[Frage] Dialplan über zwei SIP-Accounts mit externen Agents

schimpy

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo liebe IP-Phone-Gemeinde,

ja, man kann es sich schon kompliziert machen. So wie ich...

Ich habe 2 SIP-Accounts: 1x SIPGATE (kostenlos für einkommende Gespräche) 1x 1&1 (Flat)

Mein Plan funktioniert derzeit so:
- Es kommt ein Anruf auf die sipgate-Nummer
- IVR startet
- Benutzer drückt 0 für eine Verbindung mit einem "Ansprechpartner"

Nun hakt es bei mir wie folgt:
- Telefonat soll in die Warteschleife gehen (mit queue ja machbar)
- Telefonat soll über 1&1-Account an 2 externe Nummern weitergeleitet werden
- Derjenige, der das Telefonat entgegennimmt, bekommt den Anruf übermittelt


Nun meine Frage:
Kann man eigentlich externe Agenten konfigurieren in agent.conf?
Kann man überhaupt einen Anruf mit einem anderen SIP-Account weiterleiten?

Für eine Lösung oder zumindest Lösungsansätze wäre ich dankbar.

LG
Alex
 

schimpy

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Okay, immerhin etwas:
Habe nun einen Call auf eine externe Nummer vom 1&1 Account durchgeführt. Wenn keiner rangeht, kommt die Ansage, dass derzeit keiner zu erreichen ist und die Mailbox startet:
Code:
exten => 0,1,Set(MUSICCLASS()=default)  		; Musikklasse "default" setzen
exten => 0,n,Playback(warten)					;Sprachausgabe "Ich verbinde"
exten => 0,n,Dial(SIP/4954XXXXXXXXX/0049171XXXXXXXX,30,m) ;30 = Timeout nach 30 Sekunden, m= musiconhold während der verbindung
exten => 0,n,Goto(s-${DIALSTATUS},1)			; zum Status (NOANSWER,BUSY,CHANUNAVAIL,CONGESTION,ANSWER)
exten => s-NOANSWER,1,Playback(unerreichbar)	; Ansage "nicht erreichbar"
exten => s-NOANSWER,n,VoiceMail(2222,s)			; Voicemail
exten => s-ANSWER,1,Playback(danke)				; zur Sicherheit nach Gespräch auflegen
exten => s-ANSWER,n,Hangup()					; zur Sicherheit nach Gespräch auflegen
exten => _s-.,n,Playback(danke)					; alles andere wie nicht erreichbar behandel
exten => 0,n,Hangup
 
R

rentier-s

Guest
In der queues.conf kann man statische Agents definieren, ohne agents.conf. Hab's noch nicht ausprobiert aber da könnte man evtl. SIP/Nummer@Provider eintragen.

Wobei sich für zwei Zielnummern eine Queue nicht lohnt, da ist es sinnvoller so wie Du es jetzt hast. Zwei Nummern gleichzeitig anrufen geht übrigens mit & (siehe hier).
 

schimpy

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tatsächlich, Dial-Befehl geht auch mit mehreren Nummern. Nächste Frage. Könnte man, bevor der Anruf durchgestellt wird, die Nummer dem "Agent" durchsagen lassen und wenn er Sternchen drückt, würde der Anruf angenommen werden?
[edit] Erst lesen, dann posten! => Im Dial-Befehl hinzufügen: A(x) ; x durch Dateinamen der Ansage ersetzen
 
Zuletzt bearbeitet:

schimpy

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe noch ein kleines Problem:
Der Anruf kommt ja über Sipgate rein und soll auf mein Handy über die 1und1 Leitung weitergeleitet werden.
Das funktioniert auch ganz gut, jedoch höre ich und der Anrufer nichts, wenn der Anruf vom Handy angenommen wurde.

Hier meine sip-Einstellungen:
Code:
[general] 
canreinvite=no 
localnet=192.168.0.0/255.255.0.0
externip=scxxxxxy.no-ip.org
context=default
bindport=5061
bindaddr=0.0.0.0 
srvlookup=yes 
language=de 
register => 1483XXX:[email protected]/14838XX
register => 49540XXXXXXXX:[email protected]/49540XXXXXXXXX
 
[14838XX] 
context=sipgate_in 
type=peer 
username=14838XX
fromuser=14838XX
secret=XXXXXX
host=sipgate.de 
fromdomain=sipgate.de 
insecure=port,invite
canreinvite=no 
nat=no
disallow=all
allow=ulaw
allow=alaw

[49540XXXXXXX] 
context=default 
type=peer 
username=49540XXXXXXX
fromuser=49540XXXXXXX
secret=XXXXXXX
host=sip.1und1.de 
fromdomain=sip.1und1.de  
insecure=port,invite 
canreinvite=no 
nat=no
disallow=all
allow=ulaw
allow=alaw
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,914
Beiträge
2,067,827
Mitglieder
356,957
Neuestes Mitglied
IBimsShweit