.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DECT-Config vom W900V funktioniert nur teilweise

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von floemuc, 2 Nov. 2008.

  1. floemuc

    floemuc Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    auf meinem gefreetzten Speedport W900V läuft im Moment 34.04.59freetz-devel-2688M, und zwar im Prinzip ziemlich gut. Meine .config hab ich zur Sicherheit gleich mal mit angehängt. Leider ist es jetzt so, dass ich zwar mein Noname-DECT-Telefon erfolgreich angemeldet hab und auch damit telefonieren kann, aber irgendwelche sonstigen Einstellungen (z.B. Rufnummernzuordnung) gehen irgendwie nicht. Die Configseite sieht auch so ein bisschen kaputt aus (siehe Screenshot), alle Einstellungen sind mehr oder weniger doppelt und keine von beiden funzt.

    Hat mir jemand einen Tip? Kann ich das vielleicht einfach von Hand via Dropbear & vim irgendwo einstellen?

    Danke, Tschüss, Floe
     

    Anhänge:

  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Da stimmt wohl was mit dem Patch nicht. Sieht so aus als würde in eine vorhandene Seite die Seite nochmal reingepatcht. Von Hand ändern dürfte schwierig werden. Du musst wohl warten bis das im svn behoben ist und dann eine neue Firmware flashen.

    MfG Oliver
     
  3. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Bäh, sieht ja scheusslich aus :/

    Dummerweise hab ich keinen Plan, wie der KRam aussehen soll, denn ich bin ziemlich froh, dass man den DECT-Kram loswerdne kann, da ich ihn nicht benutze :D
     
  4. floemuc

    floemuc Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt hab ich grad dieses TRAC-Ticket gefunden: http://trac.freetz.org/changeset/2590 . Soll ich's vielleicht mal mit der Labor-Option probieren, vielleicht funzts ja damit?

    CU Floe
     
  5. Silent-Tears

    Silent-Tears IPPF-Promi

    Registriert seit:
    3 Aug. 2007
    Beiträge:
    7,456
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BI
    Kannst du, musst du aber nciht, das sind verschiedene Patches für verschiedene Versionen. Vielleicht sieht es ja besser aus :D
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Kann es sein, dass du noch irgendwas mit sp2fritz gemacht hast? Ich kann in der erzeugten Firmware deine Überschrift "Schnurlostelefone" nicht finden.

    MfG Oliver
     
  7. floemuc

    floemuc Neuer User

    Registriert seit:
    1 Sep. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, da hast Du recht. Das ist schon eine Weile her, und ich dachte eigentlich, dass ich alle Spuren von sp2fritz beseitigt hatte, aber vielleicht doch nicht. Ich werde mal das SVN neu auschecken und es nochmal probieren, vielen Dank für den Tip.

    P.S. Eine technische Frage hätte ich noch: wie wird denn das DECT eigentlich angesteuert? Gibts da ein Kernelmodul? Und was macht der "telefon"-Prozess?

    Vielen Dank, CU Flo
     
  8. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    AVM nutzt immer Kernelmodule in Verbindung mit Userspace-Programmen.

    Beende mal den Telefon-Prozess und schau dir dann im Webinterface die Telefonfunktionen an. Da geht dann gar nix mehr...

    MfG Oliver