Drucker defekt nach Anschluß an der FB 7170

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

astau

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe versucht meinen Drucker Canon i950 an dem USB-Port der FB 7170 anzuschließen, was aber leider nicht ging, (wurde nicht erkannt) hab im nachhinein gelesen das es kein GDI-Drucker sein darf, wäre ja alles kein Problem, doch leider ist mein Drucker jetzt defekt (wird von Win. XP seit dem nicht mehr erkannt).
Habe alles versucht Treiber runter wieder rauf ec...
Die Schnittstelle ist wohl hinüber.
Hat auch schon jemand solche Erfahrungen gemacht?

Gruß
Armin
 
Zuletzt bearbeitet:

user31085

Mitglied
Mitglied seit
5 Mrz 2005
Beiträge
754
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also ich kann mir nicht vorstellen das dein drucker jetzt nur vom anschließen defekt gegangen ist, dann müsste die box ja auch im arsch sein!

Ich denke der pc probiert über den falschen port den drucker anzusprechen.
 

user098

Mitglied
Mitglied seit
3 Jun 2005
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Probier, falls möglich, an einen anderen PC/Laptop anzuschliessen, um festzustellen, dass Drucker wirklich gestorben ist.
 

astau

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
genau das habe ich probiert (am Laptop) wird er auch nicht erkannt, im Gerätemanager steht unbekanntes Gerät.
 

Rudi99

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ticket an AVM und bitte Antwort und Lösung hier für uns mitteilen - würde wohl nicht nur mich interessieren. Danke.
 

astau

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
AVM hat folgendes geschrieben:
Ursächlich ist hier die FRITZ!Box wohl nicht das Problem. Sollten Sie hingegen die Vermutung äussern die FRITZ!Box sei defekt, so können Sie diese zur kostenlosen Überprüfung und ggf. notweniger Reparatur einsenden.
Habe dann angefragt, ob sie mir ne Leihbox senden könnten.
AVM will mir nun eine neue Box senden und ich kann dann die alte einsenden.
Werde mich wieder melden wenn ich einen Befund der defekten Box bekomme, was ich ehrlich gesagt nicht glaube, denn dann müsste AVM ja auch meinen defekten Drucker bezahlen.
 

reiner333

Neuer User
Mitglied seit
10 Apr 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ebenfalls USB Schnittstelle defekt!!!!

Hallo Armin,
hab fast das gleiche Problem mit meinem HP-deskjet 940c. Nur lief mein Drucker anfänglich über die Fritz!Box Fon WLAN 7170 korrekt bis ich FritzFax
(fritz!fax_3_06.exe) installierte.
:confused: Seither wird der Drucker als USB Drucker nicht nur von der Fritz!Box nicht mehr erkannt! Hab die USB Schnittstelle des Druckers dann auch an anderem Rechner getestet, bekomme dort aber keine Rückmeldung ...neue Hardware blabla...!

Faxen kann ich jetzt :) aber im LAN haben wir keinen Drucker mehr!!! :mad:

Zum Glück hat der HP Deskjet noch den Parallelanschluss, was mich aber nicht sonderlich freut weil die Printserver Lösung nicht funzt.

Hab gedacht der HP ist kein GDI Drucker, scheint wohl doch so zu sein :(
aber das nutzt jetzt alles nicht mehr weil USB sich verabschiedet hat. Was der Support von AVM da mitteilt ist auch nicht der Weisheit letzter Schluß.

Vielleicht kann hier jemand sagen welcher preiswerte Drucker für die FritzBox empfehlenswert ist ? Unser LAN verlangt nach einer Lösung.

