.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Dynamisches Setzen der SIP Authentifizierungsdaten

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Pittiplatsch4, 19 Sep. 2011.

  1. Pittiplatsch4

    Pittiplatsch4 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    falls das irgendwo schon behandelt wurde, konnt ich es leider nicht finden. Hier also meine Frage:

    Da ich vorhabe sehr viele verschiedene ausgehende Amtsleitungen zu verwenden, möchte ich die nicht alle in der sip.conf anlegen. Also dachte ich mir, lege ich einen Eintrag an wo die Daten die gleich bleiben drin sind und setze den Rest dynamisch in der extensions.conf. Für die CALLERID soll das ja angeblich bei einigen Anbietern funktionieren, warum also nicht für die Auth Daten, dacht ich mir so. Hier also mein bisheriger Code:

    Code:
    [outgoing]
    exten => _0.,1,Set(FROMUSER=xyz)
    exten => _0.,n,Set(USERNAME=xyz)
    exten => _0.,n,Set(SECRET=xyz)
    exten => _0.,n,Dial(SIP/${EXTEN}@Test,45,r)
    
    Als Fehlermeldung erhalte ich da aber " handle_response_invite: Failed to authenticate on INVITE".

    Mache ich etwas falsch oder funktioniert das generell anders wenn man die Daten nicht in der sip.conf angeben will? Danke schonmal für etwaige Antworten.

    PS: ich verwende Asterisk 1.6.2
     
  2. abw1oim

    abw1oim Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Bonn
    Das funktioniert nicht, da die Authentifizierungsdaten im Unterschied zur CALLERID architektonisch keine Call-bezogenen, sondern eben Call-unabhängige Stammdaten sind. Darüber hinaus ist die Konfiguration (beliebig) vieler Anbieeter in der sip.cconf nun wirklich nicht aufwändig, spätestens wenn man dort mit Templates arbeitet (Beispiele siehe sip.conf.sample in den Asterisk-Souircen)
     
  3. Pittiplatsch4

    Pittiplatsch4 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok die Templates machen das Ganze zwar etwas besser, aber man muss trotzdem noch für jede Nummer einen eigenen Eintrag anlegen. Das skaliert halt nicht beliebig, bei 500 Nummern muss man eben 500 Einträge haben. :-/
     
  4. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    und in deinem dialplan ist das dann anders?
     
  5. Pittiplatsch4

    Pittiplatsch4 Neuer User

    Registriert seit:
    30 März 2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja weil ich die Passwörter und die Rufnummern abhängig von der wählenden Nebenstelle generieren kann.
     
  6. chaos2000

    chaos2000 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    2,028
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    LE
    und woher generierst du?