[Frage] DX800A - Anrufweiterschaltung an zweites DX800A

luc22

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2012
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe an einer Fritzbox 7580 zwei DX800A angemeldet.

DX800A (1) **620 hat drei DECT Nebenstellen (**622 / *623 / **624) welche auch intern erreicht werden können.
DX800A (2) **621 hat keine Nebenstellen.

Ich möchte nun bei "besetzt", dass eine interne Rufweiterschaltung an das zweite DX800A erfolgt.

Mit **623 klappt es leider nicht, was mache ich falsch?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,746
Punkte für Reaktionen
122
Punkte
63
Irgendwas stimmt da bei deiner Konfiguration nicht.
DECT-Telefone bekommen interne Nummern von **610 bis **619.
VoIP-Telefone sind unter **620 bis **629 erreichbar.
Und leider kann die FRITZ!Box kein "Busy-On-Busy" oder Rufweiterschaltung bei IP-Telefonen.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,613
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
was mache ich falsch?
Woher sollen wir das wissen, wenn wir nicht einmal wissen, wie du es versucht hast. :(
Hast du in der Fritzbox eine Rufumleitung auf die interne Zielrufnummer 621 mit Art der Rufumleitung "bei besetzt" eingerichtet? Falls ja, für alle ankommenden Anrufe?
 
Zuletzt bearbeitet:

Multireed

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Hallo.
Interne Weiterschaltung von DX1 623 (NSt ?) nach DX2 gibt es nicht. Das sind getrennte Systeme.
Die Weiterschaltung muß in der FB passieren. Dafür muß aber erst die 623 besetzt sein.
Kannst ja erst einmal probieren ob Du das Besetztzeichen hin bekommst. Dann versuchen wir ob das mit der Weiterschaltung klappt.
In der BDa S62 Busy Busy einschalten. Das soll auch bei VoIP Anschlüssen gehen. Den App anrufen und besetzt halten und dann mal Probieren ob es beim 2 Anruf besetzt gibt.
Ich weiß Deine Konfig nicht aber es darf sonst kein Abfrageziel für diese Externe Leitung mehr vorhanden sein.
 

luc22

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2012
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Die Nebenstellen sind auf dem DX800a (1) angemeldet.
Das DX800a meldet sich an der Fritzbox auch mit 4 Accounts an (620, 622, 623, 624)

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Ja in der Webmaske vom DX800a (1) aber wenn das Event eintritt und das neue Ziel angewählt wird, hört der Anrufer nur ein besetzt und das Gespräch wird beendet

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Jedes Gerät hat auf der Fritzbox eine eigene interne Rufnummer.
Kann ich dann nicht von DX800A zu DX800b über die Wahl der internen Rufnummer verbinden? Bei der Gesprächsübergabe klappt es ja mit **621, nur bei der automatischen Rufweiterschaltung nicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

luc22

Neuer User
Mitglied seit
2 Dez 2012
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Aufbau.jpg
[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst und Riesenbild auf Vorschau geschrumpft - siehe Forumsregeln!]
Derzeit kann die **620 alle DECT Nebenstellen erreichen und **621 jedoch können die DECT Nebenstellen (**622 / **623 / **624) nicht die **621 erreichen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,149
Punkte für Reaktionen
141
Punkte
63
luc22, bitte beachte doch langsam mal die Forumsregeln.
stoney und ich haben nun gründlich genug hinter Dir her geputzt... :rolleyes:
 

Multireed

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
18
Hallo.
In der DX (620) für Deine NSTder DX die sich hinter 623 verbirgt Busy Busy einschalten.
Schauen ob besetzt kommt. Wenn nicht besetzt kommt kann auch keine Weiterschaltung besetzt wirken. Wenn einer spricht ist für die Leitung lange noch nicht besetzt.
Es könnte ja noch woanders klingeln oder Aufschalten das wäre dann auch nicht besetzt.
Wenn dann besetzt kommt kann man versuchen in der Fritz die Anrufumleitung zu schalten.
Von Weiterschaltung redest Du in #6 überhaupt nicht mehr.
In Deinem Bild gibt es ja gar keine Zuordnung der ext Leitungen zu den SIP Tln. Wenn Du sie nur unkenntlich gemacht hast wäre ein Index hilfreich. So ist das ganze Bild wertlos
Eine solche Zuordnung gibt es auch in Deinem DX für die Mobilteile.
.
 
Zuletzt bearbeitet: