Drucker an SX541 ?

Harryman

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

Ich habe auch ein SX541 erstanden und mit SMC7908 Firmware erfolgreich geflasht.
Nun habe ich das Problem, dass ich irgendwie keinen Netzwerkdrucker zum laufen bekomme.

Habe es mit der orig. Siemens Anleitung probiert, nicht erfolgreich (Das USB Lämpchen blinkt zwar bei der Übertragung aber der Druck streikt).

Meine Frage, kann mir jemand sagen, wie ich das ganze zum laufen bekomme?

Danke!
Harry:noidea:
 

Cujo

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2006
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Drucker am SX541

Hi
Hast Du mal versucht den File Server zu deaktivieren? Ich habe eine HP Laser am USB hängen. Alles läuft prima. Ich benutze aber die FW 1.66.

Evtl. hast Du den falschen Treiber des Druckers installiert. Das hatte ich bei meinem. Aber meiner ist halt kein USB drucker gewesen.

Welcher Drucker ist das?

Gruss. Cujo
 

Harryman

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Deaktiviert hab ich noch nicht, das probier ich mal.
Druckertreiber ist der aktuellste den ich finden konnte, CANON LBP-1120.
Muss nochmal probieren, vielleicht hab ich auch nur eine Kleinigkeit übersehen!.

Danke!
Harry
 

Harryman

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
:mad: Also kab mal alles probiert, kein Erfolg.
Kann das sein, dass ein Drucker dafür nicht geeignet ist?
Habe den LBP-1120.

Grüsse!
 

Harryman

Neuer User
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jetzt bin ich schlauer!

Man kann keinen GDI Drucker an einen Printserver anschliessen! (sch...)
Meiner zählt dazu.

Ein GDI-Drucker ist ein Drucker, der keine eigene CPU und RAM für die Verarbeitung einer Druckersprache besizt, sondern die PC-CPU und den PC-Speicher dazu verwendet. Ein GDI-Drucker besteht nur aus dem 'Laufwerk', welches dann vom PC direkt angesteuert werden muss.

Tja, pech gehabt !:mad:
 

Stadler

Neuer User
Mitglied seit
19 Nov 2006
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

so ganz richtig ist das nicht, richtig ist aber daß man einen Printserver braucht, der explizit GDI-Drucker unterstützt.

Z. B. von Treendnet gibt es den TE100-P21, der explizit GDI-Drucker unterstützt:

http://www.trendnet.com/ge/products/TE100-P21.htm

Eigenschaften

* 1 Parallel- (DB 25) und 2 USB-2.0- (Typ A) Druckeranschlüsse
* Kompatibel mit USB 2.0 High-Speed-Druck
* Ein RJ-45 10/100 MBit/s Auto-MDIX-Fast-Ethernet-Port
* Unterstützt E-Mail-Druck und Internetdruck •Mit LPR-Programm für TCP/IP-Druck mit Windows 98/ME
* Unterstützt IPP-Druck für Windows 2000/XP
* Unterstützt UPnP (Universal Plug & Play) für Windows XP/2003
* Unterstützt Drucker mit Windows-Grafikfunktion GDI
* Unterstützt zweiten HTTP-Port für Fernkonfiguration und IPP-Druck
* Unterstützt konfigurationslose „Rendezvous“-Funktion von Mac 10.2
* Neuestes Standard-Management MIB-II (RFC 1213) für SNMP
* Unterstützt IP-Vergabe für DHCP, BOOTP und RARP
* Beinhaltet Windows-basiertes Administrationsprogramm und webbasierte Konfiguration
* Flashspeicher für einfache Firmware-Upgrades und Speichern/Wiederherstellen der Konfigurationsdaten
* Druck-Zugriffskontrolle/-Anzeige und E-Mail-Benachrichtigungen bei Fehlermeldungen des Druckers
* 5 Jahre Garantie
Greetz Stadler ;)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,175
Beiträge
2,030,964
Mitglieder
351,580
Neuestes Mitglied
axelanders