[Gelöst] Dahua VTO3211D P2 Firmware Update von V1.000.000.0.R auf SIP 2.0 Firmwares funktioniert nicht mit VDPConfig

INT_IP

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,

ich habe eine VTO3211D P2 (mit zwei Buttons) und versuch bisher vergeblich ein Firmwareupdate durchzufuehren. Laut VDPConfig ist aktuell die Firmware 1.000.000.0.R aufgespielt.
Ich moechte gern auf die SIP 2.0 Variante upgraden - aber ich weiss aktuell noch nicht wie. Alle bisherigen Versuche schlugen beim Durchfuehren des Updates fehl.

Ausgangslage:
PC mit Ubuntu 20.04 und Windows 10 in der Virtualbox. Andere Windows PCs stehen nicht zur Verfuegung.
Dahu Toolbox V1.008.00000...5 aktuell installiert und hieraus die aktuellen Varianten von VDPConfig (V1.008.00...04.0) und ConfigTool (V5.000...0). installiert.

1597744670512.png
Das aktuelle Netzwerk wurde auf den Adressenbereich 192.168.1.XXX gesetzt. Das VTO 3211D ist per POE an einem einfachen POE Switch als alleiniger 'Verbaucher' angeschlossen.
Das VTO muckt auch und reagiert auf eine konfigurierte Taste mit der herrlichen"Ansage'. Sprich das Geraet ist da. Soweit so gut.

1597744073369.png

Upgrade nur bis 50%... "Failed to Upgrade"
Im Ergebnis findet nur das VDPConfig Tool das VTO (Hinweis andere Variante vom Config Tool findet auch das VTO - aber erlaubt nicht das Upgrade bzw. es wird nicht komplett durchgefuehrt).

1597744751082.png

Ich kann auch den Upgrade Prozess anstossen und dieser laeuft auch immer bis 50% und ist dann beendet mit: "Failed to Upgrade"

1597744764125.png


Probierte Firmware:
General_VTO3211D_MultiLang_PN_SIP_V4.400.0000000.3.R.20191019.bin
General_VTO3211D_Eng_P_SIP_V4.300.0000000.5.R.20200323.bin


1597744893672.png


In den Archiven findet man der weilen mehrere *.bin Dateien muss ich da etwas mit machen?
Oder wann braucht man sie!?

Veralteter Firmware Stand verhindert Update?
Meine Befuerchtung ist, dass mir bei diesem VTO aufgrund des alten Firmwarestandes ein Update scheinbar verwehrt bleibt. Das waere bitter.

Kann mir jemand den Weg weisen? Vielleicht begehe ich hier eine Dummheit und sehe den Wald vor lauter Baeumen nicht.

Danke!
INT_IP

PS. https://www.ip-phone-forum.de/threads/dahua-vto-vth-firmware-link-sammlung-anleitungen.305121/
Ist bekannt - konnte mir aktuell nicht weiterhelfen - oder bin ich zu bloed?

=======================================================================================================


[Edit Novize: Beiträge gemäß der Forumsregeln zusammengefasst. Beitrag 2]

...erste Faehrte... eine Transition Firmware scheint noetig.... alias
Customer_VTO3211D_Eng_P_32M_SIP_V3.200.10M7000.0.T.20181116.bin

Das kommt von Dahua selbst:

https://dahua.support/en/support/solutions/articles/75000021768-20-how-to-solve-vto-fail-to-upgrade

Login required


======================================================================================================

Aktueller Stand: General_VTO3211D_Eng_P_SIP_V4.300.0000000.4.R.20190306.bin - aber nicht initialisiert und ohne Language Pack.

Was ich gemacht habe:

1. Customer_VTO3211D_Eng_P_32M_SIP_V3.200.10M7000.0.T.20181116.bin Firmware eingespielt via VDPConfig Upgrade - ok!
2. Diesen Stand initialisiert - nicht ueber das Tool (Fehler: 'Error getting password rules (ich konnte nur 6 Ziffern eingeben - das genuegte wohl nicht!??_
sondern ueber die Weboberflaeche unter der Default IP: 192/168.1.110 - das Passwort ist nun komplexer gewaehlt.

Warum initialisieren?
Ohne Initialisierung scheint ein Firmware Update mit dem VDPConfig nicht moeglich(! - oder?)

3. General_VTO3211D_Eng_P_SIP_V4.300.0000000.4.R.20190306.bin Firmware eingespielt via VDPConfig Upgrade - ok!
4. Diesen neuen Stand initialisiert - nicht ueber das Tool sondern ueber die Weboberflaeche.
VDPConfig bricht die Initialisierung ab mit Fehlermeldung: Get password rules failed. Es erlaubt aber nur Ziffern als Passwort. Hier passt es doch einfach nicht.

Aber beim erstmaligen Aufruf der Weboberflaeche unter der Default IP: 192/168.1.110 - konnte/musste ich das Passwort ist komplexer waehlen - ok.

5. Per Tool noch ein Factory Reset durchgefuehrt - was vermutlich ein Fehler war - da das Device nun wieder nicht initialisiert ist...
Ich sehe unter 192/168.1.110 keine Weboberflaeche mehr (einfach eine leere Seite).
Mein aktueller Stand - ich kann das Device nicht mehr
initialisieren.


