Digitiale Bilderrahmen für das "InfoFrame"-Projekt

Infoguide

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich würde ganz gerne den Thread
Titel: InfoFrame: Digitaler Bilderrahmen
URL: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=206194
in zwei Thread aufspalten, um die Thematik zu differenzieren.
Zum einen soll es in dem ursprünglichen Thread um den technischen Hintergrund gehen, zum einen soll dieser Thread sich um die Hardware drehen.

Da das von PacmanII genannte Samsung SPF-83V, wohl einen Bug aufweißt, wollte ich euch fragen was ihr für digitale Bilderrahmen mit WLAN und "Feed"-Untersützung kennt bzw. empfehlen könnt?

Ich finde die Idee von PacmanII wirklich toll, und würde gerne selbst diese Idee aufgreifen. Allerdings bin ich nicht wirklich im Bilde welche Hardware sich dafür lohnt. Und eine Investion von ca. 70 ¤, soll wie ich finde schon gut überlegt sein.

Ich bin gespannt auf eure Beiträge.
Vielen Dank,
Euer Infoguide
 

Maxxx7

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2007
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe mir einen Kodak W820 bestellt. Der ist allerdings erst gestern gekommen. Daher muss ich noch ausprobieren, was mit dem Frame alles zusätzlich möglich ist. Der WLan Empfang ist bei dem Rahmen schon mal recht gut.
 

brainxx

Neuer User
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hat einer ne Idee welche Rahmen geht mit mindestens 1024er Auflösung?
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@Infoguide:
Gute Idee, dieser Thread, vielen Dank. Übrigens hatte ich auch vor einiger Zeit den Thread "Welche LCDs funktionieren mit welcher Schnittstelle? (bitte auch Details angeben!)", verbunden mit einer Umfrage hier im Forum gestartet. Und hier hatte ich bzgl. der Anschluss-Möglichkeiten eines LCD an einer NSLU2 (NAS) einige Infos zusammengetragen.

@Maxxx7:
LAN?/WLAN? Welches OS läuft da drauf (Linux, Windows CE o.a.)?
Gerade letzteres finde ich besonders spannend, da wir als Freetz-/ IPPF-/ AVM Fritzbox-Kenner ja gerne Linux als OS haben. ;-)

@brainxx:
Eine ganz gute Möglichkeit, verschiedenste Bilderrahmen nach diversen technischen Details zu filtern, bietet dieser Link.
Bitte das nicht als Werbung für eine Preissuchmaschine werten. Ich nutze es für viele Techniksachen zum Differenzieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Infoguide

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ao
Nicht schlecht. Hab mir grad den verlinkten Thread durchgelesen. Da waren ja auch schon ein paar gute Ideen mit dabei.

@Maxxx7
wir sind gespannt auf dein Erfahrungsbericht.
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Achso, dieser Thread soll ja wohl nur für Bilderrahmen für das von PacmanII im anderen Thread beschriebene InfoFrame-Projekt sein.
D.h., dass die hier genannten Bilderrahmen ja bereits bekanntermaßen mit dem InfoFrame-Projekt kompatibel sein müssen.
Aber wer will das vorher wissen? Wäre da nicht eine Umfrage hilfreich?

Das Samsung SPF-83V hat keinen LAN-Anschluss, und WLAN geht nur mit WPA, nicht aber mit WPA2.
Außerdem funktioniert ja php offenbar nicht, so dass man vorab vom Server Bilder generieren und dann auf's Display schicken muss.
Das ist m.E. nicht so elegant, auch wenn es funktioniert.
 

Maxxx7

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2007
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Der Kodak W820 hat auch nur WLAN. Bis jetzt konnte ich noch nicht sehen, welches OS da drauf ist. Frühere Kodak WLAN Bilderrahmen hatten ein Linux drauf. Werde den Frame aber wohl mal zerlegen müssen. Die Firmware updatedateien sind unkomprimierte .img. Habe aber auch hier keinen Hinweis auf das OS gefunden. Normalerweise sind WindowsCE allerdings ja .bin. Der WLan Empfang ist recht gut (ungefähr gleich wie mein Notebook mit centrino Chipsatz). Was ich bis jetzt mal probiert habe: Es hat problemlos funktioniert einen eigenen Foto-RSS einzubinden. Das [ttl] Flag wird wie ich in einem anderem Forum gelesen habe auch ausgewertet. Damit kann man dann eine beliebiges Bildwechselintervall einstellen.
 

JackBlack

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2005
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin auch über den Thread gestolpert und finde die Idee ebenfalls super.

Aber ich geh noch nen Schritt weiter.

