.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Doppel-Flat 6000 + FritzBox7113 = keine eingehenden Anrufe

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Pege1, 17 Jan. 2009.

  1. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mich jetzt einige Nächte durch dieses und andere Foren durchgelesen, auch alles Mögliche probiert und komme doch nicht weiter. Deswegen dieser Hilferuf.
    Ich bin seit einer Woche bei 1&1 (Wechsel von der Telekom, meine Festnetznummer wurde übernommen), Doppel-Flat 6000 (ohne R, also bereits reine Internettelephonie, die Nummern sind freigegeben), mir wurde eine FritzBox 7113 geliefert, sie ist ordnungsgemäß angeschlossen (mit dsl-Kabel, ohne Splitter) und installiert, DSL, WLAN, LAN-Lämpchen leuchten grün, ebenso Internet und meine beiden Analog-Telephone (registriert), ich komme anstandslos ins Internet, kann auch raustelephonieren - aber: es kommen keine Anrufe zu mir durch. Weder aus dem Festnetz, noch über Handy oder Internet. Bei den Anrufern kommt nach längerem Warten das Besetztzeichen. In der Fritz-Anrufliste sind keinerlei Einträge über diese Anrufe erschienen, offenbar erreichen sie die Box überhaupt nicht. Eigenartig allerdings: Am Anfang der Woche kam ein Ferngespräch aus einer Telephonzelle in Österreich durch, ein einziges Gespräch, dann nichts mehr.
    Ratschläge in der Art, Kabel überprüfen, auf Werkeinstellung zurücksetzen etc., müßt ihr mir nicht geben, das habe ich alles mehrmals gemacht, ohne daß sich etwas geändert hätte.
    Ich selbst habe eher den Verdacht, daß irgendetwas an der Box, bzw. den Box-Eingaben nicht stimmt, aber vielleicht liegt es ja auch an 1&1. Nach den fürchterlichen Erfahrungsberichten mit 1&1, die hier zu lesen sind, würde ich gern vermeiden, dort anzurufen.

    Danke schon mal im voraus
     
  2. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    offenbar hast du das falsche Unterforum erwischt. Hier geht es um DSL Probleme, VoIP hat seinen eigenen Bereich. Aber auch da bist du möglicherweise falsch, denn es spricht vieles für ein Konfigurationsproblem der Fritzbox. Ich hab den Beitrag mal gemeldet, damit er verschoben wird.

    Wichtig ist übrigens nicht die Anrufliste, sondernd das Ereignis-Log.

    Also frisch ans Werk:
    Howto: Mein Telefon klingelt nicht bei ankommenden Anrufen?
     
  3. helgolander

    helgolander Guest

    telephoniegeräte nach anleitung eingerichtet ?
     
  4. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die beiden Antworten.

    @frank,
    auch bei den Ereignissen ist nichts verzeichnet. How to ist längst durchgearbeitet, ich habe das Forum intensiv durchgearbeitet. Auch ich habe das Gefühl, daß die Konfiguration fehlerhaft ist, andererseits ist die Installation eigentlich idiotensicher. Ich habe keine Ahnung, wo der Fehler liegen könnte.

    @helgolander,

    natürlich. Mehrmals.

    Ich habe inzwischen dem avm-support geschrieben, mal sehen, was mir die schreiben.
     
  5. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe inzwischen von avm eine pdf-Datei bekommen: "Telephon klingelt nicht bei einkommenden Anrufen an Internetrufnummer", das ist mehr oder weniger eine abgespeckte Version des howto-postings, das es hier auch gibt. Bin also weiter auf dem gleichen Stand wie zuvor. So bleibt mir nichts anderes übrig, als morgen bei 1&1 anzurufen. Falls jemandem doch noch was einfällt, würde ich mich natürlich freuen.

    Peter
     
  6. helgolander

    helgolander Guest

    bestünde die möglichkeit , eine andere fritzbox an dem anschluss zu testen ?
     
  7. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @helgolander,

    nein, leider, ich habe keine andere box.

    @SG,

    stimmt, das klingt ähnlich, bei mir dauert es nun allerdings schon über eine Woche und ich sitze in Berlin.

    Um diesen ekligen Anruf komme ich nun mal nicht rum.
    Aber danke!! für die Antworten.
     
  9. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anruf erledigt. Mir wird nun von der Technik ein Programm zusgeschickt, mit dem ich einen Anrufversuch über Handy mitschneiden soll. Davon habe ich hier noch nichts gelesen, vielleicht was Neues. Ich hoffe, daß das nicht der Anfang einer langen Geschichte wird.
     
  10. MalkoV2

    MalkoV2 Mitglied

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht gleich sooo wild!
    Gemeggert wird in Foren über alle Provider - und in der Mehrzahl stellt sich raus, das der Fehler beim Kunden und nicht beim Provider lag.
    Oder noch Besser: Die deutliche Mehrzahl hat gar nix zu meggern.
    Aber: Die wenigen Meggerer hört man ebend besser/mehr ;-)

    .
     
  11. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1&1 schweigt. Ich habe jetzt die Störungsmeldung über die support-email-Adresse rausgehen lassen. Ich kann weiterhin nicht angerufen werden.
     
  12. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    die einrichtung nur manuell oder auch per startcode vorgenommen ?
     
  13. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Per startcode, und das mehrmals durch Zurücksetzen auf Werkeinstellung. Immer mit dem gleichen Ergebnis: ich komme wunderbar raus, aber nichts kommt rein. Auch Stromkabel gezogen, bringt alles nichts.
     
  14. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    wenn ich aus meiner fritzbox ein telefoniegerät lösche, kommt auch kein anruf mehr an , ich kann aber raustelefonieren

    per startcode einrichten heisst ja nicht , dass die entsprechenden telefoniegeräte in der box auch automatisch eingerichtet werden , das muss noch händisch erledigt werden
     
  15. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bitte dich, das weiß ich doch. Die beiden Analogtelephone sind von mir natürlich eingerichtet worden. Das bin ich alles auch mit der netten Dame von 1&1 durchgegangen, sie hat mir auch bestätigt, daß alle Einstellungen in Ordnung sind. Mich würde nur interessieren, was das für ein Programm sein soll, das mir zum Mitschnitt von Anrufversuchen versprochen wurde. Davon hat in diesem Forum noch niemand berichtet.
     
  16. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    würde mal ein softphone installieren testweise
     
  17. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich machen. Was würdest du denn empfehlen? - Was teste ich damit eigentlich? Kann ich damit erfahren, ob 1&1 der Grund für das Problem ist?
     
  18. voodoobaby

    voodoobaby Guest

    ich würde es mit dem softphone von 1&1 testen - wenn das auch nicht funktionieren sollte , dann wäre der fehler bei 1&1

    oder auch mit diesem softphone >> ninja-lite

    http://globaliptel.com/deu/content/Content/Ninja/Lite.html


    die haben den vorteil , dass sie schon konfigurationen für 1&1 haben
     
  19. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tip. Das bringt mich vielleicht doch einen Schritt weiter. Falls nicht, kommt notgedrungen das nächste posting.
     
  20. Pege1

    Pege1 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Jan. 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es wird immer absurder: heute morgen gegen 9h klingelt das Telephon, ich gehe ran und wer ist dran - die Telekom. Ein Rückruf der Rechnungsstelle, bei der ich vor einigen Tagen angerufen hatte, um herauszubekommen, ob ich wirklich kein Kunde der Telekom mehr bin. Ich erkläre meine Lage, allgemeine Verblüffung (es ist der 1. Anruf der seit zwei Wochen bei mir ankommt) und man verweist mich an die Störungsstelle. Ich freue mich erstmal, könnte ja sein, daß inzwischen allgemein Anrufe durchkommen, ich bitte jemanden, mich anzurufen, aber wieder kein Durchkommen. Warten und Besetztzeichen. D.h. weiter keine eingehenden Anrufe, nur die Telekom kommt durch. Ich rufe also die Störungsstelle der Telekom an, dort findet man "Reste" meiner Nummer, sagt aber auch, daß ich kein Kunde der Telekom mehr bin und verweist mich an den neuen Anbieter. Jetzt würde ich nur gern wissen, was das für "Reste" waren. Wird da jemand schlau draus?