DYNDNS anbieter kostenlos

wuptal

Neuer User
Mitglied seit
30 Jan 2008
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo leute,

ich bi auf der suche nach einem kostenlosen DynDns anbieter.
Hatte früher mal einen accout bei dyndns aber die scheinen nichts kostenloses mehr zu haben.
kennt jemand einen ?
Wäre super

gruß wuptal
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Natürlich bietet DynDNS noch kostenlose Accounts an, alternativ versuche mal No-IP ;-), oder den hier ....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pilionhome

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2010
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Nichts ist "Natürlich"
Ich habe eben auch versucht, für einen Freund einen kostenlosen DynDNS-Account einzurichten und finde auch nichts mehr Kostenloses.
Dann habe ich es bei NO-IP versucht und dort erhalte ich die Meldung, ich hätte soeben einen vertragswidrigem Zweit-Account eingerichtet, was natürlich völliger Blödsinn ist, da ich selbst auch bisher nur bei DynDNS war und bin.
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Lies mal bitte diesen Artikel ;-)

EDIT: Ich revidiere meine Aussage zu DynDNS, scheint echt nicht mehr kostenlos zu gehen.

No-Ip geht aber noch, siehe hier
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hier gibt es auch noch einen kostenlosen Anbieter - sogar in deutsch. Den nutze ich z. B. seit einiger Zeit erfolgreich. :)
 

pilionhome

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2010
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Lies mal bitte diesen Artikel ;-)No-Ip geht aber noch
Ja No-IP geht tatsächlich. Zumindest augenscheinlich. Aber wie oben schon gesagt, habe ich es bei No-IP versucht und dort erhalte ich die Meldung, ich hätte soeben einen vertragswidrigem Zweit-Account eingerichtet, was natürlich völliger Blödsinn ist, da ich selbst auch bisher nur bei DynDNS war und bin. Ich solle bitte einen kostenpflichtigen Account einrichten

Ich richte dort natürlich keinen kostenpflichtigen Account ein. Das hat m.E. so ein wenig "Geschmäckle" nach "Nepper, Schlepper, Bauernfänger".:mad:
 

pilionhome

Neuer User
Mitglied seit
17 Jul 2010
Beiträge
81
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Es stellt sich die weitere Frage:

Was passiert mit den bestehenden kostenfreien Accounts. Weiss da jemand etwas ?
 
F

Feuer-Fritz

Guest
Bestehende kostenfreie Accounts laufen kostenfrei weiter, aus eigener Erfahrung.

PS: Ergänze deine Beiträge bitte über die Editierfunktion ;-)
 

Sacred Chao

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2008
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,

der Post ist genau das was ich gesucht habe.
Besten Dank auch an Bibie, Deinen Tip habe ich direkt umgesetzt, hat keine 2 Minuten gedauert.

Guten Rutsch nach 2012 wünscht
Benjamin
 

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hallo Benjamin,

es freut mich sehr, daß ich mit dem Link helfen konnte. :)



Guten Rutsch ins nächste Jahr :D
 

Kuddelsoft

Neuer User
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
ich sage auch Danke an Bibie.

Hatte auch einen Account bei DynDNS.org und diesen lange nicht genutzt. Musste nun feststellen, dass der jetzt Geld kostet.

Was ich bei selfhost.de noch nicht verstehe: SIe wollen am Schluss meine Domain wissen (die ich habe).
Einmal gibts das Feld DynDNS und darunter DNS.
Klicke ich DynDNS an, kostet es 12 EUR im Jahr. Bei DNS nichts.
Oder gebe ich da gar nicht meine bereits vorhandene Domain an?
 

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hallo Kuddel,

hmmm, ist schon eine Weile her, als ich das für meinen DSL-Anschluß eingerichtet habe. Ich hab da aber nirgends meinen "alten" DynDNS-Account eingetragen.
 

edward

Mitglied
Mitglied seit
8 Jul 2004
Beiträge
313
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Dyndns ist mit einem Trick noch kostenfrei.

zuerst einen Account anlegen Dyndns create account, dann den kostenlosen Pro Account zulegen Dyndns pro free, man muß dafür seine Kreditkartennummer hinterlegen und einen Host hinzufügen. Nun kann der Pro Account wieder gelöscht werden und dann sollte der Host noch verfügbar sein.

Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert, aber in englischen Foren wird das so beschrieben.
 

effmue

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Dez 2006
Beiträge
5,300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

Frank-Germany

Mitglied
Mitglied seit
22 Feb 2007
Beiträge
402
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hi Bibie,
...ist schon eine Weile her, als ich das für meinen DSL-Anschluß eingerichtet habe. ...
bei mir war es auch schon eine Weile her.
Jetzt brauchte ich eine neue Einrichtung, da sich mein Anbieter aus der freien Nutzung verabschiedet hat und siehe da, ich fand Deinen Betrag und konnte Deinen Tipp auch sofort nutzen.

Übrigens noch ein schönes erfolgreiches Jahr 2012.

Gruß Frank
 

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Schön! :)

Danke für die Grüße zum neuen Jahr, das wünsche ich Dir und allen anderen ebenfalls! :D
 

NanoBot

Mitglied
Mitglied seit
27 Jun 2005
Beiträge
304
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
[Edit Novize: unsinniges Monsterfullquote gelöscht]
Gestern ausprobiert: Es dauerte zwar einige Minuten, bis die Validierungs-Email kam, ansonsten funzte es aber ohne Probleme.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,097
Beiträge
2,030,132
Mitglieder
351,427
Neuestes Mitglied
SMini