.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Direkter Agi aufruf

Dieses Thema im Forum "Asterisk Skripte" wurde erstellt von chrono, 1 Dez. 2008.

  1. chrono

    chrono Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    und zwar würde es mich interessieren, ob die Möglichkeit besteht ein Agi Script direkt zum Beispiel aus der CLI aufzurufen? Dem Agi Script wird dann alles weitere überlassen. :)

    Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.
    Chrono
     
  2. JanG80

    JanG80 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das würde wenig Sinn machen. AGI Script arbeiten mit einer Vielzahl von Variablen, die von Asterisk an das Script übergeben werden. Diese Variablen beziehen sich auf den aktuellen Channel, in dem das Script ausgeführt wird.
    Was genau hast du denn vor?
     
  3. chrono

    chrono Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe mir gedacht, dass das agi script dann den channel erstellt und einen entsprechenden call nach außen aufbaut. vorteil wäre, dass das alles dynamisch passieren könnte zum beispiel könnte das agi script die ganzen wahlparameter einschließlich der zielrufnummer aus einer datenbank auslesen und dann eine anwahl vornehmen.
     
  4. JanG80

    JanG80 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sowas habe ich mit der Manager API und PHP gelöst. Man klickt eine Nummer an und Asterisk stellt die Verbindung her. Du könntest auch Callfiles dynamisch erzeugen. AGI ist da der falsche Ansatz, denke ich.
     
  5. Fredjam

    Fredjam Mitglied

    Registriert seit:
    7 Mai 2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Denke ich leider auch so ob wohl ich auch lieber den anderen weg gehen würde...