.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL-Anschluss der FBF anderen per ISDN-Einwahl zur Verfügung stellen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von matzep, 12 Okt. 2006.

  1. matzep

    matzep Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Bei meinen Eltern ist technisch leider kein DSL-Anschluss möglich. Da sie aber eine Festnetzflat für Telefonie über ISDN haben, wollte ich Ihnen meinen DSL-Anschluss kostenlos mit zur Verfügung stellen.

    Geht das überhaupt technisch und was muss ich beachten, dass meine Eltern sich über meine freie ISND-Nr. bei mir einwählen können und Zugang zum Internet meiner FBF bekommen.

    Danke für Eure Hilfe!

    Gruß Matze
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Benutze mal bitte die Suche!
    Dieses Thema ist hier schon mehrfach diskutiert!

    Nur soviel schonmal vorab:
    Dein Eltern sollten mal die AGB für die ISDN-Flat ganz genau lesen.
    Dort sind ganz sicher Datenverbindungen nicht eingeschlossen! ;)
    (Der Provider kann das feststellen!)