.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Datensicherung über den USB-Anschluß der Fritz BOX erstellen???

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von der_Andi, 11 Nov. 2006.

  1. der_Andi

    der_Andi Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Freibruflig tätig
    Ort:
    Thüringen
    Hallo zusammen,

    ich möchte gern wenn möglich über den USB-Anschuß meine FBF 7170 immer automatisch eine Datensicherung erstellen lassen.

    Wie ich auf die Festpaltte zugreifen kann weiß ich. Was aber nicht geklappt hat ist ich mit dem Programm Backup Maker auf diese schreiben kann.

    Könnt Ihr mir eventuell weiterhelfen oder eventuell auch ein Programm empfehlen mit dem das geht?

    Danke schon mal im voraus.

    Andi
     
  2. athos

    athos Neuer User

    Registriert seit:
    22 Feb. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit dem Programm "Netdrive" kannst du unter Windows ftp-Verbindungen einen Laufwerksbuchstaben zuweisen.
    Ich kann aber nicht sagen wie, ob dann dein Backup auch geht.
    Einen Versuch ist es aber wert.
     
  3. der_Andi

    der_Andi Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Freibruflig tätig
    Ort:
    Thüringen
    Danke für deinen Tipp. Backups kann man mit dem Programm zwar nicht machen. aber da habe ich ein ganz einfaches und gutes Programm - Tray backup.

    Durch den Laufwerksbuchstaben den ich jetzt habe klappt das mit der Sicherung.

    Danke für deine Hilfe.

    Andi
     
  4. athos

    athos Neuer User

    Registriert seit:
    22 Feb. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hatte ich ja auch in der Art gemeint, das der Laufwerksbuchstabe bei den meisten Backupprogrammen hift