Danke und Gruß von Reiner
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
astau schrieb:
genau das habe ich probiert (am Laptop) wird er auch nicht erkannt, im Gerätemanager steht unbekanntes Gerät.
Ähm aber den Treiber hast Du installiert, bevor Du den Drucker am Notebook angeschlossen hast?
 

troehl

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2004
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ebenfalls: USB Stick durch FBF 7170 defekt

ich habe eine nagelneue FBF 7170.
Nachdem alles andere, DSL und ISDN, funktionierte habe ich einen Sandisk 1 GB stick in die USB Schnittstelle gesteckt. Der wurde von der FBF nicht erkannt und funktioniert nun leider auch an keinem Rechner mehr ( LED am Stick bleibt dunkel).
Seitdem habe ich ich auch ständig DSL Abbrüche, synch verloren.
Der Stick war mit Fat32 formatiert.
Habe jetzt wieder die 7050 angeschlossen und hoffe,dass die 7170 getauscht wird.
BTW: schicke ich die an AVM oder bringe ich die zum Händler zurück?
LG troehl
 

waldwuffel

Mitglied
Mitglied seit
13 Jun 2005
Beiträge
570
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielleicht kann hier jemand sagen welcher preiswerte Drucker für die FritzBox empfehlenswert ist ? Unser LAN verlangt nach einer Lösung.
Kaufe dir (über Ebay) einen HP Laser Jet 4, 4+, 4M, 4M+ oder 5, 5+ und dazu eine Netzwerkkarte ( gibts von HP ) für diesen Drucker und hänge ihn über den Lan Anschluß der Box ins Netz.

Wenn du viel in Farbe druckst must du dir halt einen HP Farblaser holen und diesen mittels Netzwerkkarte in dein Lan klemmen. Wenn du wenig in Farbe druckst schließe den Farbdrucker halt an einen PC an und gib ihn für andere Benutzer im Lan frei. Der Nachteil hier ist halt das der Rechner an sein muß um drucken zu können.


z.B.:

http://cgi.ebay.de/HP-LaserJet-4-Plus-Top-Drucker-mit-Rechnung_W0QQitemZ6867003010QQcategoryZ19560QQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=6866202828

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=9707570070
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@troehl

Wie Du willst, Du kannst sie über AVM tauschen lassen, die bieten meist einen sofort Austausch an. (D.H. Du bekommst eine neue Box und schickst die alte zurück)
Nachteil: 1. Du musßt das Porto für die Rücksendung selber bezahlen. 2. wenn die Box tatsächlich Deinen Stick geschrottet hat (gilt natürlich genauso für kaputte Drucker), wird AVM für den Schaden vermutlich nicht aufkommen.

Oder Du wendest dich an den Händler, Je nachdem, wo Du die Box gekauft hast, kann das dann vielleicht länger dauern.
Vorteil: Wenn Du nachweisen kannst, daß die Box Stick oder Drucker beschädigt hat, müßte der Händler wohl auf Schadensersatz haften, wobei dieser Nachweis natürlich Schwierig ist. Insbesondere müßtest Du dann dafür sorgen, daß Du die Box zur Erstellung eines Gutachtens behalten kannst.
 

astau

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2004
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
florianr schrieb:
Ähm aber den Treiber hast Du installiert, bevor Du den Drucker am Notebook angeschlossen hast?
Klar Treiber wurde schon installiert........
 

gerdo

Neuer User
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
36
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit hat die Fritzbox 7170 meinen Drucker HP Deskjet 930c kaputt gemacht (wurde, nachdem er mal an der Fritzbox hing, erst von meinen beiden Macs nicht mehr erkannt und liess sich nach dem Abschalten nicht wieder einschalten) sowie meinen iPod shuffle (wird zwar erkannt, lässt sich bespielen, Akku lädt auch wenn er am Mac hängt, spielt aber nicht, sobald er abgehängt wird und hat dann auch keine Batterieanzeige, was Ladezustand Null entspricht). Beim shuffle ist wohl das Powermanagment hinüber, und leider hat auch das Zurücksetzen auf den Auslieferungsstand nicht geholfen.
 

Rudi99

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wäre mal interessant zu wissen, ob in diesen Fällen die Stick&Surf-Funktion eingeschaltet war (die ja normalerweise ausgeschaltet sein sollte)... sollte diese die Geräte zerschiessen können? Ich kenne solcher Defekte ja eigentlich nur aufgrund Überspannung / Spannungsspitzen.
 
G

gandalf94305

Guest
Da sich aus meiner Sicht irgendwie so langsam ein Muster herauskristallisiert und die Berichte sich häufen, habe ich diesen Thread mal als "Wichtig" markiert... und hoffe, daß sich das Thema demnächst klärt. Sei es auch nur durch eine neue Firmware-/Hardware-Revision durch AVM.

--gandalf.

EDIT: ...Thread passt besser ins "Fritz!Box Fon mit internem S0-Bus" Forum, da die 7170 ja eine solche ist... eigentlich gehört sie jedoch ins "Fritz!Box Fon USB" Forum :mrgreen:
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
gandalf94305 schrieb:
EDIT: ...Thread passt besser ins "Fritz!Box Fon mit internem S0-Bus" Forum, da die 7170 ja eine solche ist... eigentlich gehört sie jedoch ins "Fritz!Box Fon USB" Forum :mrgreen:
Vorschlag:
Einen Hinweis mit Wichtig in allen AVM Foren, mit Link auf den Thread, immerhini st auch z.B. die 7140 betroffen, die gerade keinen S0 Bus hat. Außerdem gibt es doch eine Fritz!Box mit USB Host, ohne Telefon Funktion oder?
 

millennia

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2006
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir klappts...

Hallöchen,

Ich bin ja nun auch ne 7170. Über USB habe ich einen Drucker (HP Desk 845c) und ab und an mal ne olle Festplatte in nem billigen Gehäuse.
Probleme gab es damit noch nicht. Der Drucker funktioniert wunderbar und auch die Festplatte hat noch keinen Schaden genommen. Auch ne Digitalkamera hatte ich mal dran, ohne defekte...

Wie dem auch sei, nen guten, alten HP Laser 4 Plus hab ich auch via LAN an der Box, das ist ne sehr gute Lösung, finde ich. Nur vorsicht für alle 7050-User:
Denn mit dem orginal JetDirect (genau wie oben beim Ebay-Link) hab ich keine vernünftigen Drucke hin bekommen. Der Fehler muss bei der Box gelegen haben. Es kam nur zu einer Endlosschleife und es wurde stehts 1/3 der ersten Seite gedruckt. :-(

Jetzt an der 7170 läuft es ohne Probleme... :noidea:

OK, zurück zum Thema:
Jedenfalls gibt es bei meiner (noch jungen) Box keine Schwierigkeiten mit dem USB-Host; noch nicht...
Die 3 Geräte die ich dran hatte haben alle ihren Dienst getan und tun es auch immer noch.
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,141
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Ich bekomme hier andauernd defekte Deskjet/OfficeJet-USB-Drucker, die alle einen plötzlichen Tod fanden. Mit der AVM-Box kamen diese Geräte nicht in Berührung. Ich befürchte, dass HP in seine Tintendrucker einen Selbstzerstörungsmechanismus eingebaut hat.
Vielleicht liegt der Fehler auch in der Konstruktion, des USB-Steckers. Manchmal gibt es einen Kurzschluß, wenn ein Gerät während des Betriebs angeschlossen wird.

Alternativ zu HP LaserJet-Druckern mit Lan sollte man sich auch mal den Samsung CLP-510N anschauen, der nur ca. 400 Euro kostet und bei meinen Vergleichen mit HP-Druckern besser abschneidet.
 

Rudi99

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich nicht so viel Sch*ss hätte, würde ich meinen CANON auch mal testweise dranhängen - aber nur, damit er ebenfalls zerschossen wird, probier ich's lieber nicht aus, auch nicht, um dem Fehler auf die Spur zu kommen, sorry. ;-)
 
R

Rabbitc

Guest
Also ich habe meinen Canon IP5200 an der Box dran. Funzt einwandfrei. Denke wohl auch, dass es an manchen Steckern liegt und daraus ein Kurzschluß folgt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,089
Beiträge
2,018,600
Mitglieder
349,417
Neuestes Mitglied
conwig-it