.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL Einstellungen Frankreich bei Disconnect ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von stevi2312, 21 Sep. 2006.

  1. stevi2312

    stevi2312 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juli 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich verwende die FBF 7050 in Frankreich mit dem Annex A Patch.

    Ich verwende eine relativ alte Firmware, denn wenn ich die neueren aufgespielt habe, hat die Box nicht mehr gesyncht und noch nichtmal trainiert, die Leitung scheint etwas labil zu sein in Verbindung mit der neuen Firmware.

    Dennoch war es vorher so, das bei automatischer Suche der Einstellungen nur alle 3 Wochen ein resynch erfolgt ist, mittlerweile hat sich wohl was an der Leitung geändert, dass 3-4 mal pro Tag ein resynch erfolgt. Und wenn ich über VoIP telefoniere, bricht die DSL Verbindung nach ~2 minuten Gespräch auch ab.

    Kann ich durch Einstellen dieser Werte die Leitung absichtlich etwas drosseln, um die resynchs zu vermeiden?:

    VPI: 8
    VCI: 35
    Kapselung: PPPoE

    (Diese Einstellungen ergeben bei mir ~2500 kbit up / 500 down)

    Danke und Gruß,
    stevi2312
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Naja, wenn schon kein Sync mehr kam wenn du die neue Firmware drauf hast liegt es wohl eher an der Leitung.

    Mache mal bitte einen Screenshot von den ADSL werten. Besonders Signal/Rauschtoleranz ist wichtich am Anschluss. Ist diese zu niedrig passiert genau das was du beschrieben hast, das Signal bricht zusammen.
     
  3. stevi2312

    stevi2312 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juli 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, kann ich morgen abend machen den Screenshot.

    Aber kann ich über die VPI /VCI Werte die Leitung künstlich drosseln, um die Abbrüche zu verhinden?

    Ansonsten muss ich mir doch noch ein Annex A Modem holen und die Box als Router konfigurieren....

    BTW: Wenn ich über die FritzBox Voip nutze, bricht die Leitung ab. Wenn ich das ganze über das GMX Softphone vom Rechner nutze, klappts wunderbar. Wunderbare Welt der Technik :)
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    Die Fritz Box ist aber direkt mit dem ADSL Modem und den Telefonanschluss verbunden, eventuell ist da der Zusammenhang zu suchen. Das GMX Softphone kann in dem sinne nicht stören, weil es nicht mir dem ADSL Modem und dem Festnetzanschluss zusammenhängt.

    Wir gucken morgen einfach mal die Bilder an und sehen dann ob es daran liegt.
     
  5. stevi2312

    stevi2312 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juli 2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, im Moment nutze ich das integrierte Modem der FritzBox