DSL ohne Tel.Anschluß in Aachen

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
petro schrieb:
Betrifft sowohl den Herrn "Super" eingebildet-Moderator otaku42 (schon der Name = Skandal) als auch dich betateilchen. [...]
Damals als ich hier her kam, im Feb.03 war an dich otaku42 noch garnicht zu denken und es war mit Christoph als alleiniger Chef noch alles ok.
Offensichtlich hast Du ein Problem damit, dass Du wiederholt eine gelbe Karte einkassiert hast und willst es jetzt so hinstellen, als waere ich alleine dafuer verantwortlich. Dem ist aber nicht so.

1. Du hast Dir die gelbe Karte durch Dein eigenes Verhalten selbst eingehandelt. Du wurdest mehrfach und von verschiedenen Leuten ausdruecklich darauf hingewiesen, dass bestimmte Ausdruecke und Verhaltensweisen hier im Forum nicht erwuenscht sind - unter anderem die Bezeichnung "Sauverein" als Titel fuer einen VoIP-Provider. Ich muss Dich hoffentlich nicht daran erinnern, dass Dein Verhalten bereits frueher zu einer gelben Karte gefuehrt hat, die uebrigens auch nicht von mir "verteilt" wurde.

2. Bevor irgendwer eine gelbe Karte bekommt, wird dieser Schritt unter den Moderatoren und Admins ausfuehrlich diskutiert. Das war auch in Deinem Fall so. Ich bin nicht der einzige gewesen, dem Deine Aeusserungen in der Sipgate-Stoerungsstelle missfallen haben. Ich war lediglich derjenige der drei Moderatoren im entsprechenden Bereich, der letztlich die Aufgabe uebernommen hat, Dir die gelbe Karte zu zeigen.

Nochmal: das war kein Alleingang, sondern ist in Abstimmung mit den anderen Moderatoren und auch mit den Administratoren des Forums erfolgt.

Wenn Du Dich nicht an Regeln halten kannst oder willst, dann ist das nicht mein Problem. Und wenn Du es noetig hast, Dich an irgendwelchen Nicknames aufzugeilen, weil das Dein letzter Angriffspunkt ist, der Dir einfaellt, dann tust Du mir einfach nur leid.
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[OT]
@Petro: Sei Dir sicher, Du füllst ganze Moderatoren-Threads! Aber Dank Dir können wir Verhaltensregeln für die Zukunft entwerfen - alles hat Vor- und Nachteile. Und außerdem war otaku 3 Anmeldungen vor Dir in diesem Forum :)
[/OT]
 

petro

Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
649
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Zu allen gegen mich vorgebrachten Äusserungen geb ich keinen Kommentar mehr ab.

Nur noch eines, überlegt mal wie man damals gegen Freenet vorgegangen ist, man hat sogar eine spezielle Anti-Freenetseite eröffnet (mir ist der Titel jetzt entfallen), und bei mir macht Ihr ein Fass auf weil damals schrieb "Sauverein" Sipgate. das ist doch gegenüber dieser Anti-Freenetaktion noch milde ausgedrückt oder?

Ok ich werde trotz alledem kein Blatt vor den Mund nehmen für Missstände bei irgendwelchen Providern die für Fehlerhaftes Erscheinen Geld kassieren. Solange ein Provider seinen Services (meist im Betastadium) kostenlos anbietet ist ja alles ok.

So nun Schluss mit der Disskusion.
 

Clemens

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
1,496
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
petro schrieb:
Zu allen gegen mich vorgebrachten Äusserungen geb ich keinen Kommentar mehr ab. [..] So nun Schluss mit der Disskusion.
Jep - wir klären das lieber per PN ;-)

Hier gehts dann bitte wieder weiter mit dem Thema: "DSL ohne Tel.Anschluß in Aachen"

Danke :) Clemens
 

thasch

Neuer User
Mitglied seit
15 Okt 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Doch möglich

Also, auch wenn das Thema schon beendet worden ist. Mein Freund und Nachbar hat bis vor kurzem T-ISDN und T-DSL gehabt. Da er aber, wie er sagt "Zahlungsziele voll ausreizt" hat die Telekom den ISDN-Anschluss mit sofortiger Wirkung gekündigt. DSL läuft aber weiter. Schätze, dass es daran liegt das der DSL-Anschluss mit Flatrate über T-Online abgerechnet wird und seperat gekündigt werden muss.
Das ist natürlich nicht die "ideale" Möglichkeit an einen DSL-Anschluss ohne Telefonschluss zu gelangen. Vielleicht ist das auch ein Einzelfall und/oder Fehler der Telekom. Aber man hat ja auch schon gehört das manche Leute gar keine Telefonrechnung über Monate bekommen haben. Und das die Telekom Probleme mit der Rechnungsstellung hat ist ja allgemein bekannt. Wie auch immer hier bei uns im Haus gibt es jemanden mit "nur DSL", technisch also kein Problem.

thasch73
 

jodost

Mitglied
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
377
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
ok, zurück zu Aachen:

WESTEND ist uneingeschränkt empfehlenswert; der 6MBit-ADSL-Anschluss ist spitze (ich nutze ihn selbst).

Für VoIP-Fans noch als Ergänzung:
- es gibt für Studenten einen studentisch betriebenen günstigeren Ableger namens "UniDSL", der basiert darauf, dass WESTEND nur die DSL-Anbindung stellt, von dort aus geht es per VPN in die RWTH (=Uni) [direkte Verbindung zwischen WESTEND und RWTH, d.h. die kostet keinen Traffic] und dort erst findet die Außenanbindung, d.h. der Traffic statt

- von WESTEND bzw. auch von UniDSL als eigenes Sub-Projekt gibt es einen eigenen VoIP-Feldversuch, bei dem man auch eine Aachener Telefonnummer bekommt

- auch z.B. bzgl. Asterisk ist Aachen kein schlechter Standort, u.a. gibt es einige studentische Projekte bzgl. Vernetzung der in den (ohnehin alle per Internet-Glasfaserring untereinander verbundenen) Wohnheimen vorhandenen Tk-Anlagen u.v.a.m.

Alles in allem ein VoIP-Mekka :)

Gruss

Joern
 

wildzero

Mitglied
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
18
@thasch

*lach* genau diesen Fall hatte ich auch mal. nachdem mir ISDN abgedreht wurde...weil naja.... lief DSL noch ganze 3Monate munter weiter!

zur Erklärung: ISDN kann/wird einem Softwaremässig an oder abgestellt, DSL wird in dem sog. VST per Hand auf deine doppel Kupferader auf/dazugelegt. Naja und wenn eine Telekomierker was per Hand machen muss, kann das halt mal 3Monate dauern :)
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@ Petro:

Ich komme leider erst nun dazu, mich zu diesem Thema zu äußern, aber ich sage es gleich, das hier ist die 2. Gelbe für Dich. Du hast mal wieder deutlich über die Stränge geschlagen und persönlich beleidigt, wie für jeden offensichtlich. Ich verstehe es einfach nicht, wo wir schon so viel PNs getauscht haben...

petro schrieb:
Nur noch eines, überlegt mal wie man damals gegen Freenet vorgegangen ist, man hat sogar eine spezielle Anti-Freenetseite eröffnet (mir ist der Titel jetzt entfallen), und bei mir macht Ihr ein Fass auf weil damals schrieb "Sauverein" Sipgate. das ist doch gegenüber dieser Anti-Freenetaktion noch milde ausgedrückt oder?
Ich gehe dann auch davon aus, dass Du um die massiven Problemen weißt, denen sich diese Foren konfrontiert sahen, weil freenet juristisch dagegen vorging. Das werde ich wegen Dir aber nicht riskieren!

Bedaure, ich bleibe dabei, dass man Kritik üben kann ohne zu schmähen, verunglimpfen oder gar zu beleidigen. Ich verstehe nicht, warum Du Dich immer wieder entgegen des "guten Tons" äußern musst, der hier ansonsten vorherrscht (gut, es gab auch an anderer Stelle schon mal Probleme, aber bei so vielen Usern und so vielen Beiträgen bleibt das wohl nicht aus). Du hingegen machst immer wieder Krawall und disqualifizierst Dich immer weiter als Diskussionspartner - kommt ja eh nur plumpes Genöhle... Führe Deine Kleinkriege schlicht privat!

petro schrieb:
Ok ich werde trotz alledem kein Blatt vor den Mund nehmen für Missstände bei irgendwelchen Providern die für Fehlerhaftes Erscheinen Geld kassieren. Solange ein Provider seinen Services (meist im Betastadium) kostenlos anbietet ist ja alles ok.
Doch, zum letzen Mal: Nimm ein Blatt vor den Mund und äußere Deine Kritik hier sachlich und fundiert! Das ist hier keine Eckkneipe!

petro schrieb:
So nun Schluss mit der Disskusion.
Petro, das entscheidest nicht Du, auch wenn Du das immer wieder gerne versuchst. Ich habe Dir schon mal gesagt, dass man seine Entgleisungen nicht einfach dadurch revidieren kann, weil man selbst "Schluss jetzt" schreibt.

Ich wäre höchst erfreut, wenn Du endlich mal wieder gute Gründe liefern würdest, die es rechtfertigen, warum man Dich nicht sperrt und damit die Schreiberechtigung entzieht. Lesen, und damit "Infos bekommen", könntest Du ja weiterhin.

P.S.: Das war Gelbe 2 von 3.
 

petro

Mitglied
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
649
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke
 

Aachen

Neuer User
Mitglied seit
13 Okt 2004
Beiträge
115
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
http://aachen.uni-dsl.de/

Kommt bei mir in der Wohnung auch per WLAN mit 18 MBit/s über Hotspot 4 an.

Zur Zeit nur für Studenten und Hochschulangehörige, aber man erwägt... Siehe Webseite ...
Leitung Flat 25 EUR [s:89999b1f27]angeblich unter Kündigung des Telefonanschlusses...
Also KEIN Telefon der T-Com Voraussetzung[/s:89999b1f27].

Sonderangebot ohne Einrichtungsgebühr bis heute ...
 

targa

Mitglied
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Zum Thema Citylinx haette ich noch eine Frage:

Die bieten einen SDSL 144kBit/s Anschluss an. Reicht das fuer VoIP ? Alternativ der ish 256/128kBit/s Anschluss ?

To.
 

jodost

Mitglied
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
377
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
citylinx und ish in einer Stadt? Wo soll das denn möglich sein?
 

targa

Mitglied
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
widerspricht sich das ? ist citylinx auch kabelbetreiber ?

sorry, wusste ich nicht. meine frage beantwortet das aber nicht ?!

To.
 

mad79

Mitglied
Mitglied seit
7 Jul 2004
Beiträge
529
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

für ein Gespräch brauchst du max. ca. 80kbit/s pro Richtung, ist vom Codec abhängig, daher sind beide Anbieter geeignet.
 

targa

Mitglied
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
danke fuer die info!
bei der FBF scheint man ja ach recht einfach die codecs wechseln zu koennen.
gruss,
tomas
 

targa

Mitglied
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
danke fuer die info!
bei der FBF scheint man ja ach recht einfach die codecs wechseln zu koennen.
gruss,
tomas
 

jodost

Mitglied
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
377
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
targa schrieb:
widerspricht sich das ? ist citylinx auch kabelbetreiber ?

sorry, wusste ich nicht. meine frage beantwortet das aber nicht ?!

To.
huch, hatte damals irgendwie den Thread übersehen.

Ne, citylinx ist kein Kabelanbieter, sondern ein Produkt von WESTEND, einem Aachener(!) ISP. Und in Aachen gibt's kein ISH.

Gruß

Joern
 

targa

Mitglied
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wer ist denn Kabelnetzbetreiber in Aachen ?

Tomas
 

jodost

Mitglied
Mitglied seit
29 Apr 2004
Beiträge
377
Punkte für Reaktionen
29
Punkte
28
targa schrieb:
Wer ist denn Kabelnetzbetreiber in Aachen ?

Tomas
PrimaCom und KabelCom sind m.W. die einzigen. Einer von beiden (oder beide) resellt zwar ish, soweit ich weiss, bietet aber kein Internet über Kabel an.

Gruß

Joern
 

targa

Mitglied
Mitglied seit
6 Mrz 2005
Beiträge
287
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
weiss jemand, welche anschlussart (UR-2?) Westend-Citylinx bietet ?

To.