.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Drucker an Fileserver hilfe ich verzweifle!!!

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von Makedonce85, 11 Okt. 2006.

  1. Makedonce85

    Makedonce85 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi leute
    ich fürsuche gerade einen lexmark x125 an den sx541 anzuschliessen!
    aber leider klappt das nicht wie in dem handbuch beshcrieben?!!!
    wer kann mir helfen das ich den drucke-fax an den sx541 angeschlossen beklomme!
    bitte um hilfe ist sehr wichtig!!
    liebe grüße und danke schon mal im vorraus
     
  2. Harryman

    Harryman Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    hast vielleicht auch einen GDI Drucker?

    Ein GDI-Drucker ist ein Drucker, der keine eigene CPU und RAM für die Verarbeitung einer Druckersprache besizt, sondern die PC-CPU und den PC-Speicher dazu verwendet. Ein GDI-Drucker besteht nur aus dem 'Laufwerk', welches dann vom PC direkt angesteuert werden muss.
     
  3. kolling

    kolling Neuer User

    Registriert seit:
    6 Sep. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also ich einen Lexmark Z25 zum laufen gebracht (ohne Langzeiterfahrung).

    Wichtig:
    Installieren wie in Siemens-Dokumentation beschrieben.
    Bidirektional abschalten (falls angeschaltet)
    Bei XP Druckerkontextmenue "Erweitert" Druckaufträge direkt zum Drucker leiten (ansonsten werden wohl Daten verschlampt)
    Evt. Treiber von von "Lexmark Z22-Z32 Color Jetprinter" auf "Lexmark Z25-Z35" umschalten (ansonsgten wird nur "weißes Papier" gedruckt)

    A.K.