Gibt es auch einen "digitalen Bilderrahmen" oder wie das Gerät dann auch immer genannt wird das auch einen Lautsprecher eingebaut hat um Musik abzuspielen.

Ich suche nach einem Ersatzgerät für den Radiowecker und dann wäre es nätürlich genial wenn das Gerät einen noch mit gestreamter Musik wecken könnte.

Wenn einer was gefunden hat das das alles kann oder wenigstens einige der Funktionen.

Was für OS ist eigentlich auf den Geräten drauf Win CE oder Linux gibt es zur Anwendungsentwicklung Infos?
 

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hallo JackBlack
Gibt es auch einen "digitalen Bilderrahmen" oder wie das Gerät dann auch immer genannt wird das auch einen Lautsprecher eingebaut hat um Musik abzuspielen.
Ja, gibt es! Klick

Ich bin da heute drübergestolpert. :)

Ob die aber das können, was Du möchtest, kann ich Dir leider nicht beantworten.
 

ilmtuelp0815

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Sep 2005
Beiträge
1,295
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi!
Seit dem 15.01.2010 bin ich auch wie user Switch42 im Besitz eines PHILIPS 8FF3WMI. Die Rahmen mit WLAN scheinen leider auszusterben. Sie sind schwer zu bekommen. Lt [email protected] sind die Ports 21, 80, 6666 und 6667 offen. Als Betriebssystem gibt [email protected] WINDOWS (CE) an. Hoffentlich war es kein Fehlkauf und ich kann mich am Projekt beteiligen. :rock:
 
Zuletzt bearbeitet:

Maxxx7

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2007
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Kurze Info zum Kodak W820: Er Lädt neue Bilder wenn sich im RSS die <guid> geändert hat und <ttl> kann man runter bis auf eine Minute nehmen. Damit lassen sich ständig aktuelle Bilder darstellen.
Leider habe ich es nicht geschafft, den Rahmen zu öffnen um zu schauen, welche Hardware verwendet wird. Ich habe unter Aufklebern versteckt 4 Schrauben gefunden und auch aufgedreht, aber der Rahmen ist trotzdem nicht aufgegangen (zumindest nicht ohne gewalt :). Entweder habe ich noch irgendwo eine Schraube übersehen oder der Rahmen ist noch 'eingeclipst'. Wollte den Rahmen nicht gleich zerstören...
 

WLAN-VoIP-Fan

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
594
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Digitaler Bilderrahmen mit USB-Tastatur und USB-Hub und USB-Stick

Hi,

was gibt es neues zu den Rahmen?
Ich war jetzt im M.Markt und habe mal einen USB-Stick mit den verschiedenen Videoformaten an eineigen Rahmen ausprobiert. Nicht jeder Rahmen kann alles abspielen war mein Ergbenis. Ein Rhamen von Philips hat dabei am besten abgeschnitten.

Am liebsten würde ich das ganze noch mal machen nur nciht mit einem USB-Stick sondern mit einer USB-Tastatur.
So wie es dieser hier gemacht hat: Digital Spectrum MemoryFrame - Wireless Digital Frame - Hack

Habt ihr das mit euern Rahmen schon mal probiert?

Gruß.
 

PacmanII

Neuer User
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Am Samsung Rahmen hatte ich das auch schon probiert. War auch gleich meine erste Idee, als ich gesehen habe, dass Windows CE darauf läuft. Leider hat das Gerät weder auf eine Tastatur noch eine Maus reagiert.
 

WLAN-VoIP-Fan

Mitglied
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
594
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
Am Samsung Rahmen
du meinst den Samsung SPF-83V richtig?
Ob es einen unterschied macht Tasten während des "booten" des Bilderrahmen zu drücken oder Tastenkombinationen?

Könntet ihr mal eure anderen Bidlerrahemen auch bitte testen?

Danke!
 

Maxxx7

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2007
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
An meinem Kodak W820 hat leider der Trick mit der Tastatur und Maus auch nicht funktioniert. Ansonsten bin ich mit dem Bilderrahmen bis jetzt noch recht zufrieden.
 

Maxxx7

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2007
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Filme und MP3's kann er auch noch. Derzeit habe ich ein RSS mit einigen Webcams und Wetterinfos am laufen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

brainxx

Neuer User
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@maxxx

also ist der kodak 820W ok? sein preis ist nur gerade sehr hoch war mal bei 75 euro nun 229 euro laut idealo....
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Habe meinen Kodak vorletzte Woche im hiesigen Blödmarkt für 99,-EUR gekauft. Wenn Du einen in der Nähe hast, dann wäre ein Blick dahin vielleicht auch nicht verkehrt. Nicht immer ist alles online billiger.

Gruß Telefonmännchen