Nach mehreren Reboots (PC, VirtualBox und VTO3211D) und vor allem nach Loeschen von Cookies im Internet Explorer - kam ich dann doch zur Weboberflaeche und konnte das Device (VTO3211D) initialisieren.
Steht nun noch das Language Pack an.... und die Frage, ob man nicht gleich auf die 4.400 Firmware geht...

Wie kann ich nun das Device initialisieren? Bzw. das Language Pack einspielen? Oder wie stellt man das am besten an?

Danke,
INT_IP



==================================================================================================================


Zusammenfassend: Linux - Update der VTH5221DW aus VBox Windows10 moeglich - auch von V1 auf V4.3!

Ich konnte letztlich das Update durchfuehren. Das Tool war VDPConfig aus der Dahua Toolbox unter Windows10. Bis hierhin fuer viele nichts neues aber fuer den einen oder anderen interessant, dass das ganze in einer virtuellen Windows Maschine unter LInux (Ubuntu 20.04.1, Virtualbox 6.1.10) gelangt. Voraussetzung war, dass der Host / Guest (also auch das gesamte Netz) temporaer auf die default IP Adressraum der VTH/VTO umgestellt werden musste.
Abgesehen von den teilweise unsaeglichen Unwegbarkeiten des Setups der VTH5221DW und der VTO3221D, war die Systemumgebung in keiner Hinsicht ein Problem.

Dabei ging es fuer VTH5221DW von Version 1.000.... ueber eine 3.200... auf 4.300 bzw 4.400 und wieder auf 4.300 zurueck.
Sprich es wurde einiges bewegt. Manchmal insgesamt sehr zaeh und neveraufreibend - aber letztlich konnte das Problem des Updates geloest werden.

Hinweis: Workaround fuer ‘fail to upgrade’situation.(mainly for VTO3211,VTO2101E)" beim Schritt von PreSIP Firmware nach SIP --> 'Transition' Firmware

Natuerlich bin auch auf das Problem gestossen - gleich am Anfang. Das Update lief bis zu den 50% und brach dann immer ab (V1.000 auf V4,300).
Nach einiger Recherche bin ich auf folgendes Ticket bei Dahua gestossen:
https://dahua.support/en/support/solutions/articles/75000021768-20-how-to-solve-vto-fail-to-upgrade (Achtung Login Required s.o.).

Also Loesung wird das Einspielen einer 'Transition' Firmware vorgeschlagen:
Customer_VTO3211D_Eng_P_32M_SIP_V3.200.10M7000.0.T.20181116.bin

Diese habe ich genutzt und das Update lief durch.
Vielleicht hilft es den einen oder anderen doch etwas weiter.

1597875220944.png


Viel Erfolg und ich hoffe, dass es nicht wieder zerbricht oder sonst was.. ;-)
INT_P

PS. Absolute Ernuechertung sind die Klingeltoene der Anlage... gibt es da Abhilfe!?
 
Zuletzt bearbeitet:

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
914
Punkte für Reaktionen
144
Punkte
43
Kann sein. Hab nach so vielen Flashorgien aber noch nie eine "Transiton-FW" gebraucht. Wenn die komplette FW per TFTP Upload aus dem Bootloader installiert wird und ein sauberer Factory Reset folgt, dann kann man ein Gerät mit jeder passenden FW wieder hinbekommen.
 

INT_IP

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Kann sein. Hab nach so vielen Flashorgien aber noch nie eine "Transiton-FW" gebraucht.
Das kommt von Dahua quasi selbst...und es waren nur zwei Flashvorgaenge fuer die Firmware bislang.... aber es war auch schon so eine Orgie....

....
Wenn die komplette FW per TFTP Upload aus dem Bootloader installiert wird und ein sauberer Factory Reset folgt, dann kann man ein Gerät mit jeder passenden FW wieder hinbekommen.
Das klingt nun nicht gut.. da ich genau das vermeiden will.
Update:
Ich habe es oben im ersten Posting ergaenzt. Nach fleissigen Reboots (des devices als auch des PCs) sowie vor allem dem Loeschen von Cookies im IE, konnte ich im IE dann doch die Weboberflaeche aufrufen und initialisieren.

Update2:
Das VTH3221D ist damit erst einmal aktuell und wartet auf die VTH. Muessen/sollten sie den gleichen Firmwarestand haben wie das VTO?
Sprich passt hier am besten eine [email protected] zu [email protected] und eine [email protected] am besten zu VTH4.4 etc.?

Danke fuer Deinen Input.

INT_IP
 
Zuletzt bearbeitet:

riogrande75

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Okt 2017
Beiträge
914
Punkte für Reaktionen
144
Punkte
43
Also Problem(e) gelöst?
 

INT_IP

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also Problem(e) gelöst?
Ich habe das Posting ergaenzt siehe Update2. Sprich aktuell startet die VTH mit 4.X Firmware und scheint normal zu arbeiten.
Aber der Rest (VTOs) und damit das dicke Ende kommt erst noch. Bisher waren es alles nur Vorbereitungen....

Danke,
INT_P