.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DHCP nach Flashen

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von RoXxToR, 18 Dez. 2008.

  1. RoXxToR

    RoXxToR Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo!

    tut mir leid falls es das hier schon gibt im forum aber über die suche nach DHCP bin ich leider nicht fündig geworden!

    also bei mir ist das problem ich habe heute meinen 920V geflashed mit dem script vom heutigen tage!

    jetzt habe ich leider keine möglichkeit mehr auf das gerät zuzugreifen da der dhcp aus ist.

    mit fester ip vergabe funktioniert es auch nicht!

    weder im speedport noch im fritzbox ip bereich!

    hab ich vlt was in der anleitung überlesen oder gibts da nen trick?

    vom startverhalten hat sie der speedport verändert bei mir leuchtet die dsl nicht mehr sondern die power leuchte was ja einer fritzbox entsprechen würde!

    vielen dank im vorraus!
     
  2. Jpascher

    Jpascher IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 März 2007
    Beiträge:
    6,120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    DHCP muss funktionieren, eine online LED gibt es nur wenn man die Infoled als online LED konfigureurt. (bekannter Bug).
     
  3. RoXxToR

    RoXxToR Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie kommst du jetzt auf die online lampe?
     
  4. shog

    shog Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,


    warum sollte DHCP aus sein? Nach dem Flashen werden die Standard-Settings geladen und da ist DHCP immer aktiviert. Wenn er keine IP bekommt, ist irgendwas schief gelaufen, schätze ich.

    Du kannst auch versuchen per WLAN zu verbinden, die Verschlüsselung ist nach dem Flashen deaktiviert, vllt. bekommst du dort ne IP zugeteilt. Und sonst eben manuell versuchen,

    IP Computer: 192.168.178.2, Subnet 255.255.255.0, Gateway 192.168.178.1
    dann ping 192.168.178.1
    oder
    IP Computer: 192.168.2.2, Subnet 255.255.255.0, Gateway 192.168.2.1
    dann ping 192.168.2.1


    Erstmal ping testen, weil die Weboberfläche u.U. zerstört worden sein kann.
     
  5. RoXxToR

    RoXxToR Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so hab jetzt über beide ips zu pingen leider nichts :/

    ich weiß nicht was die leds aussagen aber die status leuchte blinkt rot bei mir?!

    gibt das vlt ne aussage das irgendwas schief gelaufen ist
     
  6. shog

    shog Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey,


    oh ja da ist was schief gelaufen. Hatte ich gestern auch, nach erfolgreichem Flash leuchtete Status rot. Du musst die Reparaturanleitung durchgehen, spar dir die Mühe es per Linux Konsole zu versuchen, das klappt eh nicht. Die Windows Methode per AVM Programm und FTP Upload klappt auf jeden Fall. Lies dir die letzte Seite auch durch, also unbedingt mtd3 und mtd4 clearen!
     
  7. RoXxToR

    RoXxToR Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    huhu !

    danke für eure tatkräftige hilfe!

    ich habs über die avm recovery probiert da hat er die box zwar gefunden mir aber gesagt das es nen speedport noch wäre :/

    dann hab ich einfach nochmal neu geflashed und alles ist gut!

    ich glaubbeim ersten flashen hab ich nichtl ange genug gewartet aber jetzt rennt die kiste jaa

    danke danke
     
  8. shog

    shog Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,


    klar sagt er das, ist ja auch die Wahrheit ;) Hauptsache jetzt geht alles.