.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Der Gemeinsame Nenner der VoIP-Provider

Dieses Thema im Forum "Providerberatung" wurde erstellt von liberavia, 15 Sep. 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. liberavia

    liberavia Neuer User

    Registriert seit:
    12 Mai 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 liberavia, 15 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 15 Sep. 2008
    Hallo,

    bin gerade dabei für meine Weboberfläche eine Konfiguration für ein- und ausgehende Gespräche umzusetzen.

    Hierbei habe ich das Problem, den gemeinsamen Nenner für die Anmeldung bei einem VoIP Provider zu finden.

    Leider habe ich noch wenig Erfahrungen damit gesammelt mich an einen VoIP-Provider anzubinden.

    Es wäre schön, wenn mir jemand mit derartigem Erfahrungsschatz helfen könnte, die erforderlichen Daten für möglichst viele Provider in einer MySQL-Datenbank vorzuhalten?

    Vor allem geht es mir hierbei um die Vermeidung von Stolperfallen, an die ich mangels Erfahrung jetzt noch nicht denke ;)

    Bisher Komme ich auf folgende Liste:

    - Providername
    - type=friend (Kann sich das ändern? ansonsten lasse ich es weg)
    - host
    - fromuser
    - username
    - secret
    - fromdomain
    - context=incoming (fixiert)
    - canreinvite
    - qualify
    - insecure
    - nat
    - dtmfmode

    Dazu zugeordnet in einer seperaten Tabelle:

    - Telefonnummern
    - Intern Geroutet zu

    Übersehe ich noch etwas oder kann man das so abnicken für den Großteil der Provider?

    Danke schonmal

    Gruß

    André


    Bonusfrage ;) : Für das Routen eingehender Gespräche wollte ich ausschließlich mit Goto arbeiten. Gibt es einen Grund, der gegen diese Vorgehensweise spricht?
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Absendertelefonnummer wird bei machen Providern explizit verlangt.
    Ein Feld mit Hinweisen zu erforderlichen besonderen Konfigurationen für diesen Provider.
    Da kenne ich die Erfordernis von Useragent= darf nicht asterisk enthalten, was aber durch Asterisk so gesetzt wird.
    Bei t-online darf Callerid(name) nicht gesetzt sein.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.