.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Dual Sim Smartphone

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Master1, 15 Sep. 2017.

  1. Master1

    Master1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2007
    Beiträge:
    1,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Leutz, ich suche heute ein Dual Sim fähiges Smartphone, nutze aktuell das Sisswoo C50 was zwar noch tapfer seinen Dienst verrichtet aber an seine Grenzen stößt da eine Aktualisierung von Apps nicht mehr möglich ist ohne diese zu deinstallieren.
    Habe mich schon einmal umgeschaut und bin da auf das Samsung Galaxy J5 gestoßen weis nur nicht ob es das richtige ist oder ihr eine bessere Alternative habt.
    Preismäßig würde ich bis 200€ mit gehen, gebraucht wäre auch eine Variante.

    THX schon mal im voraus für eure Antworten!
     
  2. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,106
    Zustimmungen:
    499
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
  3. Manuel

    Manuel Mitglied

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oldenburg in Holstein [QTH Locator: JO54KH]
    Hallo Master1, ich hatte bis vor kurzen das Samsung Galaxy J5 Duos (2016) tagtäglich im Einsatz mit zwei SIM-Karten.
    Grundsätzlich bin ich mit dem Telefon immer sehr zufrieden gewesen und hat auch das gemacht was es sollte. Jedoch
    gab es bei dem Teil ein Problem und das ist die Bildqualität gewesen. Wenn Du da keinen grossen Wert drauf legst ist
    das Telefon für das kleine Geld zu empfehlen. Von Vorteil ist auch der auswechselare Akku.

    Mit freundlichen Grüßen Manuel
     
  4. FSnyder

    FSnyder Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,183
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi,

    wir (Frau, Tochter und ich) haben jeder ein Galaxy J5 (2016) Duos. Mehr Handy geht eigentlich nicht für's Geld (ca. 180 EUs).
    Android 6; 5 Zoll Display, 2 GB RAM, 16GB Speicher, wechselbarer Akku, Quadcore-Prozessor und ein "echter" Speicherkartenslot.
    Aufpassen: Ein ganzer Teil der neueren, günstigen Dual-SIM Geräte hat nämlich nur noch einen Kombi-Slot. Bedeutet: Entweder 1 SIM- und 1 Speicherkarte oder 2 SIM-Karten!
    Nachteile: Es gibt keine LED für die Anzeige von Benachrichtigungen etc. Dafür gibt's aber eine App (NoLED), die Benachrichtigungen auf dem Display anzeigt.
    Das Gerät hat nur Dual-SIM Standby. Also während der Zeit, in der man eine der beiden Karten aktiv nutzt (Telefonieren, SMS oder Surfen) ist die andere Karte "tot". Dafür kann man aber Rufumleitungen einrichten.
    Der Vorteil dieser Technik: Beide Slots sind GPRS, HSDPA undwasweißich LTE-fähig. Man muss sich entscheiden, welchen man wofür (nur 2G oder 2G, 3G, LTE) nutzen will, kann dies aber jederzeit umstellen.

    Grüße
    Snyder
     
  5. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,746
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Moin

    Billiger gefällig ?
    Haier ALPS G31 (kein LTE)
    (Nutz ich selbst zur vollen Zufriedenheit)

    So schnell wie der Akku leer sein mag, so schnell ist er auch wieder geladen.
    Hier haste noch volle Befehlsgewalt über die normalen (nicht Mikro, nicht Nano) SIM-Karten Slots.
    Und für €180 kriegste 3 Stück davon.
     
  6. ws65

    ws65 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2012
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    nicht billig, aber gut!

    hab was mit großem Speicher gesucht, damit die App´s auch flott laufen.
    4GB Ram, da gibts nicht viel.
    meine Wahl: Huawei Honor 6x
    zwar an der oberen Grenze, dafür aber:
    4GB Ram, 64GB Speicher, Dual Sim,
    Super Kamera, Super Bildschirm, Figer Sensor, usw.
     
  7. Master1

    Master1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2007
    Beiträge:
    1,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke ersteinmal für eure schnellen hilfreichen Antworten.
    @FSnyder: wie kann ich deinen Satz jetzt verstehen (Aufpassen: Ein ganzer Teil der neueren, günstigen Dual-SIM Geräte hat nämlich nur noch einen Kombi-Slot. Bedeutet: Entweder 1 SIM- und 1 Speicherkarte oder 2 SIM-Karten!
    Nachteile: Es gibt keine LED für die Anzeige von Benachrichtigungen etc. Dafür gibt's aber eine App (NoLED), die Benachrichtigungen auf dem Display anzeigt.
    Das Gerät hat nur Dual-SIM Standby. Also während der Zeit, in der man eine der beiden Karten aktiv nutzt (Telefonieren, SMS oder Surfen) ist die andere Karte "tot". Dafür kann man aber Rufumleitungen einrichten.)
    Hatte das J5 diese Funktion, welche ich mit verlaub unissinnig finde bei einem Dual Sim Phone.
    @ws65: Habe gerade gelesen das dein Huawei diese Option anbietet, da ich eh nur einen Datenvertrag habe ließe sich das noch verschmerzen. Nur die von dir angegebenen 4GB und 64GB habe ich nicht gefunden sondern nur 3GB und 32GB oder gibt es da verschiedene Versionen? Welche sind in Deutschland erhältlich?
    Ansonsten ist dieses Gerät auch sehr interessant.
     
  8. ws65

    ws65 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2012
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    hab gestern selbst nochmal nachgeschaut,

    richtig, für um die 200,-€ werden die mit 3Gb Ram und 32Gb Speicher angeboten.
    die mit 4Gb Ram sind liegen im Moment bei 260 -290€
    hatte damals Glück und das bei Amazon als Tagesangebot für 239.-€ erhalten
    gebraucht sind bei Ebay Kleinanzeigen einige für um die 200.-€ zu haben.
     
  9. FSnyder

    FSnyder Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,183
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wie geschrieben, einige neuere Handys (ich habe jetzt keinen konkreten Typ präsent) können nur entweder als Single-SIM mit Speicherkarte oder als Dual-SIM-Gerät genutzt werden. Der 2. Slot hat 2 Funktionen. Das J5 hat 2 vollwertige SIM-Slots und einen Speicherkartenslot.

    Das war nur ein Tipp....


    Naja, jein. Dafür sind eben beide Slots "vollwertig". Also auch LTE-fähig. Bei den anderen Geräten hast Du (ich sage jetzt mal zu 99%) einen Slot, der HSDPA, LTE und so weiter kann, der andere kann nur 2G, also telefonieren.
    Die Geräte (mir fällt jetzt keins ein), die 2 permanent aktive "vollwertige" Slots haben, die bekommst Du auf jeden Fall nicht für 200 EUs...... ;)

    Grüße
    Snyder
     
  10. Telefonierer17

    Telefonierer17 Neuer User

    Registriert seit:
    17 Mai 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    seit einiger Zeit verwende ich das Samsung Galaxy J3 (2016). War günstig, hat Dual SIM und separaten microSD Steckplatz. Bin bisher zufrieden. Lediglich der interne Speicher ist mit 8 GB etwas knapp, aber man kann hier und da Apps auslagern. Für Beruf und Privat finde ich es ideal.

    Gruß
     
  11. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    2 "vollwertige" SIM-Slots (plus SD-Kartenschacht) hat auch das NOKIA 5, unter Preis-(ca. 180.- € neu)Leistungsgesichtspunkten eine Überlegung wert, bin damit sehr zufrieden (Hauptnutzung sind Daten und Kamera). Wenn der Preis hohe Priorität hat, käme evtl. auch das NOKIA 3 für ca. 140.- € (auch 2 SIM + SD-Slot) in Frage - für den Preis müssen lt. versch. Testberichten Abstriche bei Prozessor-Leistung und -weniger auffällig- bei der Kamera gemacht werden. In der Familie sind davon 2 als Erst-Handy im Betrieb, beide Nutzer sind zufrieden, Hauptnutzungen sind die als "sozial" bezeichneten Netzwerke, Musik, (kurze) Videoaufnahmen und Spiele.
     
    MuP gefällt das.
  12. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,106
    Zustimmungen:
    499
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
  13. himbeerchen

    himbeerchen Neuer User

    Registriert seit:
    20 Sep. 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Es gibt viele gute Modelle von Samsung.
     
  14. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,106
    Zustimmungen:
    499
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Mit oder ohne regelmäßige Sicherheitsupdates ?
     
  15. FSnyder

    FSnyder Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,183
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
  16. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Viele Mütter haben schöne Töchter - manche verlieren viel von ihrer Schönheit, wenn man das Make-Up abmacht - für andere ist der Brautpreis zu hoch, und schliesslich bleibt auch noch der eigene Geschmack (die persönlichen Notwendigkeiten und Vorlieben) als wichtiges Kriterium. Ich hatte zwei Androiden (1x HTC Desire - 1x Samsung S4) mit "Makeup" (Provider- bzw. Hersteller-eigene Oberfläche und ausreichend Bloatware), danach wollte ich nicht mehr zu Android und habe mir mit Windows und Apple geholfen - erst das Android PUR ohne Schminke der neuen Nokias hat mich wieder zu Android greifen lassen - bisher ohne Reue, auch wenn mich die vielen GOOGLE-Apps gelegentlich nervös machen, das Gefühl hatte ich bei den Lumias mit Windows nicht - aus meiner Sicht schade, daß dieses "sachliche" OS dem Tod geweiht ist. Und Sailfish (im Prinzip Android ohne viel Gegoogle) kommt nicht so recht in die Puschen.
     
  17. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,106
    Zustimmungen:
    499
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    §9 Satz 1 AO
    Dann ist dein oben bewertetes Nokia 5 also der ultimative Geheimtip bzgl. #1?
     
  18. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Meine persönlichen Kriterien (nur die vielen Google-Apps stören mich etwas) sind erfüllt, Preis-Leistung ist in Ordnung. Hatte für längere Zeit auch das J5 auf meinem Spickzettel, Hardware und Preis sind ok - das aber hätte ich nur gerootet in Betrieb genommen.
     
  19. Micha0815

    Micha0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Feb. 2008
    Beiträge:
    2,710
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Stauberater
    Obschon in #1 200€ angesetzt wurde, gebraucht aber nicht ausgeschlossen wurde, möchte ich ein Samsung S5 DUOS (G900FD) was ich betreibe, mit anfügen. Leider musste das Teil in England gekauft werden, da als EU-Version nicht angeboten. (Meines stammte aus Emiraten). Wichtig war mir, wie angemerkt, der 2te SIM-SLOT und extra Speichercard. Desweiteren das 5 GHz-WLAN mit AC, da ich doch mehrere Stunden zuhause dies von einer FB7490 nutze. Im Preissegment bis 200€ wird leider oft am WLAN-Chip gespart.
    LG
     
  20. imagomundi

    imagomundi IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Okt. 2006
    Beiträge:
    3,684
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Santiago de Chile
    Sowohl die 3er als auch das 5 erkennen die 2,4 Ghz und die 5 Ghz einer 7390 als auch die selben eines TP-Link WRT 4900 - einen AC-Router habe ich nicht zum Testen zur Verfügung..