.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] DECT Telefon -> Fritzbox 7270 -> Asterisk Problem (Anrufe vom Telefon gehen nicht)

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Thomy26, 7 Jan. 2012.

  1. Thomy26

    Thomy26 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Da die FritzBox 7270 ja auch 6 DECT-Telefone anmelden kann, wollte ich diese mal als Ersatz für meinen Linksys PAP2T ATA testen (an dem ein schnurloses Telefon hängt). Als VOIP-Server dient Gemeinschaft/Asterisk 1.6 (aber das Problem hat ja nicht direkt mit Gemeinschaft zu tun).

    Ich habe das schnurlose Telefon an meine FB per DECP gekoppelt, dann in Gemeinschaft einen neuen User registriert (Nebenstelle 23) und diesen auf der FritzBox als neue Internetrufnummer eingetragen. Die Registrierung funktioniert auch problemlos ("sip show users" auf dem Asterisk).

    Unter "Telefonie" -> "Telefoniegeräte" habe ich bei dem Telefon die ausgehende MSN 23 eingetragen, bei eingehenden soll es auch nur per der 23 klingeln.


    Das Problem ist nun folgendes das eingehende Anrufe (also wenn ich z.B. von meinem Softphone mit der Nebenstelle 20 das schnurlose Telefon anrufe) funktionieren, aber wenn ich mit dem schnurlosen Telefon z.B. die 20 anrufen will ich ein Besetzt-Zeichen bekomme. Auf dem Asterisk im CLI kommt auch überhaupt nichts an.


    Was habe ich denn da falsch gemacht?


    Gruß Thomas
     
  2. Thomy26

    Thomy26 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe herausgefunden das wenn ich z.B. eine 020 wähle, es am Asterisk auch so ankommt (kann halt nicht zugestellt werden, da es keine 020 gibt).

    Zusammen mit dem hier (http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=218011) ergibt sich, das die FB eine dreistellige Wahl benötigt.

    Wenn ich jetzt z.B. meine Nebenstelle 20 anrufen will, wähle ich einfach eine 20# (da die # von der FB verworfen wird), dann klappt es.

    Problem gelöst :eek: