durchlick im anbieterdschungel

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,

da bei Schaltung auf 1&1 Komplett jederzeit der Festnetzanschluss wegfallen kann und Anrufe in das Ausland dann teuer werden, bin ich z.zt dabei mich mit den unzähligen SIP-Anbietern zu beschäftigen.

Bevor ich aber Geld überweise, würden mich eure postiven als auch negativen Erfahrungen sehr interessieren.

Auch würde ich die ganze Geschichte gern ersteinmal ausprobieren (auf Verständigung etc.). Hab mich bei Calleasy mal registriert, aber die wollen auch erst Geld sehen.

Hab mich von Terrasip mal anrufen lassen (wegen einer frage) und da war die Gesprächsqualität sehr schlecht.

DANKE


Gruß
 

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Such Dir hier
http://backsla.sh/betamax
einen aus! Wenn Du eine SIP Device hast aufpassen, nicht alle unterstützen SIP. Sind alle von Betamax! Ich würde Poivy empfehlen.

Kosten: sehr günstig sowohl ins Fest- als auch Mobilnetz
Sprachqualität: sehr gut
Kundenbetreuung: sehr schlecht

Nach dem Registrieren, kannst Du bereits insgesamt etwa 1 Stunde in kostenlose Länder telefonieren. Diese Gespräch werden gelegentlich unterbrochen. Für längere und kostenpfllichtige Gesprächemusst Du natürlich Guthaben erwerben.
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
eigentlich habe ich keine Ahnung was eigentlich SIP bedeutet.


mir ist es nur wichtig, dass wenn ich kein Festnetz mehr habe, ich ohne Problem und dazu günstig über die Fritz ins Ausland telefonieren kann.

Bedeutet, dass es ein Abieter sein soll, welchen ich ohne große Probleme in die Fritz als weitere VOIP Nr. registrieren kann und weiterhin diesen über Fernschaltung einrichten kann (bzw. weitere)

Gibt es Anbieter, wo ich schnell mal den Dienst (ohne Anmeldung) testem kann oder muss ich um in den Genuss der normalen Qualität so oder so Guthaben auf dem Konto des Anbieters haben?

Unterscheiden sich die BETAMAX ANbieter außer im Preis noch in anderen Dingen?

Wie kann ich mich bei den einzelnen Anbietern registrieren (z.B.poivy)? Muss dazu die Software installiert werden?

DANKE
 
Zuletzt bearbeitet:

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die genannten haben vor allem Eines gemeinsam: Ein (aus meiner Sicht) durchaus "fragwürdiges" Geschäftsmodell, welches u.a. de facto keinen Service und sich regelmäßig ändernde Preise beinhaltet. Die Sprachqualität ist aber wohl sehr gut.

Wenn Du bereit bist, für einen seriösen Anbieter etwas mehr zu bezahlen und Dir dafür möglicherweise viel Ärger ersparen willst, dann such Dir einen Provider aus, der nicht zu dieser Firmengruppe gehört. Ich persönlich habe mich bislang immer für einen anderen Provider entscheiden können. Der Preis ist für mich nicht das einzige Entscheidungskriterium, die Geschäftspolitik eines Unternehmens gehört für mich ebenfalls dazu. Geiz ist nicht geil, Geiz ist unsozial, gefährlich und keine Tugend.

Wohin willst Du denn telefonieren?
 

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
eigentlich habe ich keine Ahnung was eigentlich SIP bedeutet.
SIP ist das Telefonprotokoll, nach dem Dein Anbieter arbeitet. Wenn Du die Fritzbox verwenden willst, musst Du darauf achten, dass Dein Anbieter SIP unterstützt. Machen die meisten, aber bspw. auch nicht alle Betamax Anbieter
mir ist es nur wichtig, dass wenn ich kein Festnetz mehr habe, ich ohne Problem und dazu günstig über die Fritz ins Ausland telefonieren kann.
Mit allen SIP Anbietern grundsätzlich möglich. Wenn Du kein Festnetz mehr hast, musst Du darauf achten, dass Dein Anbieter eine VOIP IN Nummer vergibt. Merkst Du leider erst nach dem Registsrieren. (Das ist ein Beispiel für die "Unseriosität" von der "Stiefel" spricht). Diese Nummer kannst Du allerdings auch bei Sipgate holen, kostet Dich einmalig etwa 10¤
Gibt es Anbieter, wo ich schnell mal den Dienst (ohne Anmeldung) testem kann oder muss ich um in den Genuss der normalen Qualität so oder so Guthaben auf dem Konto des Anbieters haben?
Du kannst alle Betamax Anbieter etwa 1h kostenlos testen (siehe meinen vorherigen Beitrag)
Unterscheiden sich die BETAMAX ANbieter außer im Preis noch in anderen Dingen?
Die Qualität ist bei allen gleich. Im Angebot gibt es sehr wohl Unterschiede, wenn Du jedoch nur telefonieren willst, werden die aber nicht ins Gewicht fallen. Außerdem, kannst Du ja jederzeit bei einem anderen Anbieter ebenfalls registrieren. Es gibt keine regelmäßig anfallenen Kosten
Wie kann ich mich bei den einzelnen Anbietern registrieren (z.B.poivy)? Muss dazu die Software installiert werden?
Bei den meisten Anbietern, ich glaube auch bei POIVY muss man die Software installieren um sich registrieren zu können. Auf jeden Fall siehst Du nur mit der Soft, ob es eine VOIP IN Nummer gibt.
Stiefel schrieb:
Die genannten haben vor allem Eines gemeinsam: Ein (aus meiner Sicht) durchaus "fragwürdiges" Geschäftsmodell, welches u.a. de facto keinen Service und sich regelmäßig ändernde Preise beinhaltet. Die Sprachqualität ist aber wohl sehr gut.
Ob das Geschäftsmodell fragwürdig ist will ich nicht kommentieren. Service gibt es tatsächlich keines. Die Preise ändern sich, aber nicht so häufig wie Stiefel glauben macht.
Wenn ich meine Betamax Anbieter hernehme (siehe Signatur) hat es in 3Jahren nur wenige für mich relevante Veänderungen gegeben. Ich telefoniere fast ausschließlich nach A, D, F, E, SLO, USA :

Beim Festnetz sind alle diese Länder durchgehend frei gewesen, nur voipbuster hat auf 1ct/min (plus MWSt ) erhöht-
Beim Mobilnetz gibt es tatsächlich mehr Änderungen, aber die Preise sind immer noch sehr günstig. M. W. gab es die meisten Änderungen bei Poivy. Da wurden vor ein paar Monaten die Preise für viele Länder vorerst kräftig reduziert und dann tw. mehrmals um jeweils etwa 0,5ct eröht. Trotzdem ist Poivy im Mobilpreis immer noch einer der billigsten Anbieter.
Die Preiserhöhungen werden allerdings nicht kommuniziert. Das gilt auch für die Preissenkungen.
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

danke für eure Hilfe.

Telefonieren möchte ich vor allem nach Kenia (Mobil), demnächst Schweden und regelmäßig nach Frankreich.

Mit dem Installieren der Software, um seine VOIP Nummer zu erhalten, habe ich Probleme da ich nur Linux am Laufen habe. Zwar gibt es auch eine Linuxversion, aber um diese zu Installieren bin ich zu unerfahren.

Also kommen für mich schlussfolgernd nur seriöse Anbierter (ohne Software) und mit fast konstanten (günstigen) Preisen in Frage.

Gibt es auch unter diesen welche, wo man ersteinmal mit 5 EURO beginnen kann oder wollen die alle direkt 10 Flocken von meinem PayPal Konto?

DANKE nochmals
 

claban

Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
202
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
lies doch einfach die FAQ
dann gehe auf die Vergleichsseite
dort im Auswahlfenster mit gedrückter STRG-Taste die benötigten Länder auswählen und auf send klicken.
Es werden dann nur die Preise dieser Länder angezeigt, ist übersichtlicher.
Klick auf e-mail alert when rates change! dort die Länder die Du brauchst nochmal auswählen und du wirst bei Preisänderungen automatisch informiert
(empfehlenswert ist auch der LCR vor Harald, sonst halt selbst ne Wahlregel erstellen)
Dann durch anklicken des Anbieters nachsehen ob eine sip configuration möglich ist
Dann bei einem,
oder falls wegen zu unterschiedlicher Preise notwendig, mehreren anmelden
Aufladung des Kontos ist meist günstiger bei resellern als Vorauskasse per Banküberweisung, paypal ist nach meiner Erfahrung eher teurer
Wegen evtl. Preisschwankungen nicht mehr als 10 Euro aufladen
Die Software braucht man glaub nur um Anmeldenamen und Passwort einzutragen, später gehts alles über den Browser, ich nutz eigentlich die software nicht.
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
DANKE.

Aber das in der Liste sind doch nur wieder Anbieter von Betamax, oder nicht?

Ähnlich wie diese http://backsla.sh/betamax???

Welche Zahlungsmethode ist die günstigste und sicherste? Benutze z.zt. nur ein PayPal Konto.

DANKE
 

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schweden:
Sipgate 1,8ct/Min.
GMX und Lidl-Carpo 1,9ct/Min.

Frankreich:
dus.net 1,7 ct/Min.
Lidl-Carpo: 1,9 ct/Min.

Echte Festnetznummern bekommt man völlig kostenlos bei Sipgate und Carpo.
Als ich "unseriös" schrieb, dachte ich noch einige weitere Punkte.
 

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
.

Mit dem Installieren der Software, um seine VOIP Nummer zu erhalten, habe ich Probleme da ich nur Linux am Laufen habe. Zwar gibt es auch eine Linuxversion, aber um diese zu Installieren bin ich zu unerfahren.
Wenn ich mir die Homepage von Poivy ansehe, kannst Du Dich doch mit Linux direkt registrieren (Click Mac und Linux User). Sobald Du registriert bist, kannst Du mit der Fritz telefonieren. Bezahlen ist von er Homepage möglich.

Aber ich möcht Dich nicht zu einen "unseriösen" Anbieter verleiten. Du sollst Deine Entscheidung nur auf der richtigen Basis treffen.
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo,

wo ist den ein allgeimeingültiges Forum.

Gibt es gute Seiten im Netz mit Erfahrungsberichten einzelner SIP-Anbieter.


DANKE

PS: also bevor ich auf Komplett steige, muss ich sicher sein, dass es SIP Anbieter gibt, auf die ich mich verlassen kann (Sprachqualität und Preise)
 

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke @Stiefel, aber die Preise für Kenia mobil gegenüber den BETAMAX Anbietern sind doch um ein gutes höher.

irgendjemand Erfahrungen mit Terrasip gesammelt?
Glaube die gehören nicht zu BETAMAX und wie sieht es mit calleasy.com (BETAMAX) aus.

LIDL Carpo hört sich gut an, nur würde mich interssieren, ob dies auch ohne Installation der Software funktioniert. Wie gesagt "Bin unerfahrener LINUX-USER" ;)

DANKE
 
Zuletzt bearbeitet:

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Soweit mir bekannt ist, unterstützt Calleasy kein SIP. Außerdem gibt es keine Freedays!
Zu Terrasip kann ich Dir nichts sagen.
 

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
irgendjemand Erfahrungen mit Terrasip gesammelt?
nein, aber bislang habe ich auch einiges an nicht zu guten Erfahrungen bezüglich der Sprachqualität von Terrasip gelesen.

Glaube die gehören nicht zu BETAMAX
das ist richtig

LIDL Carpo hört sich gut an, nur würde mich interssieren, ob dies auch ohne Installation der Software funktioniert.
Für die Bestellung und Einrichtung und Nutzung eines Carpo-Accounts musst Du keine Software installieren, Deine FritzBox reicht völlig aus.
 

die.katze

Mitglied
Mitglied seit
5 Jun 2007
Beiträge
426
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sind die Ableger von BETAMAX außer im Preis alle gleich oder gibt es dort auch schwarze Schafe drunter.

Mein Hauptproblem ist einfach, ob ich auf Festnetz verzichten kann bzw. meine Eltern. Wenn ich irgendwann einmal nicht mehr zu Hause bin und da meine Eltern sich so gut wie garnicht mit PC & Co. auskennen, käm nur noch Fernwartung in Frage.

Würdetst du in meiner Situation auf Festnetz verzichten wollen.

Übrigens muss ich dazu sagen, dass wir absolut mit 1&1 zufrieden sind und demnach mit VOIP. Über das Festnetz läuft z.zt nur das FAX und ab&zu ein Telefonat über CallbyCall nach Frankreich etc.

DANKE
 

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In der Qualität sind alle Betamaxen gleich, nur Features und Preise sind unterschiedlich.
Wenn Du nicht sicher bist, ob Du auf Festnetz verzichten kannst, probiers doch ein paar Wochen aus.
Ich hab zwar noch Festnetz, aber nur wegen der Sondernummern und weil ich auf die eingehende lokale Nummer nicht verzichten möchte.
Den letzten Ausfall von Betamax, hatte ich übrigens 2006 zu Weihnachten etwa eine halbe Stunde
 

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich irgendwann einmal nicht mehr zu Hause bin und da meine Eltern sich so gut wie garnicht mit PC & Co. auskennen, käm nur noch Fernwartung in Frage.
Für Deine Eltern käme m.E. dann nur ein Postpaidanbieter wirklich in Frage und die Betamaxe würden Deine Eltern m.E. überfordern.

Aber: Du kannst in Deiner FritzBox mit der aktuellen Firmware bis zu 20 SIP-Accounts unterbringen, warum probierst Du nicht einfach mal ein paar von den genannten Anbietern und dazu z.B. noch einen Betamax-Ableger aus und sammelst Deine eigenen Erfahrungen? Wenn Du mal einen Blick auf meine Signatur wirfst: Alle dort genannten SIP-Provider sind ohne Grundgebühr und Mindestumsatz und laufen ohne Softphone bzw. spezielle Software direkt über die FritzBox 7170. Falls Dir 20 Provider nicht reichen sollten, mit einem kostenlosen SIP-Proxy kannst Du die Anzahl (fast unbegrenzt) erweitern.