,aber aber offensichtl. nicht zur Fritzbox.
Gebaut hab ich nach der bekannten Anleitung
https://wolf-u.li/5950/dahua-vto200...e-tuersprechanlage-mit-fritzbox-via-asterisk/

An der sip.conf bzw. extensions.conf kann es nicht liegen


die extensions.conf ist auch o.k.


Sollte alles passen.Ich hab mir nun alles durchgelesen was gibt,deswegen hab ich diese Version der Sip FW auf die VTO2000A draufgemacht weil da stand:Fritzbox kompatibel.
Weiss evtl. jemand wo der Fehler bei mir liegt?

P.S. mit den Spoiler für den Inhalt der Sip.conf und extensions.conf klappt es nicht.Wenn benötigt füge ich das sonst so ein,dass ist so viel sonst.
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
Du hast da wohl was nicht ganz verstanden: Die Fritzbox "kompatible" Firmware auf der VTO ist dafür gedacht, gar keinen Asterisk mehr zu brauchen. Die VTO registriert sich auf der Fritze und kann direkt mit den anderen SIP Tln. darauf telefonieren.
Das Szenarion VTO->Asterisk->Fritzbox hat schon immer funktioniert (außer bei dir halt). Dein Thema gehört also nicht hierher sondern in den Fritzbox oder Asterisk Bereich.
 
  • Like
Reaktionen: ash1

ash1

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2007
Beiträge
33
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Danke funktioniert jetzt.Die Beschreibung bei Wolf Uli war verkehrt.
 

livebild

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2020
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
So, bin nun einen Schritt weiter: Nach langem hin-und-her-schreiben mit Dahua hat man endlich unserer Wünsche erhört und doch noch eine neue FW für die VTO2000A rausgehaun: General_VTO2000A-2_Eng_P_16M_SIP_V4.300.0000000.1.R.20200319 (ist zwar offiziell für die VTO2000A-2 gemacht, funktioniert aber auch auf der "normalen" VTO2000A(-C) ohne Probleme).
Hallo @riogrande75,

könnten Sie mir sagen, wie es Ihnen gelungen ist, eine Firmware mit einem Fix für die Fritzbox-Kompatibilität zu erhalten?

Ich habe eine VTO4202F-P und eine VTH2421FW-P gekauft und würde sie gerne mit der fritzbox verwenden können.

Vielen Dank im Voraus

[Edit Novize: Beiträge gemäß der Forumsregeln zusammengefasst]
Und wie konfigurieren Sie den VTO so, dass er sich bei der fritzbox registriert, so dass er das fritzfon aufrufen kann, wenn der Knopf gedrückt wird?

Ist es im Raum "Room No Management" ?

Danke !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
Neue FW Files bekommt man durch SUCHEN,SUCHEN,SUCHEN,... Hab da leider keine gute andere Quelle. Vom Dahua Support aus dem Ausland habe ich, mit ein wenig Glück und viel "Schmäh", auch schon mal was bekommen.:cool:
Ich würde mal die aktuellste FW für die VTO4202F nehmen und schaun, ob der Fix für die Fritzbox (Stichwort SIP/183 Session Progress) nicht eh schon implementiert ist.
 

livebild

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2020
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Ich kann aber auch mit meiner Installation testen.
Wenn ich auch mit einer nicht kompatiblen Firmware gut verstanden habe, sollte ich normalerweise immer noch in der Lage sein, den Anruf zu empfangen (aber der Anruf sollte nach ein paar Sekunden aufhören).

Aber ich habe nicht verstanden, wie man den VTO und die fritzbox so einrichtet, dass sie funktionieren (im Moment funktioniert es zwischen VTO und VTH).

Vielen Dank im Voraus
 

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
Naja, der VTO unter den SIP Einstellungen eine Nummer geben, welche auf der Fritz dafür eingerichtet ist. Registrar/Server ist IP der fritzbox, domain "fritz.box". Wenn sich die Domain nicht per Web einrichten lässt, dann musst du das mit der Dahua-JSON-Debug-Console machen.
 

livebild

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2020
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
OK Ich habe versucht, meinen VTO4202F-P auf der Fritzbox aufzunehmen, und es funktioniert wirklich nicht.

Zuerst richtete ich mit der fritzbox eine neue Türklingel ein.
  • Klingeltaste: Klingeltaste 1
  • Rufnummer der Klingeltaste: 11
  • Standesbeamter: fritz.box oder 192.168.178.1
  • Benutzername: klingeln
  • Kennwort: 11223334455556677
Dann versuchte ich, den SIP-Server auf dem VTO zu konfigurieren:
  • Server-Typ: ThirdParty
  • ip-Adresse: 192.168.178.1
  • port: 5060
  • Benutzername: klingeln
  • Kennwort: 112233344556677
  • SIP-Domain: <leer>
  • SIP-Server-Benutzername: <leer>
  • SIP-Server-Passwort: <Standard>

Für den Benutzernamen musste ich den Wert mit Dahua-DHIP-JSON-Debug-Console "erzwingen", da er auf nur 6 Zeichen begrenzt war.

Dann habe ich keine Informationen, um zu wissen, ob es funktioniert oder nicht ?
Ich habe versucht, mit Wireshark zu suchen, aber ich weiß nicht genau, wonach ich suchen soll.

Wie kann ich überprüfen, ob die VTO versucht, sich mit der fritzbox zu registrieren?
Wie kann ich debuggen, um die Ursache herauszufinden, wenn die Registrierung fehlschlägt?

Vielen Dank im Voraus
 

livebild

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2020
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Ich habe herausgefunden, wie man SIP-Frames in wireshark (http://fritz.box/html/capture.html und Start lan) abrufen kann.

Und anscheinend ist der Registrierungsantrag gut gestartet, aber es wird nie eine Antwort gesendet (!):
wireshark.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
Hat jemand eine Ahnung, was hier vor sich geht?

Vielen Dank im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
953
Punkte für Reaktionen
151
Punkte
43
Ja, offenbar kommt keine Antwort vom SIP Server (Fritzbox?).
Um zu helfen reicht aber ein Bild nicht, da müssten wir schon den ganzen Trace sehen und wissen, welcher Tln.(Nummer) auf der Fritze für die VTO eingerichtet ist.
 

livebild

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2020
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Ok, hier sind Screenshots der Konfiguration sowie ein Capture des Pakets.
Abgesehen von der Anfrage zwischen der VTO und der fritzbox gibt es keine weiteren Pakete und keine Antwort von der fritzbox.

Dahua_01.png
Dahua_02.png
Dahua_03.png
[Edit Novize: Riesenbilder gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
For the wireshark trace:
password is "dahua"

[Edit Novize: Beiträge gemäß der Forumsregeln zusammengefasst]
Und nummer für den VTO auf der Fritze is "**621".
Vielen Dank im Voraus !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: