[Frage] DigBox Premium - weitere Lizenzen?

Tom Bombadil

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

(ich hoffe, ich habe das richtige Forum erwischt - wenn nicht, dann gern nach Bintec Elmeg verschieben)

Die Digitalisierungsbox Premium hat ja im Auslieferungszustand meines Wissens folgende Limits:
- 4 gleichzeitige Sprachkanäle,
- 20 Lizenzen für Geräte von 'Drittanbietern' inkl. a/b oder ISDN.

Auch wenn alles zufriedenstellend läuft, stoßen wir in genau diesen beiden Bereichen langsam an unsere Grenzen. Konstellation:
- Digibox Premium mit 17 Yealink T48S + Fax + DECT (also 19 von 20 Gerätelizenzen verbraucht),
- ein ehemaliger Anlagen- und ein ehemaliger Mehrgeräteanschluss, die auf VOIP umgestellt wurden (also gleichzeitige Einbuchung in 1x99 + 1x3 Rufnummern),
- wir würden gern mehr gleichzeitige Gespräche führen können (oft kommt nach dem Wählen: "Besetzt hier") - brauchen also mehr Sprachkanäle,
- wir würden gern VOIP-Handy-Apps nutzen, um Mobiltelefone im Fall von Home Office in die Anlage von außen einzubuchen - brauchen also mehr Gerätelizenzen.

Fragen:
- Lässt sich in der Digibox Premium die Anzahl der Sprachkanäle erhöhen?
- Lässt sich in der Digibox Premium die Anzahl der Gerätelizenzen erhöhen?
- Wer wäre hier Ansprechpartner (Telekom oder Bintec)?

Vielen Dank für Eure Tips!

/tom
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,940
Punkte für Reaktionen
964
Punkte
113

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,431
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
48

Tom Bombadil

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Dann muss bei uns irgendetwas anderes schief hängen. Ich habe hier ("historisch so gewachsen"):
  1. Anschluss: 30er Rufnummernblock mit 4 Kanälen (ehemals ISDN Anlagenanschluss),
  2. Anschluss: 3er Rufnummernblock mit 2 Kanälen (ehemals ISDN Mehrgeräteanschluss).
Beide Anschlüsse sind in der Digibox aktiv und funktionieren (alle Nummern sind anrufbar). Hat mich allerdings mehrere Gespräche mit einem "Spezialisten" in Bonn gekostet, das in dieser Konstellation zum Laufen zu bekommen, der "normale" Geschäftskundensupport sagte: Geht nicht.

An unserer alten Elmeg ICT 880 waren 6 Gespräche gleichzeitig möglich. Nach Umstellung auf VOIP / Digibox gehen nur noch 4 gleichzeitige Gespräche - sobald ein 5. Teilnehmer versucht, rauszurufen, bekommt er ein Besetztzeichen.

/tom
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,431
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
48
Das liegt aber definitiv nicht an der Digitalisierungsbox, wenn diese im PBX - Modus läuft.
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,212
Punkte für Reaktionen
289
Punkte
83
Tarif bei der Telekom? Wir müssten den SIP-Verkehr mitschneiden, ob dieser Besetzt-Status vom Netz an die Telefon-Anlage kommt oder von der Telefon-Anlage an das Telefon. Puh. Wie schneidet man nochmal bei der Digitalisierungsbox Premium den WAN-Port mit?
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,431
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
48
Im Webinterface gibt es die Möglichkeit des SIP - Trace.
 

Tom Bombadil

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das Nachstellen von 5 gleichzeitigen Anrufen samt aufwendigem SIP-Trace könnte ich erst nach Feierabend machen, wenn das Tagesgeschäft vorbei ist.
Da aber die derzeitige Digibox aufgrund der Lizenzproblematik sowieso ersetzt wird, gehe ich der Sache ggf. nach, wenn die neue Konfiguration steht und der Effekt dann immer noch auftritt.
Bis dahin bleibt meine Vermutung, dass die Anlage nur die Kanäle des ersten Anschlusses verwendet, und den zweiten für ausgehende Anrufe gar nicht benutzt.
/tom

Edit: Die Box hat tatsächlich mehr Kanäle, daran kann es also nicht liegen - siehe hier. Bei Erstellung des Threads war ich der Meinung, das mit den 4 Kanälen irgendwo gelesen zu haben ...
 

Kalle2006

IPPF-Promi
Mitglied seit
23 Jul 2006
Beiträge
3,431
Punkte für Reaktionen
92
Punkte
48
das mit den 4 Kanälen irgendwo gelesen zu haben ...
Wie schon geschrieben, gibt es für einen Anwendungsfall die Begrenzung auf 4 Sprachkanäle, und zwar als Media Gateway für eine ISDN - TK-Anlage. Die DigiBox hat 2 x S0 und somit sind 4 gleichzeitige S0 - Verbindungen möglich.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
238,650
Beiträge
2,115,821
Mitglieder
361,518
Neuestes Mitglied
Tamantil

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse